Ich gehe seit längerem nicht mehr zur schule, das war erst auch immer netschuldigt aber jetzt nicht

Support

Liebe/r kirib,

leider lässt Dein Fragetext noch einige Fragen offen. Bitte achte doch in Zukunft darauf, Deine Frage aussagekräftiger zu formulieren und nutze das Beschreibungsfeld, um zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüsse

Sophia vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Deine Eltern werden in dem Fall zur Kasse gebeten, denn in Deutschland herrscht eine Schulpflicht. Du hast ja sicher die Möglichkeit Dich jemanden anzuvertrauen. Für Deine Hautfarbe kannst Du nichts und ich denke Du musst lernen selbstbewußter durchs Leben zu gehen. Sei stolz darauf dass Du anders bist und akzeptiere Dich. Wenn man das nach außen strahlt und ein wenig schlagfertig wird, dann hört das Mobbing auf. Solange Du Dich in die Opferrolle begibst werden die Anderen weiter auf Dir rumhacken.

ich finde, es schon nicht ok das jeder 2. mich beleidigt abe rich werde auch mit Cacau beworfen weil das halt auch meine farbe ist und die das irgendwie ober lustig finden..

0
@kirib

Ich sagte auch nicht, dass das ok ist. Es bleibt Dir dann nur nen Schulwechsel, aber bitte auch bedenken, dass es vielleicht dort noch schlimmer ist. Deine Eltern sollten mal das Gespräch mit den Lehrern suchen.

0

Und da soll noch einmal jemand behaupten der Mensch wäre "gut"

0

Kann es vielleicht sein, daß Du das Argument Deiner Hautfarbe instrumentalisierst damit Du nicht zur Schule gehst um möglichen Tests oder Prüfungen auszuweichen? Dein Fernbleiben vom Unterricht wird dir nicht helfen sondern Dich noch mehr ausgrenzen, da Dein Wissen ebenfalls leidet und Deine Zensuren schlecht ausfallen werden.

Tut mir leid, aber jede Tag nahause Zukommen mit Kakau in den Klammoten hällt mein irgendwann nicht mehr aus, würde es an den Noten liege, hätte ich schon vorjahren aufhören müssen ausserdem wiederholte ich eh..

0

Ich finde, in deiner Lage ist es keine Option, abzuwarten, bis das Ordnungsamt schreibt oder die Polizei kommt, um dich zwangsweise zur Schule zu eskortieren.

In deinen bisherigen Kommentaren klingt es so an, als wollest du dich dann vor der Polizei verstecken.

Wenn du ein derart schlimmes Mobbing-Problem hast, dann darfst du dich nicht durch dein Verhalten (unentschuldigtes Fehlen) selbst ins Unrecht setzen. Vielmehr sollten deine Eltern sofort das Gespräch mit den zuständigen Stellen (Klassenlehrer, Schulleiter, Schulpädagoge, Vertrauenslehrer oder wer sonst in Frage kommt) suchen. Somit wäre offiziell, dass du nicht einfach schwänzt. Die Ansprechpartner in deiner Schule müssten versuchen, eine Lösung für das Problem zu finden.

In einigen Schulen gibt es Anti-Mobbing-Projekttage oder -wochen. Ich finde, es müsste möglich sein, Schüler so zu erziehen, dass sie nicht ihre Mitschüler nur aufgrund äußerlicher Merkmale schlimmstens hänseln und mobben.

Wenn du aufgrund der verfahrenen Situation nicht in deiner Klasse bleiben kannst, müsste eine andere Klasse oder Schule für dich gefunden werden. Hierbei müssten die offiziellen Vertreter deiner jetzigen Schule eingebunden werden.

Ich habe das Problem das es Klassen übergreifen dist, alle tuhen es ja es geht nicht drum, das ich nicht hin will es geht um heute..

morgen haben wir alle schon geklärt aber heute, habe ich ebend angst das die Polizei kommt..

0

Darf ich fragen, in welchem Bundesland du wohnst und ob es sich bei dem Schulstandort um eine Großstadt, Mittelstadt oder Kleinstadt handelt?

Dort wo ich wohne, ist es mir noch nie untergekommen, dass Schüler wegen ihrer Hautfarbe von der Allgemeinheit der Klasse gemobbt würden.

Ich wohne in niedersachsen, in einem Kuh dorf um erhrlich zusein, es waren 2 braune auf der Schule, die eine ist schon vor Monten nicht mehr gegangen, und ich jetzt auch..

0

Heul nicht rum. Wenn du auf dir rumhacken lässt und niemanden davon was sagst, bist dus ehrlich gesagt selber schuld!!!

Woher wollen sie denn wissen, ob ich es iemandem gesagt habe?

Die lehrein ist in der Klasse meistens dabei, und schaut weg, wenn ich mit cacau beworfen werdeoder so..

das ist eine unverschämt heit und ausserdem ist das nicht meine frage

ende

0
@kirib

Wenn man die Schule nichtmehr besucht, weil man gemobbt wird, bedeutet das, dass man sich darum nicht gekümmert hat, es einem also im Endeffekt gleichgültig ist.

Wenn der EINE Lehrer geguckt, dann geht man zum Rektor und sagt dem das!!!!

Es ist von dir schon ne Unverschämtheit bei sowas nicht weiter zu denken!!!!

0
@kirib

@ Kirib......ich finde Deinen Ton unpassend, denn man versucht hier nicht Dich runter zu machen, sondern versucht Dir Ratschläge zu geben. Das Schreiben geht auch nicht an Dich, sondern an Deine Eltern.

0
@Snake34

Wen mann schreibt heul nicht rum, sehe ich diesen Ton als unpassend und das unverschämt war an meine lehrerin gedacht..

0
@TheLegendary

Hallo gehts noch ? Wenn jemand gemobbt wird schreibt man doch nicht "selber schuld".Der gemobbte ist NIE schuld,sondern immer der Täter.Wenn du diese Antwort ernst meintest brauchst du echt hilfe echt wie ein 5 jähriger "haha so witzig du bist selber schuld hahah". Du bist eindeutig gestört !

0

Was möchtest Du wissen?