ich glaub meine badewanne ist kaputt?!?

5 Antworten

Gib Backpulver in den Ausguss, warte ein paar Minuten und schütte dann Essig nach. Das beseitigt die Verstopfung.

Der Abfluss ist verstopft!

Einfachste Abhilfe schafft ein Pümpel (gibt es im Baumarkt).

Heisses (!) Wasser aus dem Wasserkocher in den Abfluss, etwas warten (2-3 Minuten) und dann pümpeln!

Wenn das nicht hilft, Abflussfrei kaufen und entsprechend Anleitung verwenden.

Sollte man regelmäßig machen, so alle 5-6 Monate, bei Bedarf öfter.

Flusensieb besorgen für den Abfluss, das hält die ganzen Haare zurück.

danke :)

0

Es gibt so Verstopfungssalz. Löst die Haare auf:)

Viel Erfolg AkuLove

Domol Rohfrei Pulver aus Rossmann?

badewanne war ganz leicht verstopft habe mir aus Drogerie halt etwas geholt was dagegen helfen konnte,aber es ist schlimmer geworden! Wasser geht gar nicht mehr weg und es ist sowas wie wand dort geworden haha weiß nicht wie man jetzt sowas beschreiben soll

was könnte ich machen?

...zur Frage

volle Badewanne läuft nicht ab

unsere Badewanne ist nicht verstopft. Beim Duschen läuft das Wasser gut ab. Wird jedoch gebadet und die Badewanne ist voller wasser läuft das Wasser anschließend nur sehr sehr langsam ab. Mein Verdacht ist, dass der Überlauf verstopft ist und somit keine Luft nachfolgen kann. Was meint ihr? Und wie kann ich das Problem beheben? Danke für viele gute Antworten. Nochmal: es liegt keine Verstopfung vor - wenig Wasser läuft bestens ab.

...zur Frage

Katze verhält sich komisch (jagd eigenen Schwanz in der Badewanne)?

Meine Katze jagd seinen Schwanz, und zwar nur, wenn sie in der Badewanne ist. Ist das normal?

...zur Frage

Badewanne manchmal verstopft

Also, ich versuche es, so kurz wie möglich zu machen:

Meine Badewanne ist verstopft - aber nur manchmal (siehe unten)! Wenn ich geduscht habe, fließt das Wasser nur sehr langsam oder gar nicht ab. Wenn ich hinterher den Pömpel benutze, fließt das Wasser bedeutend schneller ab.

Außerdem blubbert es immer in der Wanne (!) und Wasser aus dem Abfluss, wenn Wasser in den Ausguss des Waschbeckens (!) läuft, z.B. beim Händewaschen. (Das Wasser im Waschbecken läuft allerdings ganz normal ab, vom Blubbern in der Badewanne mal abgesehen.)

Ich habe schon alles Mögliche ausprobiert: chemischen Rohrreiniger, Essig mit Backpulver, Toilettentabs (die tatsächlich etwas geholfen haben). Den Siphon vom Waschbecken habe ich auch schon gereinigt.

Nun kommt aber der Clou: Wenn der Siphon am Waschbecken (!) abgeschraubt ist, läuft das Wasser in der Badewanne ganz normal ab, sogar recht schnell. Wenn ich nur den Verschluss öffne, kommen sofort Wasser und Luft aus dem Rohr und das Wasser in der Wanne fließt auf der Stelle ab.

Nun würde ich gerne wissen, wieso das Wasser in der Badewanne sofort abfließt, sobald ich den Verschluss des Siphons unterm Waschbecken öffne und wie mir das beim Lösen meines Problems weiterhilft. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?