Ich gehe von 4 Uhr bis 10 Uhr angeln. Was soll ich angeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alsomich weiß ja jetzt nicht welche Fische im Gewässer gesetzt sind, in dem du angelst, aber ich würde von 4-6 Uhr Waller probieren mit 2 Tauwürmern auf nen 2er Haken. Dann kannst du auf Karpfen gehen mit Mais auf Grund - Die beste Karpfenzeit ist zwischen 9 und 10 Uhr. Hoffe konnte dir helfen.

PS: Mit ner einigermaßen stabilen Karpfenrute kannste genauso auf Karpfen. Erm... ich hoffe mal du meintest 4 Uhr früh...

Es sind ja schon viele blöde Fragen hier gestellt worden; diese bereichert die Liste. Um diese Frage einigermaßen ernst nehmen zu können, sollte der geneigte Leser zumindest wissen, welche Gewässerart du beangelst; denn in einem grossen Fluss musst du komplett anders angeln, als in einem kleinen Teich oder einem grossen See. Genauso verhält es sich mit den darin vorkommenden Fischarten, auf die du angeln willst. Um diese Jahreszeit rate ich dir zunächst mal einen Versuch mit Tauwurm oder einem Madenbündel. Auch ein Versuch mit gekochtem Mais könnte sich lohnen - aber immer unter Hinweis auf das zu beangelnde Gewässer (Grösse, Tiefe etc.). Stell' deine nächsten Fragen künftig doch bitte etwas konkreter - ok?

Maden und Wurm werden von Weißfischen schnell abgenag, Rinde kenn ich nich. Frolic hält relativ lange am besten wären Bolis da musst du nich jede Stunde nach dem Köder schauen ich würde Frolic nehmen.

Rind würd´ich ja schonmal nicht nehmen o.O, naja vielleicht fängst du ja was ...bloß was? Waller? Einfach Tauwurm am Schwimmer. Da hast du auch gute Chancen was zu fangen.

Was möchtest Du wissen?