Ich glaub mein Freund betrügt mich mit seiner besten Freundin?

14 Antworten

„ Ohne ihn würde mein ganzes Leben einfach kein Sinn mehr machen. „ OK ich übersetze das mal ins Deutsche, zwar betrügt dich dein Freund und das sogar ohne dabei rot zu werden, na gut höchstens vielleicht vor körperlicher Anstrengung bei gewissen Aktivitäten, das macht aber alles nichts, Hauptsache Du verlierst ihn nicht. Dabei hast Du ihn doch bereits mit Ausnahme seiner körperlichen Hülle verloren. Du bist laut Profil Medizinstudentin und da erwarte ich eine andere Einstellung und ergo nun erzähle mir bitte nicht, dass dein Leben ohne diese Flitzpiepe keinen Sinn machen sollte. Dein Leben hat zuvor einen Sinn gemacht und es wird auch danach einen Sinn machen. Es gibt also zumindest zwischen dir und deinem Freund respektive der Flitzpiepe einigen Gesprächsbedarf und auch deine Entscheidung wird gefragt sein. Alternativ natürlich, wenn Du bei deiner Einstellung bleibst, dann gibt es für dich auch keinerlei akuten Handlungsbedarf sprich dann genieße doch einfach die Situation.



Ich glaub (...) gestern habe ich sie im Auto küssen gesehen (...)

Ich würde eher sagen, du weißt es nun.

Zuallererst solltest du ihn darauf ansprechen, damit er sich rechtfertigen oder entschuldigen kann. Lasse dich aber nicht von ihm einlullen.

Wie du daraufhin entscheidest, ist deine Sache. Für mich wäre ein Betrug jedenfalls ein Grund zur Trennung.

Ohne ihn würde mein ganzes Leben einfach kein Sinn mehr machen.

Solltest du dich von ihm trennen, wirst du merken, dass, nachdem du ihn überwunden hast, das Leben auch noch immer Sinn und vor allem Spaß machen kann. Mehr zumindest, als in der Zeit, in der du weißt, dass er dich hintergeht.

Ach, Süße :/

Wir lassen uns soo so gerne das Gefühl geben, wir wären von irgendjemandem abhängig - insbesondere, wenn die Finanzen erst einmal mitspielen.

Aber glaub' mir - du wärst nicht die Erste und auch bestimmt nicht die Letzte, die es auch mit Studium und anderen Schwierigkeiten alleine hinkriegen.

Weißt du, ich hab' mit einem Kerl zusammengewohnt vor einer Weile, der mich geschlagen hat. Und ich dachte, ich kann da nicht raus - ich meine, wir wohnten ja zusammen... aber das war Unsinn. Irgendwann hat's gelangt und ich musste raus.

Ich wohne seit mittlerweile über einem Jahr alleine, studiere, arbeite nebenbei und komme zurecht. Es geht.

Also doch, dein Leben macht ohne ihn Sinn - sogar viel viel mehr!!
Bitte, um Himmels Willen, lass dich nicht zum betrogenen Heimchen machen - du hast mehr verdient!!

Glaub an dich!

Was möchtest Du wissen?