Ich glaub mein Freund betrügt mich mit seiner besten Freundin?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich glaub (...) gestern habe ich sie im Auto küssen gesehen (...)

Ich würde eher sagen, du weißt es nun.

Zuallererst solltest du ihn darauf ansprechen, damit er sich rechtfertigen oder entschuldigen kann. Lasse dich aber nicht von ihm einlullen.

Wie du daraufhin entscheidest, ist deine Sache. Für mich wäre ein Betrug jedenfalls ein Grund zur Trennung.

Ohne ihn würde mein ganzes Leben einfach kein Sinn mehr machen.

Solltest du dich von ihm trennen, wirst du merken, dass, nachdem du ihn überwunden hast, das Leben auch noch immer Sinn und vor allem Spaß machen kann. Mehr zumindest, als in der Zeit, in der du weißt, dass er dich hintergeht.

„ Ohne ihn würde mein ganzes Leben einfach kein Sinn mehr machen. „ OK ich übersetze das mal ins Deutsche, zwar betrügt dich dein Freund und das sogar ohne dabei rot zu werden, na gut höchstens vielleicht vor körperlicher Anstrengung bei gewissen Aktivitäten, das macht aber alles nichts, Hauptsache Du verlierst ihn nicht. Dabei hast Du ihn doch bereits mit Ausnahme seiner körperlichen Hülle verloren. Du bist laut Profil Medizinstudentin und da erwarte ich eine andere Einstellung und ergo nun erzähle mir bitte nicht, dass dein Leben ohne diese Flitzpiepe keinen Sinn machen sollte. Dein Leben hat zuvor einen Sinn gemacht und es wird auch danach einen Sinn machen. Es gibt also zumindest zwischen dir und deinem Freund respektive der Flitzpiepe einigen Gesprächsbedarf und auch deine Entscheidung wird gefragt sein. Alternativ natürlich, wenn Du bei deiner Einstellung bleibst, dann gibt es für dich auch keinerlei akuten Handlungsbedarf sprich dann genieße doch einfach die Situation.



Warum würde dein Leben ohne einen Kerl der dich aufs übelste hintergeht keinen Sinn mehr machen. Und wenn es dir so wichtig ist, dann sprich ihn doch einfach mal darauf an und unterhalte dich ausgiebig darüber. Am Ende werdet ihr schon sehen was ihr von einander habt.

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:41

Weil er mich immer in allem unterstützt, er bringt momentan auch das Geld ins Haus, da ich noch studiere

0

Ach, Süße :/

Wir lassen uns soo so gerne das Gefühl geben, wir wären von irgendjemandem abhängig - insbesondere, wenn die Finanzen erst einmal mitspielen.

Aber glaub' mir - du wärst nicht die Erste und auch bestimmt nicht die Letzte, die es auch mit Studium und anderen Schwierigkeiten alleine hinkriegen.

Weißt du, ich hab' mit einem Kerl zusammengewohnt vor einer Weile, der mich geschlagen hat. Und ich dachte, ich kann da nicht raus - ich meine, wir wohnten ja zusammen... aber das war Unsinn. Irgendwann hat's gelangt und ich musste raus.

Ich wohne seit mittlerweile über einem Jahr alleine, studiere, arbeite nebenbei und komme zurecht. Es geht.

Also doch, dein Leben macht ohne ihn Sinn - sogar viel viel mehr!!
Bitte, um Himmels Willen, lass dich nicht zum betrogenen Heimchen machen - du hast mehr verdient!!

Glaub an dich!

Johnny Depp hat mal gesagt: "Wenn du zwei Frauen liebst, dann nimm die zweite. Würdest du die Erste lieben, gäbe es keine Zweite."

Es tut mir leid, aber du bist die Erste.

Wenn du schon gesehen hast, wie dein Freund fremdküsst, hast du es ja schon selbst gesehen. Ist irrelevant, ob noch was anderes gelaufen ist. Er hat dein Vertrauen missbraucht und dich hintergangen.

Ich kann verstehen, dass du ihn liebst und ihn nicht verlieren möchtest. Aber er liebt dich nicht von ganzem Herzen. Und dir muss klar sein, dass die Beziehung keine Zukunft hat. Deswegen würde ich dir raten, lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.  

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:56

Danke erstmal für das wunderschöne Zitat, was mir auf jeden fall jetzt weiter hilft. Aber ich glaube ich muss mich wohl damit abfinden.

