Ich fühle mich zum männlichen und weiblichen Geschlecht hingezogen!

7 Antworten

Wenn du evtl. noch ein Teenie bist, ist das durchaus normal. Kann auch nur eine Phase sein. Mach dir aber keine Sorgen, das macht eigentlch fast jeder mal mit, nur die wenigsten sprechen darüber. Ich kann als Mann auch sagen, dass George Clooney durchaus Sexappeal hat ohne mich schämen zu müssen.

joa darauf steht MAN(N) also wen du aus berli kommst kann ich dir ja mal genauer antworten :P

Na klar kann das gehen!

Mit Männern geht das nicht, aber es ist eines der grossen Geheimnisse der Frau, dass sie so zweigeschlechtlich sein kann.

Meine Lieblingssängerin ist sogar so eine bekennende Bisexuelle gewesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Joan_Baez

Es ist überhaupt nichts Schlimmes, jedenfalls nciht für uns. Wie Du damit klarkommen kannst, dass sozusagen alle vom anderen Geschlecht sind, weiss ich natürlich nicht. Muss eine seltsdame Erlebenswelt sein.

Ist das in der Pubertät normal?

Ich fühle mich seit ein paar Wochen stark zu meinem eigenen Geschlecht hingezogen. (Ich bin weiblich und 12 Jahre alt.) Ich fühle mich aber nur sexuell (also ich finde Mädchen besser aussehend als Jungs, keine Ahnung ob das ,,sich sexuell zu einem Geschlecht hingezogen fühlen" ist. Tut mir Leid^^) zu meinem Geschlecht hingezogen. Außerdem bin ich gerade ein bisschen in einen Jungen verliebt. Ich finde das weibliche Geschlecht einfach hübscher. Ist das normal, dass man sich in der Pubertät "sexuell" zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlt? Ich bin verwirrt..

...zur Frage

Wie nennt man es, wenn sich jemand keinem Geschlecht zugehörig fühlt?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Vor kurzem habe ich mit Freunden über Sexuelle Identitäten diskutiert. Dabei meinten alle, dass sie sich ihrem Geschlecht zugehörig fühlen. Bei mir ist das nicht so wirklich ausgeprägt. Ich weiß das ich eine Frau bin und mich sexuell von Männern angezogen fühle, dieses Wissen hat mir bis dato gereicht. Nur groß dem Weiblichen Geschlecht zugehörig fühle ich mich nicht, genausowenig dem männlichen. Ich bin da eher gleichgültig und sehe mein Geschlecht mehr als Biologische und Physiologische Tatsache an, keine großartigen Gefühle also. Gibt es eine Bezeichnung für so etwas, oder ist es (wie ich bislang angenommen hatte) der Normalzustand, keine großartigen Zugehörigkeitsgefühle zu seinem Geschlecht zu haben und es als Tatsache zu akzeptieren?

...zur Frage

In Träumen anderes Geschlecht?

In meiner Traumwelt habe ich immer ein anderes Geschlecht (männlich) und stehe auf Mädchen/Frauen. In der Realität ist mir nicht aufgefallen, ob ich am weiblichen Geschlecht Interesse habe.

Könnten diese Träume ein Hinweis darauf sein, dass ich lesbisch oder ähnliches bin?

...zur Frage

Bin ich Asexuell oder doch was anderes?

Hey habe eine echt wichtige Frage. Ich fühle mich seit etwa 1-2 Jahren zu keinem Geschlecht mehr hingezogen. Ich lese dabei viel über Asexualität was aber bedeutet dass ich keine sexuelle Beziehung will. Aber ich fühle mich garnicht erst zu einem Geschlecht hingezogen.. wie nennt man das und ja

...zur Frage

Welches Geschlecht bin ich eigentlich?

Okay... also ich weiß nicht wie ich anfangen soll... also.

Ich bin geboren als Mädchen aber fühle mich weder als Mädchen noch als Junge. Also irgendwas dazwischen. Ich weiß was Gender-Fluid ist aber ich fühle mich wie irgendwas dazwischen. Ich habe kein Problem damit als Junge oder Mädchen angesprochen zu werden aber ich fühle mich wie keines der beiden. Also was bin ich dann? Mein Körper soll bleiben wie er ist weil er einfach nur wunderbar ist aber ich fühle mich halt nicht so. Also welches Geschlecht bin ich jetzt?

...zur Frage

Ist PCO ein intersex Syndrom?

Intersex beschreibt wenn Menschen weder dem männlichen noch weiblichen Geschlecht exakt zugeordnet werden können.

Meine Cousine hat PCO- Syndrom, hat aber XX Chromosomen und weibliche Geschlechtsmerkmale. Meine Frage: kann sie sich als "intersex" definieren aufgrund des PCO Syndrom?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?