Ich glaube ich erkälte mich jetzt über Nacht was soll ich tun?

5 Antworten

Wahrscheinlich bist du Hausstaub allergisch oder Milbenstaub allergisch. Dann sind solche Symptome üblich. In den Matratzen hat sich mit den Jahren viel Staub angesammelt. Dann kommen mit der Zeit noch die Milben dazu, die sich davon ernähren. Irgendwann müssen die auch mal. Dieser Milbenkot, wenn er trocken ist, ist wie Staub und kann uns Beschwerden machen.

Ich sauge meine Matratze immer mal gründlich ab. So kommt jedes mal viel Staub raus. Das gibt ein gutes Gefühl. Dazu nehme ich meinen Delphin Staubsauger, welcher wie geschaffen ist dafür. Der saugt sehr gut und verstopft nicht. Zudem kommt kein Feinstaub hinten raus.

Kondom hilft eigentlich immer, wenn's ums Schützen geht.

Kondom Schütz nur zu 98%. Weiße Socken in Sandalen hingegen schützen zu 200%!

0

Sonnencreme schützt auch

0

Gar nicht. Du kannst nur dein Immunsystem bei der Bekämpfung unterstützen. 

Wie kann ich meine Erkältung verhindern?

Hallo,

ich merke langsam wieder, dass ich mich erkälte. Denn ich merke seit gestern Abend, dass ich langsam Halsschmerzen bekomme (verschleimt ?) Zudem schwellen langsam meine Nasenhöhlen an und mein Kopf fühlt sich komisch an, als hätte ich bereits die Erkältung. Ich trinke gerade einen Kamillentee, nehme Lemocin für die Halsbeschwerden und ich habe mich warm angezogen. Was kann ich zusätzlich noch machen, dass ich nicht "total" krank werde, wo man für paar Tage mit Fieber, Husten, verstopfte Nase und unwohlgefühl zu kämpfen hat?

...zur Frage

Durchsichtiger Urin normal?

Ich trinke eigentlich nicht viel mehr als vorher, habe allerdings mehr durst(ich glaube ich erkälte mich gerade).Ich muss auch schon den ganzen Tag auf die Toilette. Ist das normal???

...zur Frage

Wie geht es das meine Nase so schnell Schleim bildet?

Ich habe momentan eine Erkältung und putze mir ungelogen jede 2 Minuten die Nase. Das Taschentuch ist danach auch fast voll wie ist das möglich?!
Und ja das klingt nicht lecker sorry dafür aber ich würde gerne wissen wie der Körper das so schnell bilden kann.

...zur Frage

Hey, ich war erst vor 3 Wochen erkältet... jetzt habe ich schon wieder starken gelben Schnupfen... ?

Hey, ich erkälte mich immer so schnell... was kann man tun? Ich war erst krank letztens aber jetzt hat es mich schon wieder volle Breitseite erwischt! Ganz schlimm gelber Schnupfen mit jede Menge Schleim. Bin echt nur noch am Naseputzen und alles brennt schon. Und ständig niesen muss ich auch! Hat jemand Tipps? Ich inhaliere schon ganz oft und mache Tigerbalsam unter die Nase. Ich glaube mein Immunsystem ist total fertig. Ich friere sehr oft weil ich auch dünn bin. Dadurch erkälte ich mich halt auch oft! Das ist doch nicht mehr normal? Wie oft erkältet ihr euch denn so???

...zur Frage

Bekomme meine Nase einfach nicht frei?

Hi.

Ich habe mit ein paar Freunden über das Wochenende gezeltet und seitdem habe ich eine verstopfte Nase und eine leichte Mandelentzündung (glaube ich).

Wegen den Halsschmerzen lutsche ich Bonbons, gurgle Salzwasser und trinke viel, aber das größte Problem ist eigentlich meine Nase. Die ist seit Samstag Morgen die ganze Zeit zu. Ich nehme zwar ein Nasespray, das bringt aber nicht viel. Auch eine Nasenspülung mit Salzwasser oder ein heißes Bad hab ich schon ausprobiert...

Gibt es noch andere Wege? Ich werde mir heute oder morgen auch ein Nasenspray mit Cortison holen, damit meine Nebenhöhlen nicht mehr anschwollen.

...zur Frage

Wieso habe ich rote Äderchen auf der Nase bei einer Erkältung?

Hallo. Ich (23) bin seit vorgestern Erkältet. Habe Halsweh, Schnupfen und leichtes Fieber. Da meine Nase sehr verstopft ist habe ich gestern den ganzen Tag meine Nase sehr stark geschnäuzt. Als ich heute Nacht in den Spiegel sah endeckte ich dass sich neben der Nase meine roten Äderchen die ich sonst nur sehr schwach habe verstärkt haben. Und rechts neben der Nase auf der Wange habe ich auch einen roten Punkt. Dieser lässt sich allerdings nicht wegdrücken darum weiß ich nicht ob das auch Adern sind oder eher eine Blutung. Ich glaube die letzten Stunden ist es schon etwas schwächer geworden neben der Nase aber es ist schon noch da. Was soll ich jetzt machen? Meint ihr das geht nach der Erkältung wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?