Ich glaube ich hab das tourrete sindrom wie geht das wieder weg

1 Antwort

Ich kann es eigentlich nicht glauben, daß Deine Eltern nicht mit Dir zum Arzt gingen. Sollte das wirklich nicht der Fall gewesen sein, dann ist es allerhöchste Zeit. Hier kannst Du keine Hilfe erwarten.

Habs vor ihnen unterdrückt und habe angst es ihnen zu erklären

0
@Okankanka

so ganz kann ich Dir das nicht glauben, daß Du diese Probleme - wie Du sie schilderst - als kleines Kind unterdrücken konntest. Auch jetzt nicht. Sollte es aber stimmen, dann wird es allerhöchste Zeit, daß Du dieses Thema ansprichst und Dich behandeln läßt.

1

Tourette Syndrom ohne Schimpfwörter?

Also ich hatte schon in meiner Kindheit viele Tics (zum Beispiel habe ich mir fast zwei Jahre lang meine Lippen wund gekaut) und seit einigen Wochen merke ich, dass ich immer mehr von diesen unontrollierbaren Tics habe. Ich glaube, dass ist Tourette Syndrom, aber gibt es das auch ohne Schimpfwörter?

Manchmal, wenn mich jemand ärgert oder mich stört, habe ich große Schwirigkeiten, denjenigen zu beleidigen (vor ein paar Tagen hätte ich meine Mum fast "Schlampe" genannt), aber es geht, das einigermaßen zu kontrollieren.

Dafür habe ich besonders motorische Tics, z.B. jede erdenkliche Bewegung mit den Füßen, Rumfummeln an meiner Uhr, oder andere, die meist gleichzeitig, manchmal aber auch alleine auftreten. Ich versuche meistens, diese Tics zu unterdrücken, aber dann kommen sie noch heftiger. Mittlerweile ist es so schlimm, dass meine Füße unter dem Stuhl so lange hin und her schaukeln, bis dass sie richtig schmerzen und wenn ich ihnen sage, sie sollen aufhören, machen sie meistens einfach weiter. Ist das auch Tourette Syndrom?

...zur Frage

Teil 2: Ich denke ich habe das Tourette-Syndrom. Was denkt ihr?

Das ist Teil 2, bitte falls ihr das noch nicht getan habt erst Teil 1 lesen. Der ist hier: https://www.gutefrage.net/frage/teil-1-ich-denke-ich-habe-das-tourette-syndrom-was-denkt-ihr

Ansonsten einfach weiterlesen und bitte antworten.

Ich mache einfach eine Liste mit den Tics, die mir gerade einfallen (ich habe viel mehr unbewusste) und bei denen ich es weiß schreibe ich hin wie lange ich diese ungefähr schon habe.

  • 1: Arm anspannen(in der Elle), meist rechts(, wenn zu schwach -> ganz stark machen), seit 11/12 Jahren
  • 2: Bein (Ober- und Unterschenkel) anspannen, meist rechts
  • 3: Bauch einziehen und rausdrücken + Druck erzeugen
  • 4: Schulter (oft rechts) anspannen + vor-/zurückbewegen (fast immer mit Tic Nummer 10 folgend)
  • 5: Hals anspannen (rechte Seite)
  • 6: Kiefer nach links oder rechts bewegen bis es knackt (schmerzvoll), seit 4 Jahren
  • 7: Kiefer ganz weit öffnen/dehnen (schmerzvoll), seit 4 Jahren (fast immer nach Nummer 7, dann 6,7 paar mal wiederholen)
  • 8: Lippen zu Kussmund formen, seit 1-2 Jahren
  • 9: Luft in rechte Backe blasen
  • 10: Mundwinkel nach rechts, rechte Backe nach oben, rechte Augenbraue hoch, nach rechts unten schauen (ich mache das oft bei Ecken von Objekten, z. B. Tischkante -> dass ich die irgendwie doppelt sehe)
  • Kopf nach links, rechtes Auge zu, Nase nach links, Mundwinkel nach links (,linke Backe hoch), oft lautes + schnelles Einschnaufen oder leises summen (oft abwechselnd mit Nr.10)
  • Geräusche (Gähnen/Rülpsen/Furzen...) (oft von Familienmitglied) nachahmen (1:1, direkt danach, ganz genau so), seit 2 Jahren
  • Pusten: entweder auf mein Essen/Trinken oder auf Leute (besonders wenn diese z.b. gähnen/niesen), seit 4 Jahren
  • Summen/pfeifen/einschnaufen: alle 3 seit 5 Jahren

Ich habe auch Videos von Leuten mit Tourette angesehen, diese waren teils sogar "entspannter" als ich.

1: Denkt ihr ich habe das Tourette-Syndrom?

2: Was kann man dagegen machen?

mit freundlichen Grüßen T.

...zur Frage

Nerven-Tics

Ich habe seit etwa einem Jahr in der Art Nerven-Tics wie beim Tourette-Syndrom. Da ich diese Tics aber "nur" ein- bis zweimal am Tag habe, würde ich gerne wissen: Was kann das sein??

...zur Frage

Medikament löst Tics im Gesicht aus Anzeichen für das Tourette Syndrom?

Immer wenn ich das Schmerzmittel Tramadol einnehme habe ich Tics im Gesicht. Diese Tics entstehen aber nur wenn ich etwas lese oder am reden bin.

Betroffen sind meiner Meinung nach der Mundringmuskel sowie der Jochbein-Muskel.

Außerdem fühlt es sich so an als würde ich bei jedem Tic für Millisekunden das Bewusstsein verlieren. Nach dem Tic muss ich mich wieder neu orientieren was aber ganz schnell geht.

Was kann das sein? Sind das schon Anzeichen für ein Tourette Syndrom das ich bald bekommen werde?

...zur Frage

Habe tics, ist das tourett?

Ich habe seit ner gewissen Zeit tics , die mich manchmal echt nerven. Ich muss zurzeit mein Kopf die ganze Zeit nach oben strecken (bis zur Decke ^^) und das tut dann oftmals weh und sieht bescheuert ich habe noch andere kleine tics aber net so schlimme wie das. habe aber keine Vokalen tics , werden diese tics irgendwann weggehen ? und habe ich vielleicht sogar tourette?

Bin 17 der Termin beim Neurologen steht schon fest nur dauert es noch etwas bis dahin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?