Ich glaube an Gott (Allah) und auch an Jesus + Mohammed aber identifiziere mich mit keiner Religion, was bin ich?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Du bist damit ein ganz normaler moderner Individualgläubiger. In letzter Zeit ist es ziemlich in Mode gekommen, vor allem auch unter Christen, religiöse Dogmen zu ignorieren und sich seinen eigenen Glauben zusammenzubasteln.

Leminee 07.07.2017, 21:29

Du bist damit ein ganz normaler moderner Individualgläubiger. In letzter Zeit ist es ziemlich in Mode gekommen. 

 Sie werden sich am Tag J in einer ''modernen'' Hölle befinden...

0
Supamarioana 07.07.2017, 22:00
@Leminee

@ Leminee: Kannst du deine Behauptung auch beweisen, wenn du den Leuten schon so plump und unverschämt Angst einjagen möchtest?

1
Leminee 07.07.2017, 22:28
@Supamarioana

Wie kann ich dir beweisen, dass, was in Religionsbüchern steht, geschehen wird? die Wahrheit oder Unwahrheit kann nicht bewiesen werden. Für jemand, der an Gott glaubt, werden die jeinigen, die Sünden begangen haben, dafür bestraft.  

1
Supamarioana 08.07.2017, 21:59
@Leminee
"die Wahrheit oder Unwahrheit kann nicht bewiesen werden"

Wenn du schon selbst dieser Meinung bist, warum schreibst du dann von "werden sich in einer Hölle befinden", als ob das bewiesener Fakt wäre?

1

Wenn du für dich keine Religion wählst, dann bist du einfach nur für dich gläubig. Und das ist vollkommen okay. Man muss nicht strikt christlich oder strikt muslimisch oder strikt sonst was sein. Religion sollte ja eh nur Inspiration und Hoffnung geben. Aus welchen Lehren man die schöpft, ist jedem selbst überlassen. Man kann sich einen Glauben zusammenbasteln, egal wie man möchte. Das ist um Einiges vernünftiger, als ohne nachzudenken irgendeinem vorgegeben Dogma zu folgen. Jesus und Mohammed waren ja beide historische Personen, also kannst du auch an Beide "glauben". Es ist auch viel vernünftiger, an einen Gott zu glauben, wie man ihn sich vorstellt, und nicht, wie es einem beigebracht wird (denn das ist genauso wenig richtig oder falsch, wie das, was du selbst denkst).

stonedog 08.07.2017, 14:55

So ein relativistisches Geschwurbel. Da will jemand seine eigene Inkonsequenz und Bequemlichkeit schön reden und tut so, als ob das vernünftig wäre. Ha!

0

Du bist ein Mensch der die Möglichkeit von Übernatürlichem annimmt, sich dann aber nicht über das Wesentliche im Glaubensinhalt informieren will.

Dies lässt sich darin erkennen, dass Du selbst einen Einheitsbrei konstruierst, ohne dabei Gegensätzliches zu hinterfragen.

Juden- und Christentum haben keine Orientierungspunkte im Islam.

Das kannst Du aber erst dann erkennen, wenn Du Dich hinlänglich über alles informiert hast.

Dann bist du recht ungebildet, weil du dich offenbar mit den Inhalten der Religionen, die du erwähnst, nicht beschäftigt hast.

Leicht beeinflussbar!

du biet ein nach dem sinn des lebens suchender mensch

Du bist ein

E k l e k t i k e r

Das ist nichts Schlimmes und tut überhaupt nicht weh!  😄  

MfG

Arnold

Ich würde so etwas als spiritueller Mensch oder Suchender bezeichnen ;)

Du definierst selbst was du bist ;). Das kann dir niemand anderes sagen.

Ich glaube, wenn du Muslim gewesen bist, bevor du an Jesus geglaubt hast, dann bist du trotzdem noch Muslim, weil du ja immer noch an Allah und seinen Propheten glaubst. Wenn du Christ warst, bevor du an Allah und seinen Propheten glaubst, dann bist du auch immer noch Christ. Denn um Muslim zu sein, musst du ja was dafür machen.

Man kann sowieso nicht zwei Religionen angehören.

