Ich geh morgen ins Gericht!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ruhig bleiben, darauf hören, was der Richter sagt und immer die Wahrheit sagen!

Danke für den Stern. Du schaffst das schon! :)

0

Immer den Anweisungen des Richters Folge leisten und die Wahrheit sagen. Wenn Du aussagen musst, wirst Du normalerweise irgendwann hereingerufen, nimmst in der Mitte vor dem Richtertisch an einem gesonderten Tisch Platz, so wie in den Gerichtssendungen im Fernsehen und der Rest kommt dann von alleine. Der Richter oder Staatsanwalt stellt Dir dann gezielte Fragen, die Du wahrheitsgetreu beantwortest und danach kannst Du wieder gehen oder im Gerichtssaal Platz nehmen. Je nach dem.

das ist ganz einfach, wie in der schule du redest nur wenn du gefragt wirst und musst natürlich du wahrheit sagen, dass wird der richter vorher auch sagen

Ermittlungssache - Falsche Aussage

Hallo,

am 18.09.2014 wurde ich als Zeuge zu einem Gerichtsverfahren eingeladen. Ich sollte aus Zeuge aussagen, ob der Fahrer eines Autos über rot gefahren ist oder nicht.

Da ich der Beifahrer war konnte ich es am besten schildern. Bei dem Gericht wollten die meine Sicht wissen. Ich habe es ihnen beschrieben, dass ich noch gesehen habe, wie wir über gelb gefahren sind. Trotzdem muss ich jetzt am 24.11 als Beschuldigter aussagen.

Anscheind habe ich wohl eine Falschaussage gemacht. Das macht mir gerade ein wenig Angst..ich habe doch beim Gericht genau gesagt, was ich zuletzt gesehen habe.

Was soll ich denn nun machen. Ich kann ja jetzt schlecht sagen, dass ich es doch nicht mehr genau weiß.

...zur Frage

das erste mal bei ihm, wie sollte ich mich verhalten..?!

also.. ich geh morgen zum erstem mal zu IHM.. wir sind noch kein paar.. aber wir sind uns schon ziemlich nah.. das is auch unser erstes treffen ohne freunde. nun hab ich aber keine ahnung wie ich mich verhalten soll wenn ich bei ihm bin.. un vorallem nich was ich sagen soll.. :/

ich bin total aufgeregt un nervös.. .___.

weiß jemand tipps oder etwas worüber wir reden könnten..?! Lg jess.

...zur Frage

Ist es vor Gericht als Zeuge erlaubt, sich ein paar Zeilen vorzubereiten, und davon ggf. abzulesen?

Hi!

Ich bin morgen als Zeuge vor Gericht geladen, und damit ich vor lauter Aufregung nichts vergesse, habe ich mir das wichtigste notiert, was ich sagen will. Darf ich dieses Schreiben für meine Aussage benutzen - bzw. gar ablesen oder ist das nicht erlaubt?

Im Voraus Danke! taxus87

...zur Frage

Muss man vor Gericht aussagen wenn die Eltern das nicht wollen?

Hey Leute,

Ich bin 16 Jahre jung und meiner Freundin ist etwas passiert weshalb ich also Zeugin bei der Polizei aussagen musste, bzw. Erzählen, was meine Freundin mir darüber erzählt hat. Nun kommt das vielleicht vor Gericht und meine Eltern wolln nicht das ich da dann aussagen. (mein Name wurde anscheinend deswegen in den Dreck gezogen) Muss ich dann trotzdem aussagen auch wenn meine Eltern dagegen sind?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Im Gericht in einem anderen Raum aussagen?

Ich wurde damals wegen Raubüberfall als Zeuge (Opfer) eingeladen. War danach halbes Jahr krankgeschrieben aufgrund psychische Erkrankungen. Meine Frage ist ob ich ein Antrag stellen kann wo ich in anderen Raum vernommen werde, denn ich möchte nicht mit den Täter und seine Familie in einem Raum aussagen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?