ich gehe oft zum Arzt - zu vorsichtig?

6 Antworten

Zahnarzt halte ich für absolut richtig Bluttest einmal im Jahr reicht mMn. aus, jedoch wenn Du dich sicherer fühlst, und Du die Zeit investieren willst - warum nicht ?

zahlt das die KK denn überhaupt mit dem halbjährlichen Blutbild auf eigenen Wunsch , oder zahlst du das selber ? würde mich mal so interessieren ....

Zweimal im Jahr Blutwerte ist überflüssig, Wenn ein Anlaß ist. Zweimal im Jahr zum Zahnarzt könnte gefährlich sein, falls man an den Falschen gerät.

Wegen Erkältung zum Arzt.

Ich bin zurzeit erkältet. Ich gehe heute Abend zum Arzt und will mir ein Artest holen. Das ist erkältet bin, ist offensichtlich. Man hört es und sieht es.

Wird der Arzt mich trotzdem untersuchen? Und was wird er machen?

...zur Frage

Ist es krankhaft oft zum Arzt zu gehen?

Hi Leute! Also, ich bin ein Mensch ich gehe gleich mal zum Arzt wenn ich was habe (also nicht gleich wegen Kopfschmerzen oder so), aber ich mache viele Vorsorgeuntersuchungen oder so. Ist das krankhaft? Ich mein ok, ich geh alle 3 Monate zum Zahnarzt Prophylaxe, weil die Zahnärztin das so will. Alle 3-5 Jahre mal zum Augenarzt checken ob die Dioptrien stärker sind. 2x Frauenarzt Krebsabstrick. 1mal im Jahr Hautarzt Muttermale. 1x im Jahr Orthopäde ob meine Wirbelsäule wieder Massagen und Para Fango braucht. 3x ca. HNO weil ich unter chronischer Mandelentzündung leide und das kontrollieren, 1x im Jahr Internist Magen-Darm, Zum Hausarzt einmal im Jahr Gesundheitscheck Blutabnehmen und Impfen wenns wieder Zeit wird und wenn man halt wirklich krank ist. Ist es krankhaft so oft zum Arzt zu gehen? Oder bin ich einfach nur vorsichtig und treffe richtige Entscheidungen wenn ich diese Vorsorgeuntersuchungen mache. Meine Mutter sagt ich gehe zu oft zum Arzt, denn sie geht vl. alle 6 Jahre mal Frauenarzt und das wars. Und alle 3-5 Jahre mal Zahnarzt. Wie oft geht ihr zum Arzt? Und ist das auch wirklich nicht schlimm oder so wenn ich diese Untersuchungen mache? und bitte keine blöden kommentare!

glg

...zur Frage

Knubbel am/unter rechtem Rippenbogen

Hallo Com., habe einen Knubbel am/unter rechten Rippenbogen der sich runterdrücken lässt dann aber sofort wieder hin"rückt". Es schmerzt dort manchmal, nicht doll und nicht oft. Was kann das sein? Muss ich schon wieder zum Arzt?(war wegen verfärbten Stuhl in letzter Zeit sehr oft da...) Blutwerte/Leberwerte sind ok. MfG.

...zur Frage

Krieg ich ein Attest?

Also wenn ich morgen nicht zur Schule gehe und dann am Dienstag zum Arzt gehe, um mich auch für den Dienstag und Mittwoch krank zu schreiben, gibt er mir auch für den Montag ein Attest?

...zur Frage

Warum diese Zunge

Ich verzweifel langsam was kann das sein seit 6 Monaten habe ich so eine zunge habe dazu schluckbeschwerden ohrendruck und fühle mich oft schlapp kann auch oft nicht einschlafen ! Blutwerte sind ok magenspieglung war ok schildrüse ok Mrt vom Hals nur verdickte lyphknoten überall im Hals die normal bis Grenzwertig sind !! Jetzt soll ich die Mandeln raus bekommen obwohl sie garnicht entzündet sind kein Arzt weis was ich habe kenn sowas jemand :-( lg

...zur Frage

SINd diese Blutwerte von meinem Arzt ok (diese sind 3 Wochen her )?

Das sind die Blutwerte von 3 Wochen, aber es sollte sich ja nichts geändert haben. Sind diese ok?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?