Ich gehe lieber alleine zum Vorstellungsgespräch oder zu einem "Amt" in der Schule. Normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wäre schön, wenn es normal wäre. Und du bist auf einem völlig richtigen Weg. So, wie du das machst, sollte es sein, wenn man erwachsen wird und sich abnabelt von Eltern und Familie. Du wirst scheinbar schneller erwachsen und selbständig als deine Altersgenossen. Sei stolz drauf, dass das so ist. Du wirst deine Eltern sicher auch später noch hin und wieder brauchen (und Eltern wollen auch hin und wieder gebraucht werden, auch wenn die Kinder schon erwachsen sind!), aber sie haben dich zu einer selbständigen Person erzogen und können froh sein, dass du dich garantiert im Leben auch allein durchschlagen kannst. Solange du trotzdem Hilfe und Unterstützung von anderen, die dich lieb haben, zulassen kannst, brauchst du dir keine Gedanken machen!

Danke also bin ich doch normal? DEanke.

0
@CooleVanessa

Ja, bist du.....und es wäre schön, wenn noch viel mehr Jugendliche sich so entwickeln würden....wie gesagt: solange du nicht zum Eigenbrödler wirst und Hilfe, die gut gemeint ist, auch noch annehmen kannst, ist alles gut :-)

0

Glückwunsch, dann hast sitze Du fest im Sattel. Mir wäre es auch nie eingefallen jemanden zu einem Bewerbungsgespräch mitzunehmen. Allerdings hätte ich auch keinen Grund auf eine Party zu gehen auf der ich keinen kenne.

Nun wenn es ein Ball oder so was ist und ich abfeiern will, dann gehe ich da halt hin, man kommt schon ins Gespräch.

Danke. Okay dann bin ich also doch normal (:

0

Was möchtest Du wissen?