JiggoJones 07.07.2017, 21:19

Ich bin ein Türke also ein "muslim" aber in meiner Familie glaubt man an Allah und an den Propheten Mohammed. Aber wir beten nicht und sind nicht so streng was Regeln angeht (Gelatine essen,Rauchen,Alkohol). Schwein essen wir nicht,ja Gelatine ist ähnlich aber für uns ist es normal.

0
Leminee 07.07.2017, 21:26
@JiggoJones

Aber wir beten nicht und sind nicht so streng was Regeln angeht

Ja, wenn man nicht betet, ist offensichtlich, dass man sich nicht an die Regeln des Islams hält ;)   

Also, ich würde sagen, du bist Muslim, weil du an Gott und Mohammed glaubst. Dass du nicht betest, dich nicht an die Regeln hälst und an Jesus glaubst, bedeutet nicht, dass du kein Muslim bist...der Tag, an dem du nicht  mehr an Gott und seinen Prophet nicht glaubst, dann bist du im Grunde kein Muslim mehr.

0

Weder Muslim noch Christ - sonst ?

Muslim ohne die Gebete geht nicht.

Christ ohne Jesus Christus als Sohn Gottes auch nicht.

Leminee 07.07.2017, 20:58

Muslim ohne die Gebete geht nicht.  

Doch, Muslim ist jemand, der an Gott und seinen Propheten glaubt.

0

....ein klassischer Nichtwähler .

Ergründe mal, warum Du so bist.

cheerio

JiggoJones 07.07.2017, 18:52

Ich finde einfach das Religion uns Menschen spaltet. Aber ich glaube an einen Gott der alles erschaffen hat. Aber manchmal Zweifel ich auch an Gott. Z.b wieso er nichts gegen Krieg,Terror was unternimmt.

0
gromio 07.07.2017, 19:02
@JiggoJones

Die richtige Religion spaltet nicht, sie vereint.

Berechtigte Fragen sind, warum Gott Leid wie Krieg und Terror zuläßt.

Die Bibel beantwortet diese Fragen ausführlich und sie erläutert - auch am Beispiel von Jesus - den einzigen Weg zu Einheit und Frieden unter Menschen aller Nationen.

Viel Erfolg beim Bibellesen.

horido.

0
Hamburger02 07.07.2017, 19:04
@gromio

Diese "richtige" Religion muss aber auch erst noch erfunden werden.  Mir ist bislang keine Religion zu Ohren gekommen, die tatsächlich vereint.

0
gromio 07.07.2017, 19:39
@Hamburger02

Sind ja auch nur Deine Ohren, und Du bist sicher NICHT der Robin Hood aller Gläubigen, eher der der Ungläubigen.

halali!

0

homo sapiens

Ein gläubiger Mensch

Ein leichtgläubiger Mensch, meiner Meinung nach. 

Auf dem "breiten Weg" (Mt.7,13) des "Gottes dieser Welt" (Offb.12,9).

Aber auch du bist (noch) nicht verloren (Offb.20,5.12-15).


Ein unwissender Tropf.

Na dann bist du doch Muslim .. 🤔

Muslimhelper 08.07.2017, 01:13

Wir glauben nämlich auch an jesus.

0

Eine gläubige Person. 

Wie meinst du das, dass du dich mit keiner Religion identifizierst?

Du glaubst an alles zusammen? 

JiggoJones 07.07.2017, 18:53

Ich lebe nicht nach dem Kuran oder der Bibel. Ich esse kein Schwein aber bete nicht wie alle Moslems

0
DBKai 07.07.2017, 18:55
@JiggoJones

Du hast also so eine Mischmasch-Religion?

Ich weiß eh nicht wo das mit dem "kein Schwein" essen genau drinnen steht - aber generell soll Fleisch ja gar nicht so gesund sein... geht eh mehr in Richtung vegetarisch/vegan. 

0
Leminee 07.07.2017, 22:17
@JiggoJones

aber bete nicht wie alle Moslems 

Nicht alle Muslime beten. Es gibt viele, die nicht beten und trotzdem an Gott und Mohammed glauben.

0

Was möchtest Du wissen?