0
TylerDurden11 30.01.2017, 03:00
@jenniberschinxo

Ich weiß so was ist sehr hart, vor allem wenn man den anderen aufrichtig liebt und ehrlich ist. Es tut mir leid, dass dir sowas passiert ist. Am Anfang tut sowas immer weh, aber es geht vorbei und es gibt auch andere nette Jungs da draußen. 

0
BellaBoo 31.01.2017, 00:03
@TylerDurden11

Ich befürchte, nach allem was hier so geschrieben wurde von Jenniber...das sie unter damit abfinden etwas anderes meint als sich zu trennen.

Sie bevorzugt die finanzielle Sicherheit und ein bequemes Leben und lässt sich dafür lieber betrügen.

Sie wartet lieber bis die neue mit den Koffern in der Tür steht und sie raussschmeisst.

0

Wenn du die Beiden gesehen hast , wieso "glaubst" du denn noch? Eigentlich ist es doch eindeutig dass er dich betrügt!
Und dies bedeutet auch, dass er dich nicht mehr genügend liebt und deshalb fremd geht. Und mit sowas willst du weiterhin zusammen sein? Einen Menschen der dich hintergeht? Bestimmt nicht oder?

Und deine Freundin kannst du auch voll vergessen, was für ne bitch bitte dass die mit deinem Freund rummacht :D

Pegasus1912 30.01.2017, 02:37

achso nicht richtig gelesen, ist ja "seine" Freundin

0
jenniberschinxo 30.01.2017, 02:39

ist ja seine beste freundin. Bis jetzt kam ich damit eigentlich immer klar, weil ich dachte, dass wir cool miteinander sind, aber jetzt...

0

1.Wenn er dich betrügt, gaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel abstand suchen, deine Psyche wird SO oder SO unter ihm leiden

2. Lieber ein armer Student als eine gebrochene Frau

3.Mach´ dich nicht abhängig von menschen, es ist auf langer sicht besser

Wegen einen verlogenen Kerl macht dein Leben keinen Sinn mehr ?

Du bist sicher noch sehr jung...da kommen noch andere und KEIN anderer Mensch ist es wert, wegen seinem Fehlverhalten keinen Sinn mehr im Leben zu sehen !

Hintern hoch, Selbstbewusstsein lernen und den Kerl in den Hintern treten...es gibt soooo viele andere hübsche Kerle !

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:36

Naja, wir leben zusammen und ich bin nicht bereit gerade irgendwas zu ändern. Ich brauch ihn viel zu sehr

0
BellaBoo 30.01.2017, 02:44
@jenniberschinxo

aha...du lässt dir lieber sowas gefallen, weil du nicht bereit bist, etwas zu ändern.

Dann hör auf zu jammern und ordne dich schön unter !

2
Tengjy 30.01.2017, 03:33
@BellaBoo

Word.

Anscheinend eine Masochistin, bei dem was ich so lese

0

Beste Freundin? Dass ich nicht lache! Trenne dich von dem Kerl!

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:45

ja die zwei hatten schon immer ein sehr enges verhältnis zueinander, aber das hätte ich niemals von ihr gedacht

0

Wieso sollte das Leben dann keinen Sinn mehr machen? Du solltest mit ihm ausführlich reden. Betrogen zu werden ist richtig mies, aber sollte er wirklich fremdgegangen sein, dann solltest du dich trennen. Wenn du Pech hast, wird dir das noch öfter im Leben passieren.

Ich bin kein Experte auf dem Gebiet, daher diese blöde Frage von mir: Auch wenn er sie "nur" küsst, stellt das nicht schon einen Betrug da? 

Ich meine, du kannst mir doch nicht erzählen, dass du folgendes denkst: "Oh, die küssen sich...hmm...ich hoffe da läuft aber nicht mehr zwischen denen"

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:37

Weiß auch nicht, ab wann ich es Betrug nennen kann.

0
3runex 30.01.2017, 02:38
@jenniberschinxo

:) Ach komm schon! Jetzt veräppelst du mich aber. 

War das einfach ein Kuss auf die Backe oder ein richtiger Kuss? Du scheinst irgendwie psychisch abhängig zu sein von ihm. Ich denke mal die Sache ist komplizierter, als es scheint.

1
jenniberschinxo 30.01.2017, 02:43
@3runex

Nein, es war eindeutig ein Zungenkuss. Aber ich brauch ihn als moralische und finanzielle Instanz in meinem Leben. außerdem gibt er mir das Gefühl etwas wert zu sein.

