Ich füle mich fehl am Platz was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du auf dieser Welt fehl am Platz wärst, dann wärst du nicht hier. Klingt zwar was komisch, aber vielleicht hast du deine Leidenschaft einfach noch nicht gefunden. Wer sagt, dass man einen "9to5" Job braucht, Kinder bekommen, ein Haus bauen und Alkohol trinken muss?

Das Zentrum Deines Lebens bist du selber und nicht die Gesellschaft. Wenn du etwas (nach gründlichem Überlegen) für richtig erachtest, dann ist es das. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass zur Wahrnehmung des Lebens nur ca. 20% die Sinnesorgane eine Rolle spielen. Die restlichen 80% spielen sich in deinem Kopf ab. Wenn du weißt, dass du ALLES haben kannst, dann wirst du auch ALLES bekommen.

Warst du schon mal in anderen Ländern, die ein anderes Temperament besitzen? Auf Reisen kannst du sehr viel darüber lernen.

Suizid ist meiner Meinung nach lächerlich. Es gibt zu JEDEM Zeitpunkt die Möglichkeit sein Leben KOMPLETT umzukrempeln. So auch JETZT! (und nicht morgen). Wichtig ist nur, dass du es selber machst und für dein gesamtes Leben komplett selber verantworlich bist. Niemand sollte dir sagen was du zu tun oder zu lassen hast. Z.B. kannst du in eine andere Stadt ziehen und dir einen neuen Job suchen. Du kannst vereinen beitreten, etc.

Das was ich mir immer wieder klar gemacht habe und mir auch heute noch in Erinnerung rufe wenn ich mal wieder drohe abzustürzen: Du hast dieses Leben. Jetzt und hier. Du hast nur dieses eine und egal wie oft du dir wünschst einfach einer von den anderen zu sein, einer von denen der sich mit diesem Müll nicht rumschlagen muss, dieser Wunsch wird sich nicht erfüllen. Du bist du und du bist die Person zu der du dich selbst machst. Das ist die Chance, die dir dieses Leben bietet, eine Person aus dir zu machen die du magst. Ob du diese Chance nutzen willst oder nicht ist dir überlassen. Wenn du dich entscheidest die Chance zu nutzen wirst du auch immer wieder Dinge tun, die dich nicht stolz machen. Menschen werden dir sagen das das was du machst Falsch ist. Aber du musst wissen das das dein Leben ist und du bist du und du machst dich zu der Person die du sein willst und nicht zu einer die die Gesellschaft oder sonst irgendwer haben will. Also fang an! Geh mit offen Augen durch die Welt und schau dir die Menschen an. Überleg dir was dir an ihnen gefällt und was nicht und urteile nicht zu schnell. Überleg dir wie du selbst gern wärst.

Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen LG

Hay :)

ja so geht es vielen Leuten also nicht nur dir so. Du denkst einfach das du in keine " Kategorie " rein passt. Aber so ist es nicht :) Du hast nur noch nicht die richtigen Leute getroffen die dir das Gegenteil beweisen. Ich weiß man fühlt sich oft einsam und zieht sich zurück :) aber Suizid ist keine Lösung

wenn du willst kannst du mir privat schreiben :)

Mit deinen Eltern oder Vertrauenslehrern darüber reden. Das sollte man als erstes machen .

Es gibt so eine APP da kannst du neue Leute kennen lernen Versuchs mal damit;-)

Was möchtest Du wissen?