Ich glaube, dass ich meine ex Freundin liebe, was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trenne dich von deiner Freundin, wenn du sie nicht liebst ist das absolut unfair ihr gegenüber!

Da du deine "Ex" nicht persönlich kennst kannst du sie nicht wirklich "lieben", aber das ist eine andere Sache.... Sie liebt dich nicht und du sagst selbst dass so eine "Beziehung" auf Dauer keinen Sinn hat. Breche den Kontakt komplett ab. Und glaube mir, du WIRST irgendwann darüber hinweg kommen, und du WIRST dich wieder verlieben, und im Real Life hast du bessere Chancen eine glückliche Beziehung zu führen...

  1. Wenn ihr euch noch nie gesehen habt, hattet ihr bisher auch noch keine wirkliche Beziehung und sie ist auch nicht deine Ex.
  2. Hat sie dich überhaupt jemals geliebt oder war es für sie bisher nur ein Spiel - etwas Neues, was man einfach aus Neugier mal ausprobieren kann?
  3. Wieso habt ihr euch bisher noch nie getroffen? Lag es an ihr?
  4. Lernt euch erst einmal persönlich kennen. Das ist noch einmal etwas ganz anderes als nur miteinander zu schreiben oder zu telefonieren. Schraube deine Erwartungshaltung mal wieder deutlich herunter, so übst du nicht mehr so viel Druck auf sie aus.

Trenn dich gefälligst von deiner aktuellen Freundin, wenn du sie nicht liebst. Ihr etwas vorzuspielen ist mies!

MeInNeed 15.08.2016, 20:44

1. lange Story

2. Ja hat sie ich bin mir da ziemlich sicher, sie hat alles mit mir gemacht und besprochen und hat mir viel Zeit gegeben

3. Ja und nein.. Also ich habe mit ihr drüber geredet und wir haben echt was ausgemacht (mit unseren Eltern) nur dann hat sie 1 Monat davor es beendet (Ich weiss das klingt jetzt sehr Pedophiel) und ich hatte selber noch was mit meiner Familie vor... da wir uns gestritten haben und ich was mit meiner Familie gemacht habe, habe ich sie nicht sehen wollen.. aber sie meinte, dass ich trotzdem zu ihr könnte wenn ich den wollte..

4. Haben die Chance naja versaubeutelt .. ABER ich könnte zu ihr .. nur ohne das meine Eltern das wissen.. Sie haben mir die Chance gegeben, aber ich habe es abgelehnt .. Ja ich erwarte zu viel :(

0
regex9 15.08.2016, 21:08
@MeInNeed
    1. Lange Stories kann man kürzen und vorweg, kompliziert ist gar nichts. 😉
    1. Hört sich für mich immer noch nur nach Freundschaft an. Wenn sie dich geliebt haben sollte, hat sie es dir doch sicher auch gesagt?
    1. Also hat sie zuerst abgesagt? Und was hat das mit Pädophilie zu tun? 😱
    1. Da deine Eltern von euch beiden bereits wissen, solltest du sie auch weiterhin in deine Pläne einweihen. Da sollte kein Problem bestehen.
    1. Widersprichst du dich nicht gerade? Du verneinst die Liebe auf den ersten Blick und stellst einen Weg vor, wie man ein Päärchen wird, doch bei deiner Internetfreundin überspringst du gleich 1-2 Schritte.

Normalerweise könnte man empfehlen, erst einmal ein persönliches Treffen anzusteuern (Unverbindlich, kein Date, nur Kennenlernen!). Wenn das gut läuft, könntet ihr euch weiter verabreden (mit Zustimmung eurer Eltern), um erst einmal Freunde zu werden.

Da sie dich aber nicht als potenziellen Partner sieht bzw. nicht mehr als freundschaftliche Gefühle für dich empfindet und du bereits jetzt meinst, dass eine Beziehung nicht wirklich Sinn machen würde, solltest du die Sache beenden. Die Phase, sie zu vergessen, wird schwer, doch die überstehst du.

Ihre Probleme deuten auf ein niedriges Selbstwertgefühl ihrerseits hin. Da sie von dir Bestätigung und Aufmerksamkeit bekommt, wird sie den Kontakt zu dir halten wollen. Doch solltest du so etwas nicht mit Liebe verwechseln.

0
MeInNeed 15.08.2016, 20:46

Ach so .. Meine andere Freundin wir sind nur Freunde und ja .. Weil man verliebt sich ja nicht Gleichung von Liebe auf den ersten Block glaube ich nicht.

