Ich gebs nicht auf: Wer war schon mal auf Fehmarn und/oder in der Südstrandklinik?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Ich war mit meinen Kiddies Januar 2007 in der Südstrandklinik. Das Personal ist einwandfrei, die Freizeitangebote sind toll, es gibt viel zu sehen und zu entdecken. Nebenan ist gleich ein Schwimmbad, das leider gerade dann renoviert wurde als wir dort waren. Zum einkaufen gibt es einen Schlecker nur ein paar Meter die Promenade runter. Ansonsten kann man mit Bus oder Taxi nach Burg fahren. Man kann aber auch hin laufen. Es gibt auch organisierte Fahrten in die "Stadt" bei denen man sich einschreiben kann. Die kosten dann auch nix. Man kann ein grosses Aquarium besuch, reiten gehen, shoppen, gut essen, mit der Fähre nach Dänemark fahren, lange Strandspaziergänge machen, die Kinder auf den vielen Spielplätzen toben lassen und noch vieles mehr. Es hat uns soviel Spass da gemacht das wir wohl diese Jahr nochmal dahingehen werden! Ich hoffe ich konnte dir hiermit weiterhelfen!

Ich war schon mal auf Fehmarn, aber nicht in der Klinik. Die Insel ist schön - aber nicht übermäßig spektakuläres! Man kann sich dort sehr gut erholen und astrein Fahrrad fahren, ansonsten kann man auch mit der Fähre nach Puttgarden und zurück tuckern - und viel mehr Besonderheiten bietet sie nicht. Urlaub und Erholung ja, Action nein. Aber ich denke, darauf kommt es Dir ja auch nicht an, oder?

Vielen Dank. Action brauche ich gar nicht. Ich freue mich auf Natur und Meer und die strahlenden Augen meiner Kinder!

0
@romi66

Oja, Natur und Meer gibt es da - und gar nicht mal so wenig! :-)

0

Was denn für persönliche Erfahrungen? Dass du ohne Auto da etwas "arm dran" bist habe ich dir doch schon geschrieben :-) Ansonsten gibts richlich zu Wandern, Burg a.F angucken, Puttgarden, Naturschutzgebiet Wallnau, ein U-Boot zum angucken, Kneipen ohne Ende, nen Badestrand, Museen, den Hafen in Burg, Markttag, FehMare Schwimmbad neben der Kurklinik....

Also ich würde noch gern wissen, wie ich zu Fuß einkaufen kann(Säfte und sowas), weil ichs natürlich nicht gern kilometerweit schleppen möchte. Und ich möchte wissen, ob ich zu Fuß oder mit dem Bus an einen Naturstrand o.ä. komme, zum "Donnerkeile" sammeln, das will ich nämlich unbedingt machen! Und wie teuer das Fehmare ist für Klinikgäste.

0
@romi66

In der Hotelanlage (wo die Kurklinik dazu gehört) gibt es diverse Lädchen sowie Restaurants und Spielplätze. Zum Donnerkeile" suchen würde ich die Steilküste bei Staberhuk oder Katharinenhof (Zugang über den dortigen Campingplatz) erwandern. Die Buslinien musst du dir mal in der Touristinfo besorgen. Oder vielleicht gibts die auch online auf den Fehmarn-Seiten? Weis ich nicht.

0
@Schnulli00

Danke für die Infos. Ich freu mich so auf diese Insel, kann ich gar nicht beschreiben.

0
@romi66

schau mal hier

http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=Fehmarn&sll=51.143574,9.450564&sspn=0.211513,0.42984&ie=UTF8&ll=54.411363,11.210357&spn=0.003066,0.006716&t=h&z=17&iwloc=A

Du siehst dort die 3 Schatten der Hochhäuser der IFA-Hotelanlage. Die sind richtung Strand hin mit einer langen Glasfassade untereinader verbunden. Darin sind Restaurants und Freizeitanlagen. Links neben dem Schatten des linken Gebäudes (da ist so ein hellerer Steinpflasterbereich) findest du einen Supermarkt, daneben steht auch immer eine Quarkbude. Das musst du probieren. Ist sehr lecker. http://www.quarkeria.de/

Nach links unten hin kommt das Schwimmbad. Ist aber hier ein akltes Foto. Das wurde vor kurzem komplett saniert und umgebaut.nach Oben links hin ist die Bushaltestelle (glaube ich). Die kleine Bude oben am Wasser ist eine Surfschule mit genialer Bar für gemütliche Abendstunden.

0

Was möchtest Du wissen?