Ich glaube ich habe meiner verlobten heute mit liebe erdrückt ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie wird wissen, wie du es gemeint hast. Versuch dich einfach damit zurück zu halten. Sie wird dir nicht den Kopf abreißen, weil du sie liebst.
Sei einfach da und hör ihr gut zu, wenn sie zu dir kommt und über etwas redet, was vermutlich sie gerade beschäftigt.
Sei für sie da, indem du ihre Entscheidungen unterstützt und stell dich dabei ein bisschen weiter nach hinten. 
Natürlich solltest du auch nicht aufhören sie zu lieben und versuch sie vielleicht mal zu besuchen oder ähnliches.
Stress ist nicht gut für sowas. Freude und lächeln soll helfen :)
Macht euch also ein paar schöne Tage :)

Hoffe ich konnte helfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sashion
23.09.2016, 03:29

Meinte mit liebe erdrückt nicht mit liebe überschüttet

0

Du hast Deine Verlobte zurecht mit Liebe überschüttet und wenn sie so verhalten darauf reagiert, dann solltest Du klarstellen, dass es in dieser Situation an Dir ist, ihr Gutes zu tun und nicht umgekehrt.

Der Gesunde hilft dem Kranken, der Starke dem Schwachen, der Kluge dem Dummen - sofern erstere Anstand besitzen und letztere dies gerne annehmen, weil sie wissen, dass sie das eben gerade brauchen. Es genügt doch, danke zu sagen und zu lächeln.

In einer Beziehung rechnet man nicht auf, man tut das, was gerade angebracht ist. Deine Verlobte sollte Deine Liebe zu genießen und Kraft daraus zu schöpfen für ihre Heilung. Wenn es ihr durch Dein Zutun besser geht, schöpfst auch Du Glück daraus, weil es ein gutes Gefühl ist, wenn man mit seinem Tun etwas bewirken konnte.

Zurückweisung von Liebe hingegen legt sich bei beiden auf den Magen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sashion
23.09.2016, 03:30

Meinte mit liebe erdrückt nicht mit liebe überschüttet 

0

Was möchtest Du wissen?