Ich gehe am 01.04.2018 in Rente.Habe weder Auto noch Führerschein.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In unseren Verträgen,auch von meinen Arbeitskolleginen,steht drinnen das wir jederzeit versetzt werden können.

wie ihr dann zur Arbeit kommt, und auch wieder nach Hause interessiert den AG eigentlich nicht wirklich. die allermeisten AN haben einen fahrbaren Untersatz. 

Kann mein chef das von mir verlangen,bzw. mich dazu zwingen?

ER kann es ohne weiteres, geht auch aus dem AV hervor. Man kann aber mit dem Chef reden und halt die Frühschichten übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mein chef das von mir verlangen,bzw. mich dazu zwingen?

Weiss Dein Chef überhaupt, dass Du Probleme mit dem Arbeitsweg hast? Ein Auto wird ja (leider) heute als selbstverständlich angesehen. Natürlich könnte er auch sagen: "Das ist nicht mein Problem, legen Sie sich eine Regenjacke zu und fahren Sie mit dem Rad."

Einem guten Mitarbeiter wird aber man schon irgendwie entgegenkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es in den Verträgen steht, leider schon. Aber du solltest mit deinem Chef reden, da wird sich bestimmt eine Lösung finden. Vielleicht könntest du ein Fahrrad mitnehmen und für dem Heimweg, benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?