Ich glaube er mag mich, aber ich will nur Freundschaft!

3 Antworten

Man kann Freundschaft (vorallem als mädchen) sehr schnell mit liebe verwechseln, ich denk mal wenn er ein guter Freund ist klar mag er dich dann und ist doch logisch das er dich verteidigt und so. Wart mal ab ich würd eher mal schauen was noch kommt und ansprechen würd ich das erst wenn du dir WIRKLICH sicher bist.

Falls er mal irgendwelche DIREKTEN Andeutungen (z.B. dir von hintern um die Taille greift) machen sollte, kannst du ihn ja mal zur Seite ziehen und fragen was denn in letzter Zeit mit ihm los ist, dass du das Gefühl hast, dass er mehr möchte als Freundschaft oder so. Und wenn er dann offen zugibt, dass er sich in dich verknallt hat, kannst du ja sagen, dass du eure Freundschaft nicht zerstören möchtest und du denkst, dass in deinem Leben gerade kein Platz für eine Beziehung ist und so. Wenn du aber relativ sicher bist, dass du mit dem anderen Typen zusammenkommst, dann würde ich natürlich nicht sagen, dass im Moment kein Platz für eine Beziehung ist, sondern, dass du mit diesem anderen Typen gerade auch ein bisschen Gefühlschaos hast und du dir erst mal über deine Gefühle sicher werden musst ;)

vielen, vielen Dank für die nette Antwort, aber das Problem ist, dass er leider nicht der Typ für so gefühle zeigen und so ist. Ich denke, dass er in so was noch echt schüchtern ist, was alles kompliziert... Aber trotzdem gute Idee :)

Übrigens sorry, wegen dem Schreibfehler am Ende!!

1

warts mal ab eyy

Was möchtest Du wissen?