Ich glaub ich hab sie geschwängert :s hilft mir!

13 Antworten

Wenn man die Pille immer ordnungsgemäß nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause zu 99,99% geschützt.

Entweder nimmt sie die Pille und die ist dann sicher, ganz egal, was Ihr treibt und wie - die Pillenunfälle sind relativ selten. Oder sie nimmt die Pille nicht, dann müßt Ihr auf andere Art verhüten, z. B. mit Kondom. Was Du mit "rausholen" beschreibst, ist nicht sehr hilfreich, weil schon das erste Freudentröpfchen Spermien enthält, die zur Schwangerschaft führen können. Außerdem ist es eine Spaßbremse. Verhütet vernünftig, dann braucht Ihr nicht "aufzupassen". Wenn Ihr nicht sicher seid, ob die Pille funktioniert, nehmt Kondome. Wie man die benutzt, erklärt Dir zur Not der Apotheker. Wenn Ihr Euch an die einfachen Grundregeln bei der Verhütung haltet, könnt Ihr machen, was Ihr wollt und braucht keine Angst zu haben, irgendwas falsch zu machen. Gruß, q.

Ups. Wenn sie die Pille immer regelmäßig nimmt, dann sollte sie nicht schwanger sein. Wenn Du Dich damit nicht auskennst, Du aber nicht plötzlich Vater werden möchtest, dann sorg doch bitte selber dafür, dass nichts passieren kann. Dafür gibt es Kondome. Selbst ist der Mann!

Was möchtest Du wissen?