Ich führe merkwürdige Selbstgespräche aber auf eine andere Weise als gewöhnlich. Bin ich krank?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist Pubertät. Die hat sehr viele verschiedene Phasen. 

Ich möchte Dir empfehlen, jeden abend vor dem einschlafen von Hand auf Papier Tagebuch zu führen. Das tut allgemein in der Pubertät und auch sonst sehr gut. 

Nö. Würde ich mir keinen Kopf wegen machen. 

Wir hier wissen ja nicht, wo Du gerade in Deiner persönlichen Entwicklung steckst, in welchen Lebensverhältnissen Du bist und so weiter. Nutze mal das Tagebuch. . Vielleicht wird ein toller Roman draus. Schadet ja dann auch nicht. :) 

Das kommt darauf an:

Wenn du dich auch so fühlst, als seist du eine andere Person und dabei vergisst, wer du eigentlich bist, solltest du mir einem Artzt sprechen. Es gibt schon so eine Krankheit.

Wenn du es einfach so als Spiel machst, sehe ich da kein Problem, es ist nur eine Art der Kreativität. Vieleicht möchest du ja mal Schauspieler werden?

Ich würde mal sagen, dass du einfach viel Fantasie besitzt. Sowohl Selbstgespräche als auch die Vorstellung jemand anderes zu sein, sind völlig normal.

Ja du hast ne gespaltene Persönlichkeit, irgendwann vernichtet sie dein normales 'ich' und übernimmt die Überhand von deiner Persönlichkeit. Geh besser zum Psychologen oder sprich besser zuerst mit deinen Eltern drüber

Hast ja viel Fantasie, unnormal ist das aber nicht.

denke nicht mache so einen mist auch öfters haha :D schon spaßig^^ aber vorsicht wenn das jemand hört wirst du wahrscheinlich eingewiesen =P

Was möchtest Du wissen?