Ich fühle nichts...

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ergibt keinen Sinn was du sagst. Aber ich kenne das Gefühl. Ich verliebte mich mal Hals über Kopf in einen sehr sehr netten jungen Mann. Er war hübsch, nett, sympathisch einfach alles hat gepasst. Ob ich Chancen hatte weiß ich nicht, er sagte nie was das er mich liebte und ich auch nicht. Dann fuhr er 2 Wochen Urlaub und danach sahen wir uns auch nie. Ich liebte ihn sehr und konnte mir alles mit ihm vorstellen. Wenn ich ihn persönlich begegnet bin ist mein Herz fast rausgesprungen vor lauter Verliebtheit. Als er dann im Urlaub war wusste ich gar nicht was ich machen sollte, weil ich Angst hatte ich würde das ohne ihn nicht aushalten. Aber nach ner Woche dachte ich zwar an ihn, aber ich fühlte nichts, einfach gar nichts.

Und ich glaube das ist die Sehnsucht. Ich bin seit einem Jahr single und manchmal leg ich mich selbst unebwusst rein indem ich denke ich liebe jemanden dabei ist es die Sehnsucht nach einer Beziehung, nach jemanden der einen gerne hat, jemanden mit dem man kuscheln und küssen kann.

Klar genieße ich das Single leben, denn da kann man machen was man will. Aber ab und zu passiert mir das. Oder ich verliebe mich einfach zu schnell was nur Schwärmerei ist, was bei dir auch sein kann. Das du denkst du liebst ihn dabei schwärmst du nur für ihn und eigentlich empfindet du nichts wenn du an ihn denkst, aber er gefällt dir, er ist hübsch, nett, sympathisch und alles.

Ich glaube du sehnst dich einfach nach jemanden, nach einer Beziehung. Bist du schon länger Single?

Oder vielleicht verliebst du dich gleich in jemanden, so wie ich oft :D

Naja, schlag dir den aus dem Kopf. Ich bin mir sicher du lernst bald jemand neues kennen, von dem du ähnlich denken wirst ;)

Ich wünsch dir alles gute!

tiffany18 12.09.2010, 18:07

danke für den stern :)

0

das kommt nach einer zeit wenn du zu oft von der Person entäuscht bist du hast keine Gefühle wenn du an ihn denkst weil sich alles vemischt hat , wenn du an ihn denkst warst du glücklich weil du ihn kanntest , aber auch traurig weil du weg musstest, dann wütend weil er eine Freundin hat und immer so weiter und eines tagen ist das alles auf einmal passiert und seitdem kannst du's einfach nicht mehr zu ordnen denk an die schönen Zeiten mit ihm und versuch dir klar zu machen das das ein schönes gefühl war und irgendwann wenn du wegen was anderem traurig bist denk dran das du die schule verlassen musstest und das das auch traurig war dann kommen die Gefühle wieder hoch ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Es scheint mir fast so als würde er dich garnicht wirklich kennen und er nur ein Schwarm von dir ist!? Wenn das so ist, einfach hin und dich an ihn ranmachen. Da gibt es viele Möglichkeiten. Wenn du dafür zu feige bist, dann laß es, es kommt schon irgendwann der Nächste. Und das mit deinen Gefühlen ist normal. Sei froh, wenn du gerade nichts fühlst, dann ist das ein Zeichen, dass du ihn endlich langsam vergessen kannst. Ist doch richtig so. Is doch Unsinn Jahre an einen zu denken und zu vermissen, ohne was davon zu haben. Verabschiede dich von ihm und schau nach vorne.

MissX2010 20.08.2010, 11:23

naja er kennt mich so ein bisschen. also meinen namen und wie alt ich bin und in welcher klasse und sowas eben.. wir haben ja auch manchmal miteinander geredet. nein, das ist unmöglich, das geht echt nicht. ich seh ihn ja außerdem gar nie und hab auch keine nummer oder sonstiges.. aber wie soll ich ihn vergessen, wenn ich doch jeden tag an ihn denken muss? wenn ich so über ihn schreibe oder auch rede oder eben fotos von ihm anschaue, kommt der schmerz eben doch hoch..

0
AndyvanKenandy 20.08.2010, 12:44
@MissX2010

Dann gibt es nur eine Möglichkeit: Ihn vergessen! Und das kannst du nicht indem du stundenlang dir die Fotos von ihm anschaut. Also weg damit, mach dich mal frei davon, lenk dich ab...

0

hast du ihn schon lange nicht gesehen? wenn ja, dann liegt es daran. Du bist ihm am loslassen, denn dein Körper gewöhnt sich daran, aber im Hintergrund empfindest du Schmerz, ist das so? Ich würde abwarten, wenn er dir dann mehr (Freundschaftsliebe) gibt, dann würdest du wieder das empfinden, was du früher empfunden hast...sobald du ihn aber nicht oft siehst, wirst du ihn loslassen. Das würde dir aber helfen, da er ja ne feste Freundin hat...

Ähm, ich verstehe jetzt gerade nicht. Einerseits liebst und vermisst du ihn, andererseits empfindest du nichts, wenn du an ihn denkst?

Das ist Liebeskummer und du bist chancenlos (Hab ich auch)

wenn du nichts fühlst dann bist du nicht verliebt

MissX2010 20.08.2010, 11:16

aber als ich ihn noch jeden tag sehen konnte, hab ich ja was gefühlt. sogar als ich ihn noch jeden tag mit dem wissen, dass ich ihn bald nicht mehr sehen kann, ansehen konnte, hab ich noch was gefühlt. aber jetzt ist da einfach leere. ich hab auch ein foto von ihm und wenn ich das anschaue, kommt der schmerz hoch.

0

Sorry aber deine Aussage wiedersprechen sich... "du fühlst nichts wenn du an ihm denkst" aber "du vermisst ihm schrecklich"... das erste ist die realität und das zweite bildest du dir nur gerne ein weil du auch gerne noch etwas leiden möchtest jetzt wo du ihm nicht mehr sehen kannst... dies geht alles vorbei und du wirst andere Freunden kennen lernen...

naja dann liebst du ihn wohl auch nich, wenn du "nichts" fühlst ?

Wenn er eine Freundin hat, solltest du ihn vergessen

Was möchtest Du wissen?