Hab ich das Borderline Syndrom?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Da hast du recht das nicht jeder Borderliner sich Selbst verletzt (Ich verwende das wort ritzen nicht)

Ich leide seit 10 Jahren an Borderline. Du brauchst nicht direkt panik bekomen. Borderline ist in vielen hinsichten verschieden.

Es gibt verschieden Punkte anhand deren Borderline erkannt werden kann. Fest steht das es sich dabei um eine Persönlichkeitsstörung handelt. Um dies direkt zu sagen ein Leben in schwarz und weiss. So etwas wie ein mir gehts so lala gibt es bei Borderline Patienten nicht. Nicht jeder Psychologe kann auch Borderline feststellen. Dafür gibt es spezielle Leute die sich damit befassen. Erkundige dich lieber in einer Psychosomatischen Rehabilitations Klinik mit einem DBT Programm. Dies ist ein Therapie-Programm für Borderline- Patienten. Wo anhand von Skills (Anwendungen) Die Schwankungen, auch im zwischenmenschlichen, senken bzw. mildern soll. Gehe am besten direkt zu deiner Krankenkasse oder auf deren Website, und schreibe bzw schilder Ihnen dein anliegen, das du den verdacht hast aufgrund der Informationen über Borderline, daran erkrankt zu sein. Sie sollen dir eine Liste zukommen lassen von Psychologen mit dessen schwerpunkt. Teile Ihnen aber auch mit das du dir die Kosten einer Therapie bzw Beratungsstunde nicht leisten kannst und somit dit nur die schicken von denen sie auch die Kosten oder Teilkosten tragen. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Jacqueline

Ich hatte es auch bei mir immer vermutet, bevor ich die endgültige Diagnose bekam und mich nun in therapeutischer Hilfe befinde, die ich auch brauche. Eins muss man allerdings sagen, man muss die Krankheit wirklich durch einen Facharzt diagnostizieren lassen. Und man muss sagen, dass Borderliner alle absolut unterschiedlich sind! Bei manchen denkt man überhaupt nicht daran, dass sie wirklich Borderline haben sollen, weil einfach alle so unterschiedlich sind! Ich bin außerdem jemand, der sich selbst so gar nicht finden kann und sich deshalb sehr gern verstellt und außerdem habe ich in den Jahren vor der Diagnose, in denen sich die Krankheit entwickelt hat, gut gelernt, meine Trauer zu verstecken und das zufriedene Mädchen zu spielen.

Das ist eine Frage, die Dir hier niemand beantworten kann. Das kann nur ein Psychologe.

Mit dem Begriff Borderliner muss man sehr vorsichtig umgehen, denn das ist ein sehr schweres Krankheitsbild.

Du hast leider nicht beschrieben, welche "Symptome" Du hast. Ich vermute jetzt einfach mal, dass Du ein Autoaggressives Verhalten hast. Das bedeutet, dass Du Wut, Ohnmacht, Enttäuschung etc. nicht gegen die Menschen richtest, die es betrifft, sondern Du diese "Agressivität" in Form von Selbstverletzung gegen Dich selbst richtest. Das macht noch lange keinen Borderliner aus.

Setze Dich mit dem Thema ausseinander. http://www.maja-langsdorff.de/ess_svv.htm

Vielleicht hast Du auch den Mut, bei einer Beratungsstelle anzurufen. Denn es gibt Alternativen zum ritzen.

LiiKe 12.10.2010, 15:52

nein, ich weiß was borderline ist.....und nicht jeder borderliner ritzt sich....

0

das, dass die symptome auf dich zutreffen, hat erstmal nicht viel zu bedeuten. bei den meisten zügen, die borderline-patienten ausmachen, werden wir feststellen, dass sie auch auf uns zutreffen. erst die gehäuftheit von symptomen sowie die unfähigkeit mit umwelt und dem eigenen leben klarzukommen, macht die erkrankung aus. ich denke, dass es das sinnvollste ist, einen arzt deines vertrauens aufzusuchen, und erstmal seine einschätzung abzuwarten. falls dieser mediziner der meinung ist, dass es sich um einen derartigen strukturdefekt handelt, wird er dich mit sicherheit an weitere stellen verweisen, wo dir sinnvoll geholfen werden kann. eines vorneweg: borderline-syndrom ist von den betroffenen nicht zu diagnostizieren, also wenn du meinst, du hast es, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es sich wirklich um den formenkreis dieses strukturdefektes handelt.

