Ich glaube ich habe ein aneurysma Im Kopf?

9 Antworten

Naja , ich bin zwar kein Fachmann , aber jeder hat ein Aneurysma , in dem Fall den du meinst , wäre es ein geplatztes , dies soll aber nicht am Hinterkopf sein .

OK Dankeschön also hätte man da richtig dolle schmerzen?

0

Du solltest mal zu einem Orthopäden gehen. Es kann sein, dass Nerven in der Halswirbelsäule verklemmt sind. Ich hatte das mal. Es ist unangenehm, aber man überlebt es.

Angst verschlimmert übrigens alle Krankheitssymptome. Deshalb sollte man gleich zum Arzt gehen statt Dr. Google zu befragen.

OK danke hattest du diese symtome den auch?

0

Ein Aneurysma merkt man erst, wenn es "platzt" (oder vorher durch CT oder MRT sichtbar geworden ist).

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Verdacht auf Aneurysma, was tun?

Hi
Bin m 19 und bei mir wurde heut ein mrt vom Kopf gemacht ( wg Migräne) und dabei wurde nebenbei der Verdacht auf ein 2mm großes aneurysma in einer der drei hauptarterien welche das Gehirn versorgen festgestellt.
Ist das sehr schlimm? Was mache ich ? erstmal zum Hausarzt? Denn Termin zum besprechen des mrt s habe ich erst im März bei meiner Neurologin und das dauert mir erheblich gesagt vorerst zu lange.
Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Nacken und kopf beschwerden?

Hallo und zwar habe ich in unregelmäßigem Abständen seit ca. Einem Jahr folgendes Problem. Bei ganz normalen Kopfbewegungen auch mitten in Gesprächen zieht es mir von meinem Nacken aus in den Kopf als würde mir jemand ein Messer rein drücken anschließend bekomme ich für ca. 5-10sekunden eine taube Zunge und sehe nichts auf dem Auge, die Kopfschmerzen halten ca. 5minuten an, dann ist wieder alles normal. Allerdings das alles ausschließlich auf der rechten Seite. Hinzu kommt das ich bei kreisenden Nacken Bewegungen mehrere knacksen höre ebenso wie beim tief einatmen. Ich hoffe einer hat mir einen Rat was ich da tun kann oder was es sein könnte. Liebe grüße

...zur Frage

Kribbeln Zwicken am Kopf was ist das?

Hallo Leute,

Was ist das plötzliches Kribbeln links am Kopf? Es fühlt sich wie ein Zwicken auch an und Kribbelt so eklig am Kopf aber einseitig.

Ich muss auch sagen ich habe Probleme mit Migräne und ich glaube Verspannungen am Kopf und im Nacken.

Ich hatte letzte Woche heftige Kopfschmerzen und danach eine Wochen Heftige Nacken und Hinterkopf schmerzen.

Aber heute kam das plötzlich ich habe das 2 Stunden und das geht nicht Weg!

...zur Frage

Kopf und Nackenschmerzen beim Kind

hallo...

Mein Sohn (10j.) sagt er habe Kopf und Nackenschmerzen.  Das zieht sich wohl vom Kopf über den Hals bis zum Nacken. Was kann man da machen ?

Was kann das sein? Wenn es nicht weggeht werde ich morgen mit ihm zum Doc gehen. 

lg colli

...zur Frage

Knirschen im Hinterkopf beim Kopf in den Nacken legen?

Hallo,

ich bin heute auf etwas aufmerksam geworden, was bei mir schon sehr lange ist, ich mir aber nie darüber Gedanken gemacht habe.

Und zwar folgendes: Wenn ich meinen Kopf in den Nacken lege, höre ich ein Knirschen im Hinterkopf. Je stärker ich den Kopf in den Nacken lege, desto mehr höre ich es. Wenn ich dann meinen Kopf wieder in normale Position bewege und es noch einmal probiere geht es nicht mehr.

Ich habe dabei keine Schmerzen und ich bin auch nicht verspannt. Natürlich kann man aus allem ein Problem machen, mich würde aber mal interessieren was ihr dazu sagt, bzw. ob ihr das kennt.

Danke.

...zur Frage

Muss bei einem MRT (Migräne) der komplette Körper in die Röhre?

Ich fasse mich kurz: Ich soll lt. Neurologen mal zu einem MRT aufgrund von Migräne um eben andere Dinge auszuschließen.

Ich leide aber leider unter Klaustrophobie (Raumangst) - wenn ich nun also daran denke, dass ich mit kompletten Körper in diese Röhre "geschoben" werde bekomme ich schon Angstzustände und mir wird schwindelig.

Es betrifft ja nur den Kopf - kann man da nicht auch nur den Kopf in die Röhre "stecken" ;-)

Habt ihr das selbst schon mal erlebt? Wie war das bei euch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?