Ich glaube, ich habe diesmal zu tief geschnitten!

Support

Liebe/r heartache17,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

16 Antworten

Hallo - ja, es ist so, wie hier fast alle schreiben: sofort zum Arzt! Du kannst dir über solch eine Wunde eine Sepsis einfangen. Eine Blutvergiftung, die auf andere Körperregionen und Organe übergreift. Google mal, wie schlimm das werden könnte. Davon abgesehen: du brauchst dringend seelische Unterstützung! Du fragst uns alle hier nach Rat - dann glaube uns allen bitte auch, daß du dich sofort einer Vertrauensperson oder einem Arzt anvertrauen solltest, damit du psychisch und physisch wieder Licht am Ende des Tunnels erblicken kannst.

Ich bun auch der meinung das du in die klink gehen sollst denn es kann sich entzünden was garnicht gut ist :(

Wegen Selbstverletzung ins Krankenhaus?

Ich stelle einfach die selbe Frage nochmal, diesmal mit Bild (Den Link poste ich unten). Ich habe mich letzte Nacht ziemlich tief geschnitten & bin mit Unsicher ob ich deswegen ins Krankenhaus soll, was ich wenn möglich gerne verhindern würde. Vielleicht weiß hier ja jemand besser bescheid als ich.

...zur Frage

Nicht besonders tiefe aber klaffende Schnittwunde - soll ich zum Arzt?

Hatte heute einen sehr schlechten Tag und hab mich geschnitten. Die Wunde ist nicht sehr tief (Man sieht das Fettgewebe), klafft aber sehr auseinander. Hab kein Klammerpflaster und die Apotheke hat zu.

Soll ich lieber zum Krankenhaus?

Bin wegen dem Ritzen übrigens auch schon in Behandlung.

...zur Frage

Notaufnahme ja oder nein?

Ich (22,Diagnose borderline) hab mich gerade bisschen tief geschnitten. Also es klafft schon. Ist jetzt nicht lebensbedrohlich oder so aber keine Lust nachher ne große Narbe zu haben. Trau mich gerade nicht in KH, weil ich ncjjr weiß was ich da an der Rezeption sagen soll(soziale Angststörung). Was soll ich jetzt machen? Kann mir niemanden darüber reden, hab weder wirklich Freunde noch Familie. Ist das ein Fall für Notaufnahme oder ist das lächerlich?

...zur Frage

Schnittwunde hört nicht auf zu bluten , was tun?

Hallo ich habe mir gestern in den Mittelfinger mit einem normalen Messer geschnitten . Die Wunde ist nicht sehr tief und auch nicht groß . Doch die Schnittwunde hört nicht auf zu bluten , habe auch schon einiges ausprobiert . Hilft aber nichts .
Ich brauche Ratschläge .
Danke

...zur Frage

Schnittwunde - wie versorge ich sie jetzt am Besten?

Hallo Community,

ich habe mich am Mittwoch beim Kartoffeln schneiden recht tief in den Finger geschnitten.

Ich dachte, dass ein Pflaster vollkommen ausreicht.

Heute hab ich aber festgestellt, dass die Wunde recht weit auseinander klafft, höllisch weh tut und richtig entzündet ist.

Zum Arzt möchte ich wegen diesen kleinen Schnitt nicht gehen. Habt ihr ein paar Tips, was für Salben/Sprays gut für Schnittwunden sind? Oder habt ihr andere Ideen, wie ich eine Schnittwunde "artgerecht" versorge?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Tief geschnitten. Was soll ich tun?

Ich hab es gestern nicht mehr ausgehalten. Ständig diese Diskriminierungen und Beleidigungen, die ich tagtäglich von unterschiedlichen Menschen zu hören bekomme. Dann in der Nacht hab ich mich geschnitten und zwar ziemlich tief. Ich glaub ich hab sogar ins Fettgewebe geschnitten.... Bin zu keinem Betreuer hingegangen, weil die mich so oder so nur als psychisch krank abstempeln... Ich hasse mich wirklich. Vor allem hasse ich mein SvV, weil das langsam zur Selbstverstümmelung wird und ich mich einfach langsam nicht mehr kontrollieren kann. Was soll ich tun? Die Wunde blutet immer noch obwohl das 9 Stunden her ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?