0
3runex 30.01.2017, 02:46
@jenniberschinxo

Wusst ich doch, dass eine gewisse Abhängigkeit da ist. Dann würde ich ihn bis auf den letzten Cent finanziell ausnutzen, wenn er sowas macht! Um dich irgendwie mehr wert zu fühlen, brauchst du ihn sicherlich nicht! Denn so viel kannst du ihm gar nicht bedeuten, wenn er dich betrügt. Anscheinend bist du ü18 und lebst nicht mehr zu Hause, oder? 

Also es ist ganz klar Betrug. Die meisten würden, so einen Menschen nicht einmal mehr in die Augen schauen wollen, aber du hältst noch an ihm fest. Wenn du wirklich etwas wert sein willst, dann solltest du eigentlich zeigen, dass du stark genug bist ohne ihn auszukommen, aber du sagtest ja was von "finanzieller Abhängigkeit" und ich kenne dich und eure genaue Situation nicht, um dir wirklich weiterzuhelfen. 

1
BellaBoo 30.01.2017, 02:47
@jenniberschinxo

Moralische Instanz...ich schmeiß mich weg. Oh Mann !

Ich muss mir echt grad einen ablachen !

1
3runex 30.01.2017, 02:49
@BellaBoo

Ich bin einfach nur perplex. Zum Lachen ist mir irgendwie überhaupt nicht, da ich glaube dass wir es hier mit einer psychisch sehr labilen Person zutun haben.

2
BellaBoo 30.01.2017, 02:54
@3runex

Jaaa...meine mitfühlende Seite ist heute grad nicht da. Sorry...aber sie weiß genau, dass er fremdgeht und das sie eigentlich die Konsequenzen ziehen sollte...aber ist dazu u.a. aus Bequemlichkeit nicht bereit zu.

Und von dem Typen als moralische Instanz zu reden...das ist lächerlich !

1
3runex 30.01.2017, 02:55
@BellaBoo

Schön, dass du es mit so viel Humor nehmen kannst. :)

Langsam macht mir ihre Einstellung aber Angst. Ich habe meine eigenen Probleme. Ich steige hier aus.

0

Wenn ein Mann fremdgeht, hat das grundsätzlich drei Gründe:

Der Coolidge-Effekt ist bei ihm stark ausgeprägt, die Frau ist ein "toter Fisch" (d.h. sie ist schlecht im Sex) und/oder die Frau hat sich ihm gegenüber respektlos verhalten.

Wenn der Coolidge-Effekt bei ihm stark ausgeprägt ist, könnte eine offene Beziehung eine Lösung sein.

Wenn Du ein "toter Fisch" sein solltest, werde besser im Sex.

Wenn Du die Angewohnheit hast, Dich ihm gegenüber respektlos zu verhalten, hör auf damit.

jenniberschinxo 30.01.2017, 02:36

Ich bin geil im Bett. Daran kann es wohl schon mal nicht liegen!

sorry.

2
Karlchen6969 30.01.2017, 02:59
@jenniberschinxo

Gut, gehen wir einfach mal davon aus, dass Du tatsächlich "geil im Bett" bist.

Dann kommt noch der Coolidge-Effekt in Betracht.

Oder dass Du die Angewohnheit hast, Dich ihm gegenüber respektlos zu verhalten.

Das würde auch gut dazu passen, dass er mit Deiner "besten Freundin" fremdgeht.

Sie sieht, dass ihm etwas in Eurer Beziehung fehlt und nutzt das aus, um ihm das zu geben.

0
BellaBoo 30.01.2017, 03:02
@Karlchen6969

Respekt sollte man sich verdienen und ein Mann der sowas macht, braucht mit Respekt nicht zu rechnen.

Und wenn es schlecht im Bett läuft könnte es zu 50% auch an ihm liegen !

Und er Coolidge Effekt ist eine billige Ausrede triebgesteuerter Menschen !

1
Karlchen6969 30.01.2017, 03:08
@BellaBoo

Wenn sich eine Frau einem Mann gegenüber respektlos verhält, darf sie sich nicht wundern, wenn der Mann fremdgeht.

Und wenn eine Frau ein "toter Fisch" ist, liegt das einzig und allein an der Frau.

Würde es zu 50% an ihm liegen, würde er ja nicht fremdgehen, um mit anderen Frauen guten Sex zu haben.

