Ich glaube ich habe Schizophrenie was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast keine Schizophrenie. Denn die Frage, die du gestellt hast, stellt kein Schizophrener. Du bist in der Pubertät, sonst ist nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:51

Das erklärt dann auch die Depression danke

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
04.09.2016, 20:50

Doch im Anfangsstadium der Negativsymptomatik denken viele betroffene sie seien krank.
Erst wenn die Positivsymptomatik eintritt fehlt die Krankheitseinsicht.

0

Kann man das selber herausfinden?

Ich sag mal so: Mit wem schreibe ich gerade?

* Nee, mal ganz ehrlich. Wenn du denkst das du ein Problem hast, dann geh´doch einfach mal zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:35

aber dann muss ich das meiner Mutter irgendwie erklären aber die meckert mich dann nur an

0
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:56

Ich habe das Wort mal irgendwo gelesen und wollte wissen was das ist dann habe ich gemerkt das ich vielleicht doch nicht nur dumm bin sondern das es ernsthaft krank sein kann mit der Stimme in seinem Kopf zu reden. Meine Mutter meint immer ich würde mir das nur einbilden oder sie sagt jaja wir gegen morgen zum Arzt und am nächsten tag heißt es wieder das doch gar nichts ist

0
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 20:07

ok danke. ich hätte da noch die Möglichkeit zu meiner Therapeutin zu gehen die weiß allerdings gar nichts darüber. wie denkst du würde sie damit umgehen oder was könnte sie machen?

0
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 20:10

ok vielen dank ich werde sie mal anrufen

0

Gar nicht, dafür gibt es ja Kliniken und spezialisierte Ärzte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:38

leider kenne ich mich nicht so damit aus. was sind den spezialisierte Ärzte?

0

Was sind denn die Symptome die dich das glauben lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 20:03

Ich rede mit der Stimme in meinem Kopf höre immer wieder wie meine Mutter nach meinem Bruder schreit hab starke Depressionen und weiß nicht was mit mir los ist geschweige denn warum. Außerdem habe ich manchmal so komische angst zu Stände beginne zu zittern ich kann nicht richtig laufen weil ich so zittere

0

Wieso denkst du schizophren zu sein (bitte Detailreiche Erklärung)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:49

Ich habe in letzter zeit starke Depressionen und weiß nicht warum ich höre in meinem Kopf des öfteren das meine Mutter den Namen meines Bruders sagt und ich rede mit mir selbst und verdränge alles was passiert ist darum kann ich jetzt nicht mehr dazu sagen da ich schon wieder alles vergessen habe

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
04.09.2016, 19:55

Okay ... Also das mit den Depressionen könnte dann die Negativsymptomatik sein...hm.
Aber hattest du schonmal Dinge wie Stimmenhören?
Also Stimmen die sich mit anderen Stimmen unterhalten..oder Stimmen die dich beleidigen oder Stimmen die deine Handlungen kommentieren ?

Weil das was du aufzählst ist noch im Normalbereich.

0
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 20:09

Ja ich weiß nicht mehr was die gesagte haben aber meistens sind es eher Geräusche wie ein großer schnaubender Bär oder halt schreie

0
Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE
04.09.2016, 20:40

Ah okay diese Geräusche nennt man Akoasmen.
Das Problem ist,dass alles was du sagst auf so ziemlich jede Psychose zutrifft.
Riechst du manchmal Dinge, die niemand anderes riecht ? Wenn ja , was?

0

Du musst es aber erstmal irgendwie darstellen mit Beispielen? Sonst kann dir ja keiner helfen... ????

Weißt du überhaupt was das ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miau123Wuff
04.09.2016, 19:37

Ja ich weiß was das ist und ich wollte eigentlich nur fragen ob es irgendwas gibt woran ich erkennen kann das ich das habe

0

Was möchtest Du wissen?