Ich fühle mich von einer ausgeschlossen von meiner Familie

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest vielleicht erstmal versuchen das Verhalten deiner Eltern zu verstehen. Z.B. ist dein Bruder noch recht jung. Vielleicht wurdest du auch so verwöhnt von deinen Eltern als du so alt warst und deine Schwester hat sich vielleicht benachteiligt gefühlt.

Auf jeden fall solltest du mit deinen Eltern (und Geschwistern) darüber reden. Wenn deine Eltern dich wirklich ignorieren und mit dir nicht darüber Reden wollen, dann solltest du ihnen klarmachen, wie wichtig das für dich ist, mit ihnen darüber zu Reden.

Deine Eltern sollten Verantwortungsbewusst genug sein, dich ernst zu nehmen.

Das wäre mein Vorschlag.

Das mittlere Kind hat es meistens am schwersten. Das ist in vielen Familie so, was aber nicht heißt, dass deine Familie dich weniger mag als deine Geschwister. Aber vielleicht hilft es dir ja, wenn du einfach mal mit deinen Eltern sprichst, ich bin mir sicher, dass sie dir zuhören.

Viel Glück :) chassi ;)

:( arme bei mir gibts ähnliche PRobleme ,nur das mein Stiefvater mich ignoriert und anbrüllt wegen seiner städnigen begleiterin...seiner Freundin -.-

Es gibt nummer gegen kummern,sie helfen dir und geben tipps.

Ich habe zwar auch Jugendamt hilfe jede woche ,aber das hilft uns auch nicht -.-

Hoffe bei dir klappts besser :)

LG

Das tut mir leid für dich :/

Danke für den Tipp :)

LG

0

Es ist ja häufig so, dass die Kinder 'in der Mitte' in der Aufmerksamkeit ein wenig zu kurz kommen. Die Kleinsten brauchen noch mehr ein Kümmern. Die Ältesten auch, weil sie in der Schule schon weiter sind. Und bei den mittleren Kindern wird einfach angenommen, dass es ihnen gut geht und sie keine Probleme haben.

Aber es wird so sein, dass Deine Eltern Dich genauso lieb haben, wie die beiden anderen. Nur Dir selber kommt es so vor, als wäre es anders. Und bei einem Streit fühlt man sich sowieso eher immer ungerecht behandelt.

Sprich in einer guten Stunde, also, wenn mal kein Streit in der Luft liegt, einfach mal mit Deinen Eltern, dass Du das Gefühl hast, nicht so beachtet zu werden. Oft sind Eltern dann nämlich ganz erstaunt, weil sie dachten, es sei alles okay.

Es nehmen wie es ist und nicht mit dem Vater Streiten.Mit der Mutter auch nicht.Reden ist Silber Schweigen ist Gold.

weiß du was,mäuschen? meine eltern sind heroinjunkies, ich wurde als 5 jährige sexuell missbraucht vom exfreund meiner mutter, ich lebte bis 15 bei der geisteskranken oma und dann im heim. manchen gehts doch eig ganz gut undmerken es nicht, oder?

Das tut mir leid für dich . Ich schreibe hier im Namen meiner Freundin !

Ich selber hab's auch schwer ( Krebs,Scheidung usw ) .

Man sollte nicht Stolz auf sein Leiden sein,mäusschen !

0
@Geschichtsniete

ich bin nicht stolz,ich will dir (oder der freundin) sagen, dass mans nicht so schwer nehmen sollte, wenns einem eig gut gehen sollte.

0

sag ihnen das du dich von ihnen vernachlässigst fühlst

und das es dir schlecht geht.... damit

Hab ich schon versucht,ich werde aber immer ignoriert und ausgelacht

0

Kannst Du nicht mit deiner Oma oder Tante ( Partentante oder Onkel) reden.....die mit deine Eltern mal reden sollen

0

Was möchtest Du wissen?