0
BellaBoo 30.01.2017, 02:46

Das der Mann den Fehler macht, daran kann es also nicht liegen ? Es liegt also entweder an der Frau, oder weil es ihm langweilig ist immer mit einer zu pennen ?

Du bist ja echt ne Nummer !

Hör bloss nicht auf den Typen !

0
Karlchen6969 30.01.2017, 03:01
@BellaBoo

Ich habe ihr lediglich die Gründe geschildert, aus denen ein Mann fremdgeht.

0
Karlchen6969 30.01.2017, 03:13
@BellaBoo

Einseitig ist daran gar nichts.

Wenn ein Mensch z.B. Nahrung zu sich nimmt, dann hat das auch einen Grund, nämlich dass er auf Nahrung angewiesen ist.

Das ist ja auch nicht einseitig.

0
Tengjy 30.01.2017, 03:30

Billigste Ausrede, entweder ganz oder garnicht. Kerle, wie du, machen Kerlen ,wie mir, den Ruf kaputt.

Es gibt nur 1 Grund warum Leute Fremdgehen, Untreue. Und dann sind sie in die Tonne zu kloppen :*

0
Karlchen6969 30.01.2017, 03:55
@Tengjy

Ich habe die Beweggründe für die "Untreue" geschildert.

Wenn das Kerlen, die Frauen auf ein Podest stellen, den Ruf kaputt macht, ist das zwar bedauerlich, aber nicht meine Schuld.

0
Schattentochter 30.01.2017, 04:04
@Karlchen6969

Du bist sowas von bekloppt, Junge.

Ich werde dir jetzt mal erklären, warum Kerle fremdgehen - oder Menschen, for that matter:

Möglichkeit 1: Die Emotionen liegen im Argen. -> Es gibt einen oder mehrere ungelöste Konflikte innerhalb der Beziehung und einer der Beteiligten zieht es vor, anstatt ein sinnvolles Gespräch zu suchen, lieber "Heile Welt" mit einem fremden Menschen zu spielen.

Möglichkeit 2: Der Mensch ist ein gieriger Vollhorst -> Habenhabenhaben und keinerlei Verständnis dafür, dass man für jedes Recht auch immer eine Pflicht bekommt. Solche Menschen halten sich für privilegiert dazu, nicht nach den Regeln anderer spielen zu müssen. Häufig findet man das bei Sexisten - die denken, der Partner müsste sich zwar anstrengen, sie selbst wären ihm aber nichts schuldig.

Möglichkeit 3: Respektlosigkeit und Egozentrik -> Der Mensch kommt nicht einmal auf die Idee, dass der Partner damit ein Problem haben !darf!. Solche Leute sind zu feige, eine offene Beziehung anzustreben, weil sie in Wahrheit eifersüchtig sind. Da ihre Eifersucht sich aber auf einem Minderwertigkeitskomplex gründet, suchen sie immer wieder Bestätigung -> und da Liebe nicht "bewiesen" werden kann, wird die Bestätigung des Partners alleine niemals ausreichen.

Und dann noch Möglichkeit 4: Absolute und totale Feigheit - der Partner wünscht sich eigentlich das Ende der Beziehung, ist aber zu feige, Rede und Antwort zu stehen. Ergo wird fremdgegangen - dann übernimmt das Schlussmachen der Partner.

Nur mal so für's Protokoll, du Halbwissenschaftler - nur weil "Effekt" dran steht, ist es noch lange nicht wissenschaftlich oder auch nur ansatzweise aussagekräftig.
Aber hey - weißt du, was auf dich gut passt? Der Dunning Kruger-Effekt. Google den mal. ;)

0
Karlchen6969 30.01.2017, 04:28
@Schattentochter

Ich finde es ja schön, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, die Gründe zu schildern, warum ein Mann fremdgeht.

Im Endeffekt ist es aber genau das, was ich auch geschildert habe.

Nur mit dem Unterschied, dass ich es etwas neutraler und sachlicher erklärt habe.

Aber davon mal abgesehen sollten wir die Praxis nicht aus dem Blickfeld verlieren.

Denn im Prinzip ist es doch ganz einfach:

Wenn eine Frau nicht möchte, dass ihr Mann fremdgeht, muss sie sich einfach so verhalten, dass er das nicht machen muss.

So einfach kann das alles sein.

0

Was möchtest Du wissen?