ICH GERATE IMMER MEHR AUßER KONTROLLE!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es sieht so aus, als wenn du in eine Depression hineinschlitterst. Ich denke, du hast das Sitzenbleiben noch nicht verarbeitet. Sieh das Absolvieren der Klasse als Chance an und nicht als Niederlage. Hör damit auf, Alkohol zu trinken. Alkohol verringert keine Probleme sondern betäubt sie und schafft neue. Auch Schuleschwänzen ist keine Lösung. Keine Hausaufgaben machen auch nicht. Da rutschst zu immer weiter in schlechte Noten hinein. Überwinde dich und geh wieder zur Schule. Ihr habt doch sicherlich einen Vertrauenslehrer, dem du dich anvertrauen könntest. Ihr könntet dann gemeinsam nach einer Lösung oder einem ersten Schritt für dein Problem suchen. Ich wünsche dir viel Kraft, Mut und Gelingen.

Als erstes könntest du dir neue Kleidung, Schulsachen (Rucksack, Etui etc.) zur Motivation kaufen um bessere Leistungen zu erreichen.

Darüber reden ist das A und O. Du darfst damit nicht alleine sein.
Hol dir Hilfe,auch wenn deine Eltern nicht hinter dir stehen. So hab ich's auch gemacht.

Wie alt bist du?

Ganz wichtig ist wirklich dass du dir (wenn nötig neue) Kontakte aufbaust. Ich falle auch oft in dieses endlose Loch von Depressionen zurück, aber wenn ich mich dann mal mit den Leuten treffe die mir wirklich was bedeuten merke ich wir gut das tut. 

Ich muss einfach lernen öfter ja zu sagen und mich auf dinge einzulassen, vielleicht hilft dir das auch

liebe grüße und viel Glück bei was auch immer du noch vor hast 🙂

Rede mit deinen Eltern und mache eine Therapie !

Idkidkidc 03.07.2016, 22:46

Vergessen zu erwähnen... meim vater interessiert sich für nichts umd ist abgehauen! Seitdem kümmert meine mutter auch alles einen *****

0
SoccerLife 03.07.2016, 22:55

Dann gehe zum Jugendamt und lass dich dort beraten.

0

Was möchtest Du wissen?