Also irgendetwas zu lesen u dann zu glauben du hast borderline ist schwachsinn das genauso als hättest du öffters mal bauchschmerzen u sagst jetzt du hast ein tumor borderline ist eine schwirige diagnose weil es so viele verschiedene arten dieser krankheit gibt außerdem gehört zu einer persönlichkeitsstörung viele syntome von anderen psychischen erkrankungen ich hoffe für dich das du kein bordi bist gehe zu einen neurologen und lasse dir eine eine einweisung für die schön klinik bad bramstedt die sind spezialisten auf dem gebiet u nach deinen aufenthalt gehst du mit einer diaknose nachhause u du kannst dich dann in deiner stadt nach spezieler behandlung suchen

Hmm, also ich litt damals selber unter Borderline... ritzen etc pp... wenn du selber erkennst, das du Borderline hast, dann kannst du ggf. auch selber etwas daran ändern. Leider kenne ich deine genauen Symtome nicht und weiß somit nicht, wie fortgeschritten es bei dir ist. Ich empfehle dir, gehe zu deinem haus- oder Kinderarzt und rede mit ihm darüber. Wenn du dich das nicht traust, dann suche dir im Internet Beratungsstellen in deiner Nähe. vergiss aber nie, dass auch du alleine es schaffen kannst. Ich habs auch :-) Nur Mut und viel Glück

minzefan22 16.12.2010, 23:40

Nein, du hattest kein Borderline. Niemand HATTE Borderline, denn es ist nicht heilbar.

1

alles? du weisst, dass man für die diagnose borderline nur glaub 3 punkte erfüllen muss, um als das zu gelten...geh zu nem spezialisten wenn du das gefühl hast, etwas stimmt nicht mit dir...allerdings reden sich die meisten leute sowas nur ein...das ist wie mit horoskopen: "OHH da steht das und das, das stimmt ja eigentlich wenn mans 1000 mal umdreht und so und so interpretiert "

minzefan22 16.12.2010, 23:38

Man braucht 5 von 9.

0

Und jetzt informier dich ebenso viel über eine andere Modekrankheit und du wirst dasselbe entdecken. Alle Symptome passen genau auf dich ;-)

geh zum hausarzt und lass dich zum psychotherapeuten überweisen! der wird dir dann weiteres erklären.mit dem borderline syndrom ist nicht zu spassen! geht bitte schleunigst zum arzt!gute besserung

LiiKe 12.10.2010, 15:47

ich war schon beim psychiater

0
rockabillytante 12.10.2010, 15:49
@LiiKe

und er hat dir keine therapien angeboten????? das ist unverantwortlich! dann geh zu einem anderen arzt

0
rockabillytante 12.10.2010, 15:55
@LiiKe

und die klinik hat dir nichts gebracht????? hat dein arzt eventuell über eine therapie mit antidepressive nachgedacht?? sie heilen nicht aber können bei einer therapie sehr hilfreich sein

0

Lass mich raten: auf euren Schulhof ist grad Borderline in Mode. Und diese Symptome passen auf jeden 2. Ich glaube das viele sagen sie hätten Borderline Weils grad Inn ist. Und durch solche Möchtegern erkrankten gerät diese „Krankheit“ in Verruf.

das darfst du nicht an kleinigkeiten fest machen

zu einem psychater gehen der das entweder amtlich diagnostizieren kann oder eben mit sicherheit sagen kann das es nicht so ist

Gehe am besten zum Psychologen und lass dich behandeln.

LiiKe 12.10.2010, 15:47

hab ich schon

0

es ist nicht so schlimm wie es aussieht. du brauchst skills. z.b. spielkonsole.handy,leute die dich verstehn.

lass es testen. woran machst du es fest

Zum Psychiater gehen.

LiiKe 12.10.2010, 15:47

war ich schon

0

Was möchtest Du wissen?