Ich glaub ich bin Hypochonder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte/habe das selbe Problem wie du. Ich hatte Angst vor dem Schwimmen, da ich dauernd an das Ertrinken denken musste. Schon davor hatte ich mein Bewusstsein verloren, bei bestimmten gesundheitlichen Themen. Als ich dann ungefähr ein halbes Jahr beim Psychologen war, war alles gut. Natürlich bin ich noch ängstlicher bei diesen Themen als Andere, aber ich muss zumindest nicht mehr Tag und Nacht daran denken. Hypochondrie ist eine wirkliche Qual. Wenn es bei dir nicht so schlimm ist, gehe ich mal nicht davon aus, dass du Hypochonder bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin auch m/15 und habe genau das Gleiche Problem, allerdings seid 3 jahren oder so. Es ist eine Qual. Vor ein Jahr führte es bei mir sogar zu Panik Attacken. Ich bin dadurch eingeschränkt normal zu leben. Ich kann dir nur den Rat geben bei verdacht das du was hast oder so deine Symptome zu Googeln, es wird dich verrückt machen! Mehr kann ich dir aber leider nicht helfen, da ich selbst daran leide :(

Viel Glück dabei

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das auch. Heißt aber nur das man angst davor hat. Aber ist kein Hypochonder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ioannis1
08.10.2016, 14:54

ich bin M/16

0
Kommentar von LouisPride
08.10.2016, 14:55

Gehst du dafür in Therapie? Und wie lang hast du das schon?

0
Kommentar von ioannis1
09.10.2016, 11:42

ich gehe zur keiner Therapie und es liegt an der pupertät

0

Was möchtest Du wissen?