ich glaube er ist nicht in mich verliebt. Oder braucht das Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ohje wie kompliziert sind manche Menschen geworden, die sich der Illussion so gerne hingeben, dies und das müsse unbedingt so und so sein, nur dann kann es etwas sein.

Solche selbstgemachten Hürdenläufe gibt es nicht nur in Sachen Liebe.
Anstatt möglichst bedingungslos zu versuchen aus den jeweiligen Dingen des Lebens das jeweils Beste zu machen, tun viele lieber nichts.

Viele scheitern ja schon an der jeweiligen Definition was hie und da das Beste wäre. Kompromisse müssen wir in so vielen Dingen des Lebens machen, aber in Sachen Liebe reden sich gerne viele bestimmte Klischees ein.

Alles auf der Welt hat gleichzeitig Vorteile und Nachteile! Es kommt immer nur auf die jeweilige Betrachtungsweise des Betrachters/ der Betrachterin an, was bevorzugt gesehen werden soll.

Jaja, Frauen brauchen so vieles. Anders gesagt, erwarten Frauen tausend mal mehr als Männer. Ist also ein frauentypisches selbst gemachtes Problem.

Frauen glauben auch, ein Anrecht auf tausende Erwartungen haben zu dürfen, relativieren manchmal nichtmal ihre Erwartungen an sich selbst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanami90
09.11.2015, 22:34

ich bin einfach nicht mehr glücklich bei der Sache und wenn ich tief  in mich hineinfühle...

Dabei verlange ich doch nichts Materielles von ihm. Einfach nur Ihn als Mensch....

kompliziert :(

0

Bei einer Fernbeziehung ist das nicht bedürftig...ich war mal 14 Tage durch Urlaub von meinen Freund getrennt den ich sonst jede Woche sehe...wir haben jeden Tag geschrieben und lange telefoniert...das ist normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war in auch so einer ähnlichen Situation.leider haben wir uns dann auch getrennt, ich würde dir empfehlen sag einfach das was du gerade in deinen Gedanken hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?