Ich gegen sie?

5 Antworten

Du kannst es versuchen. Vielleicht hast du ja Glück und seine Ex und er diszanzieren sich wirklich.

Manchmal wird es für ihn vielleicht schwierig, weil sie ja in der gleichen Klasse sind und sie manchmal etwas zusammen machen müssen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Auf Danke drücken pls!

Das einzige was du tun kannst ist die Zeit und Kommunikation die ihr gemeinsam habt so schön wie möglich zu gestalten.

Je mehr ihr streitet und dieses Thema diskutiert oder du versuchst ihm Vorschriften zu machen desto eher wird er dich irgendwann mit Stress und Einschränkungen verbinden. Und das möchtest du ja nicht.

Wenn er sich freiwillig für dich entscheidet dann gibt es nichts zu befürchten. Wenn er herum eiert oder die Ex vorzieht dann wirst du ihn wiederum auch nicht aufhalten können. Jemanden der dich nicht wertschätzt solltest du dann auch nicht mehr wollen. Das wäre nicht gesund.

Habe nur die 1. paar Sätze gelesen und kann dir sagen das du sich trennen sollst.

Was da vorsich geht ist teilweise einfach nur Kindergarten, dein Freund soll erstmal von ihr weg kommen bevor er eine neue Beziehung anfängt. Ich würde mich trennen und einen neuen suchen, es ist eine frage der Zeit bis er dir fremd geht.

Habe die letztens Sätze noch gelesen und muss sagen das du total Naiv bist.

Du kannst gar nichts machen, wenn sie wieder Gefühle für den Ex hat, kannst du das nicht ändern.

ich versteh auch nicht, warum du mit dem Ex anstatt mit ihr selber darüber redest

Klar viele werden sagen ich sollte mich lieber von ihm trennen aber ich liebe ihn und bin der meinung unsere beziehung hat eine zweite chance verdient.

Warum fragst Du dann hier überhaupt?

Was möchtest Du wissen?