Ich gehe mir am Freitag mein erstes Auto anschauen worauf sollte ich besonders achten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Achte darauf, das Auto einfach nicht zu kaufen ;-) Der Golf 3 war keine besonders tolle Konstruktion, dann schon lieber 'nen Golf II! Der ist zwar noch unsäglich viel älter, aber hatte dafür wenigstens einen unglaublich effizienten Korrosionsschutz.

http://www.autobild.de/artikel/gebrauchtwagen-check-vw-golf-iii-1991-97--55113.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto sollte Scheckheft gepflegt sein, zwei Jahre TÜV haben, Winterreifen aufgezogen haben, Motorraum sauber ist und unfallfrei ist. Je nachdem wo Du das Auto kaufst ist, zur eine freie Werkstatt fahren und es überprüfen lassen oder jemanden mitnehmen, der sich damit auskennt. Probefahrt machen und selber fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Karosserie und Technik sollten in Ordnung sein achte am besten auch auf Rost (ein bisschen Rost ist bei so einen Auto nicht schlimm) und überprüfe die wichtigste Technik und Verschleißteile (Scheinwerfer, Bremsen, Motorelektromik, Reifen) mehr braucht ein Erstwagen nicht unbedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

98.000 lässt auf ein nicht viel gefahrenes auto deuten. mit glück ein rentnerfahrzeug? schau dir auf jedenfall die bremsen an. nicht dass der lange steht und die fest sind. ansonsten schau mal auf die heckklappe (scheibenwischer, fensterunterkante), schweller und tankdeckel. des müssten so die größten schwachstellen beim golf 3 sein wo er am frühesten anfängt zu rosten. dann natürlich schauen ob service gemacht wurde (auch mal im motorraum schauen ob n zettel mit ölwechsel dranhängt).

ps: 98000 is echt wenig. schau dir genau lenkrad, sitze usw an. nicht dass der 198.000 drauf hat und der tacho zurückgedreht wurde. wenn die extrem abgegriffen und durchgesessen sind wär des n indiez dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall solltest du vorerst eine Person mitnehmen, die sich wenigstens ein wenig mir Autos auskennt.

Bei dem kauf eines Autos, solltest du besonders auf den Zustand der Stoßdämpfer, Reifen, Kupplung, Bremsen, Lackierung und des Auspuffs achten.
Natürlich solltest du auch sicherstellen, dass alle Hilfssysteme wie ABS, Airbag usw funktionstüchtig sind.

Die stoßdämpfer kann man allgemein ganz einfach testen indem man auf allen seiten des Autos(vorne links, hinten links usw) Druck ausübt. (Nacheinander) dann los lässt und darauf achtet, dass das Auto nicht nachwippt. Sollte es der Fall sein, dass es sehr sichtbar nachwippt sind die Stoßdämpfer durch.

Den Auspuff kannst du ganz einfach checken indem du vorerst einen Blick unter das Auto wirfst und anschließend mit deinem Schuh die Öffnung verschließt. (Natürlich sollte der Motor dabei laufen) Falls Druck aufgebaut wird und er im allgemeinen nicht lauter ist als er sein sollte, dürfte damit alles okay sein.

Alles weitere haben bereits andere Nutzer geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf YouTube gibt es recht viele Videos in denen einem genau gezeigt wird auf was man achten soll.
VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max. 500 Euro, wenn der frischen TÜV hat und die Reifen min. 3 mm haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PLAyBoii98
11.11.2015, 05:20

hat noch 2 jahre tüv wurden noch paar sachen dran gebaut ist noch eine bassbox und radio mit dabei und der will 1300€

0
Kommentar von tobiiiiiiiiiiii
11.11.2015, 06:08

1300 euro für golf 3? der muss echt takko sein!

0
Kommentar von Martinmv
11.11.2015, 08:56

zu teuer, höchstens 700

0

Was möchtest Du wissen?