Ich glaube ich Leide an einer Depression..Wer hatte das schonmal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt die verschiedensten Arten einer Depression. Oft ist die Depression auch nur Begleitkrankheit einer anderen, die eigentlich zugrunde liegt. Du solltest unbedingt einen Arzt aufsuchen, nur der kann dir definitiv sagen, ob du eine Depression hast oder nur schweren Liebeskummer wegen der Fremdgeherei deines ehemaligen Partners.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich darauf aufmerksam machen, daß Fremdgehen eben kein Kavaliersdelikt ist, sondern jemanden kaputt machen kann. Es ist ein Vertrauensbruch und eine Demütigung, die durchaus eine reaktive Depression verursachen kann.

Huelya3535 19.03.2012, 12:13

Ich habe nach 3 wochen eine Gesprächstherapie in einer LWL klinik..Also klinik für psychiatrie.. Kann es also wirklich sein dass ich mich "nur" kaputt gemacht habe ? ..und kann das tharapiert werden wie du gesagt hast ?

0
sowas123 21.03.2012, 11:46
@Huelya3535

Liebeskummer kann eine der schwersten Prüfungen sein und sehr, sehr lange dauern. Ich glaube nicht, daß man da viel machen kann zunächst einmal. Man sagt zwar, Zeit heilt Wunden, aber ich kenne Fälle (ältere Generation) wo ein solches Trauma lebenslänglich andauerte, eben weil man zu sehr liebte und der Vertrauensbruch zu schmerzhaft war. Ich hoffe sehr, daß das bei euch jüngeren Leuten nicht so tief geht, da man heute leichtlebiger ist.

Der größte Fehler wäre, sich gleich wieder mit jemandem einzulassen. Erst mußt du die alte Sache wirklich abgeschlossen haben, sonst ist es unfair gegenüber dem neuen Partner und es wird dir nichts nützen, höchstens eine neue Wunde verursachen. Tu das nicht.

Gut, daß du in einer LWL-Klinik einen Termin hast. Vielleicht können die dir ja helfen, das wäre schön.

0

Man spricht nicht bei jedem kleinen Tief, was jeder mal im Leben hat, gleich von einer Depression. Denn das ist eine sehr schwere Krankheit. Du mußt dich nicht von deinen Gedanken beherrschen lassen. Du hast nur deinen Liebeskummer nicht so recht verarbeitet, das ist dein Problem.

Huelya3535 19.03.2012, 12:06

Ich hoffe das es so ist. Aber sicher bin ich mir auch nicht. Wie gesagt, ich hatte noch nie so etwas. Nach 3 wochen habe ich eine "gesprächstherapie" ..Ich weiss nur nicht ob dies helfen wird.

0
sowas123 21.03.2012, 11:47
@Huelya3535

@Bruder Johannes: "ein kleines Tief, das jeder mal hat", du hast wohl selbst ähnliches noch nie erlebt. Diese Ausdrucksweise ist nicht sehr sensibel. Sorry

0

Aber Ich weiss nicht ob es wirklich eine ist

Das weiß hier auch niemand, das solltest du von einem Fachmann diagnostizieren lassen.

Huelya3535 19.03.2012, 12:04

Es gibt mit sicherheit menschen die " Depressionen" haben oder hatten. Ich wollte deshalb ein paar tipps haben ;)

0
Regensturm44 19.03.2012, 12:12
@Huelya3535

Depressive haben keine Interessen mehr, möchten am liebsten sterben. Sie empfinden weder Freude noch Trauer, sind innerlich wie "tot".

0
Huelya3535 19.03.2012, 12:16
@Regensturm44

Hmm vertehe, ich versuche mich immer abzulenken. Werde zb gleich ins fitness center gehen.. Bei mir ist es nur so, dass ich oft zuviel nachdenke..Aber wirklcih " sterben" will ich aufkeinen fall oder mich unbrignen oder so S: dass was ich will ist wieder ganz glücklich sein

0
DerCowboy 19.03.2012, 12:39
@Huelya3535

Die sind nicht bei jedem gleich und ersetzen auch keine Diagnose. Depression ist eine Krankheit.

0
menrouh 04.06.2012, 03:18
@Huelya3535

hülya beschäftige dich mit quran....das lenkt dich ab füllt dein gehirn mit sehr wertvollen informationen....lerne deinen schöpfer näher kennen...wissen ist macht...und da gibt es einen hoca der behandelt durch koran jede krankheit ehinderung bzw. auch jinns...bei mehr information meine facebook name ist = merouh menrouh = odet schreib mich einfach an

0

Was möchtest Du wissen?