Kumpels -> Freunde -> Enge Freunde -> Paar -> Verlobt -> Ehe

0
regex9 15.08.2016, 21:10
@MeInNeed

Wenn ihr auch klar ist, dass du eigentlich doch nichts von ihr willst, außer nur Freundschaft, ist das so ok. Ziehe am besten eine klare Linie. Mach ihr klar, dass zwischen euch nur Freundschaft besteht. Alles andere würde ich als Lügerei bewerten.

0
MeInNeed 15.08.2016, 21:39

Habe viele Autokorrektur Fehler entdecken können.. entschuldigung dafür ich werde besser aufpassen ;)

Ja keine wirkliche, aber insgesamt haben wir mehr Stunden miteinander verbracht als wir es im real life getan hätten.. Das meinte ich damit ^^ Ich kenne ihr ganzes Haus, Umgebung und Freunde ..

Vielleicht spielt sie nur mit mir... ja hast recht sie braucht jmd., der das für sie macht wie ich es versuche.. und ja sie tut sich für andere verändern, aber sagt sie macht es wegen sich ... Sonst hat sie mir sehr oft gesagt, dass sie mich liebt..

Das mit den Pedos war so gemeint.. Dass ich es sehr so anhören muss für Dich/ Euch da sie ja 1 Monat davor schluss gemacht hat..

Ja also mal sehen wird bestimmt gehen, aber wir sollen nur Freunde bleiben glaube ich .. Ja das war ein Widerspruch ..

Soweit nochmal danke!

0
regex9 16.08.2016, 00:23
@MeInNeed

Du kennst ihre Welt nur aus der Perspektive, die sie dir präsentiert. Dabei muss sie dir nicht mit Absicht irgendetwas verheimlichen und ebenso glaube ich nicht, dass sie (böswillig) mit dir spielt. Welche Macken sie noch so hat, die sie aber nie erzählen würde (z.T. weil sie selbst nicht auffallen), lernt man erst im direkten Miteinander.

Kann es sein, dass du nicht wirklich weißt, was Pädophilie bedeutet, bzw. es mit irgendetwas anderem verwechselst? Es ergibt für mich keinen Sinn. Wobei es sicherlich auch nicht wichtig ist.

0
MeInNeed 16.08.2016, 10:00

Ach so ... Hier ein sehr wichtiger Part, den ich vergessen habe..

Ich habe sie über eine Freundin von ihr kennengelernt also nicht direkt UND einmal hat sie mich vor ihr gewarnt, ich war aber glücklich mit ihr und sie wollte nichts kaputt machen oder einem von uns verletzten. Somit hat sie mir nicht gesagt um was es genau geht..

0
MeInNeed 16.08.2016, 10:29

Und halt .. Ja ich bin mir ziemlich sicher, dass du recht hast :(

Das was ich für sie mache... Das macht nicht einfach jeder in meinem Alter für einfach nur ein Mädchen 😶 sie könnte sich eigentlich sehr glücklich schätzen und hat mich trotzdem verlassen .. Dann bin ich wieder zu ihr gekrochen und ja

Gestern hat sie mir die Liebe gestanden (Ich glaube nicht wirklich, dass sie mich liebt ; aber ihre Freundin meint, dass es normal ist, dass sie zurück kriecht. (Dieser endlose Satz ^^)

Und eigentlich haben wir uns kenngelernt über ihre Freundin, wie gesagt, und ich und sie (sie nicht die Freundin) haben immer gegenseitig unsere Probleme gelöst und ich wusste schon bevor sie mir schrieb, dass sie sich ritze. Und ich will sie nicht einfach so verrecken lassen! Das ist der Beweis, dass sie sich das nicht ausdenkt um Mitleid zu bekommen wir haben im halben Jahr vielleicht nur 2 mal drüber geredet, da ich ich nicht wollte dass sie sich noch an "dumme" Sachen erinnert. Also war das von Anfang an so ein Trauerspiel bis man merkte, dass man sich durch verlieben seine Probleme verdecken kann (? Das soll eine Theorie sein). Wenn ja, es hat funktioniert.. Nur als sie weg war ging es mir nicht mehr so gut wie vorher und habe allein 3 Tage durchgeheult .. Ja

0
regex9 16.08.2016, 20:08
@MeInNeed

Sie wird sicherlich mit dem SVV weitergemacht haben, egal ob ihr darüber geredet habt oder nicht. Ablenkung ist zwar gut und wichtig, doch vertreibt es nicht alle Probleme. Sie sollte sich Hilfe holen und ihr Dilemma wirklich anpacken. 

0

Was möchtest Du wissen?