Ich fühle mich wie verflucht...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

so ein schmarrn du bist doch nicht verflucht bloß weil deine Freundinen/Freunde wegziehen. Das hat doch mit deren Eltern zu tun und der Arbeit wie du gesagt hast. Du hast immer wieder nette freunde gefunden und des wird bei deiner neuen Schule auch so sein. Außerdem wechseln sich die Freunde/Clique immer wieder. Was den kontakt angeht, musst du vllt aktiv werden schreib deine freundin mal ne e-mail, oder auf Facebook, ect. Oder ruf dort einfach mal bei ihr an. Kopf hoch des wird schon ;)

Danke. Bei manchen habe ich noch Kontakt. Die Zwillinge zum Beispiel. Aber Emilia kann ich nicht mehr übers Telefon erreichen und Lilli auch nicht. Karina kommt oft mal her in Senftenber und wir unternähmen etwas. Aber das ist auch alles :/

0

Ich glaube nicht das es ein Fluch ist du solltest dich auch weiterhin darum bemühen gute Freunde zu finden aber was am wichtigsten ist, du solltest deinen Kontakt nicht abbrechen nur weil dein Freund/deine Freundinn die Schule gewechselt hat oder umgezogen ist eine richtige Freundschaft sollte trotz entfernug standhalten.

Danke. Aber das ist nicht so leicht weil ich sie einfach nicht erreichen kann :( ( Manche)

0

du machst das beste was du amchen kannst, mach einfach weiter so such dir immer neue freunde und versuch dich vllt. nicht nur mit 1ner anzufreunden sondern mit mehrerer damit der abschied nciht so schwer fällt, fals es noch mal paziert, aber das ist kein fluch das ist die realität so ist es offt in leben vieles ist ungerecht, lass den kopf nicht hängen wird schon

Lass es einfach auf dich zukommen. Von Flüchen kann hier nicht die Rede sein, dass sind einfach blöde Zufälle. Du wirst sicherlich neue Freunde finden, die nicht wegziehen werden.

Danke :)

0

Ja, nimm dir Mondstaub, dreh dich drei mal gegen den Uhrzeigersinn im Kreis und dann....

Nein, ganz ehrlich, mach einfach weiter, du wirst auch Freunde für dein Leben finden. Flüche gibt es nicht :)

Danke

0

Was möchtest Du wissen?