Ich fühle mich verarscht von mir selbst

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Du hast viel zu schnell wieder Kontakt mit ihm gehabt. Brich mal den Kontakt auf allen Ebenen ab und hole dir auch keine Informationen über ihn durch Dritte. So schnell wie du hoffst, überwindet man eine Trennung nicht, falls einem wirklich an dem anderen gelegen hat. Das sollte schon einige Wochen bis Monate dauern.
  • Es ist normal, dass man mal bessere Phasen hat und dann wieder schlechtere. Das ist kein Betrug deines Körpers, sondern ganz normal.
  • Viel ablenken, viel unternehmen, alles abhaken.

Ganz offensichtlich hast Du die sozusagen Normalität zwischen euch beiden ein wenig zu sehr vorangetrieben ohne selbst innerlich dafür auch schon richtig bereit zu sein, sprich obwohl Du die Geschichte noch nicht ganz verarbeitet hast was in einem Zeitraum von 2,5 Wochen auch normalerweise so nicht funktionieren kann. Anders ausgedrückt, Du hast dir etwas zugemutet dem Du in einen solchen kurzen Zeitraum noch längst nicht gewachsen warst. Es muss einiges mehr an Zeit vergehen und dann könnte es auch funktionieren.

Also ich hab mich vor einrm jahr von meinem damaligen freund getrennt. Bzw hat er schluss gemacht. Dann nach 1 monat gings mir besser und ich hab mich auch wieder für andere jungs interessiert, ich dachte ich wäre fertig mit ihm, aber immer wenn ich an ihn dachte wurde ich traurig.. das ging dann fast 4 monate so.. das klingt recht lang aber es ging mir eig. So wie dir :/ Oft dachte ich jetzt wär ich nicht mehr in ihn und dann war ich nach ner woche wieder traurig und das wiederholte sich immer und immer wieder.. Er war halt mein erster 'richtiger' Freund (also ich hatte davor zwar schonmal 2 aber das war nicht richtige liebe) Aber das geht wieder vorbei!bei manchen dauerts 2 wochen, bei anderen ein halbes jahr und bei anderen noch länger/kürzer ;) Aber nach einer gewissen zeit verliebt man sich neu oder interessiert sich einfach für andere jungs und ist wieder glücklich ;)

Bei mir ist die Vergangenheit fast gleich, auch die erste richtige Beziehung und davor zwei kurze, wo keine Liebe im Spiel war. Ich versteh es einfach nicht so richtig weil es mir ja wirklich schon sehr früh relativ gut ging.

0

Schulpraktikum nach Zusage noch absagen?

Guten Tag, vor einigen Wochen habe ich bei einem Tierheim zugesagt, das ich für 2 Wochen im Frühling nächsten Jahres ein Praktikum absolviere. Jedoch hat mir vor einigen Tagen ein Staatstheater zugesagt, und um ehrlich zu sein, reizt mich das schon mehr... Kann ich das nach so vielen Wochen jetzt noch absagen? Ich meine, so schlimm für die wäre das doch nicht oder? Mir ist das so unendlich peinlich hahaha Geht das? und wie formuliere ich das?

...zur Frage

Schlimm 2 Tage nicht duschen?

Ich war nun schon 2 Tage nicht duschen. Sonst gehe ich regelmäßig. Ist sowas denn schlimm oder noch ok????

...zur Frage

Intimpircing bei Frauen?

Eine Freundin von mir hatte mich gefragt ob ich sie begleite in ein Piercing Studio weil sie sich ein intimpircing machen will. Ich habe noch nicht zugesagt weil ich irgendwie Angst davor habe. Was sagt ihr soll ich sie begleite und ist sowas schlimm? ( Frage geht an die Frauen !) Danke

...zur Frage

Er hat nie Zeit für 3.Date. Soll ich den Kontakt abbrechen?

Ich hatte 2 schöne Dates mit einem Mann. Vor unserem 3.Date hat er mir eine SMS geschrieben, dass er leider absagen muss, und gefragt, ob ich nächste Woche Zeit habe. Doch eine Woche später hat er sich nicht gemeldet, also habe ich ihn angeschrieben. Er hat geantwortet, dass er mich gerne treffen würde und gefragt, wann ich Zeit habe. Doch an meinen freien Tagen hatte er keine Zeit. Ich habe dann gefragt, ob er nächste Woche Zeit hat und er hat geantwortet, er weiß es noch nicht, er hat viel zu tun.

Ich habe mir gedacht, vielleicht will er mich nicht mehr sehen? Aber 4 Tage später schreibt er, dass er am Mittwoch Zeit hat. Ich habe dann 2 Tage gewartet und gefragt : "Hast du morgen immer noch Zeit? Willst du was trinken gehen?". Er antwortet: "Ich weiß noch nicht. Du weißt ja, ich bin noch krank. Ich melde mich bei dir."

Ich wusste zwar, dass er einen Schnupfen hat, aber deshalb das Date abzusagen fand ich übertrieben. Ich dachte, dass er mich nicht mehr sehen will. Ich habe dann den ganzen Tag gewartet, ob er sich meldet oder eben nicht. Um 19 Uhr hat er mir dann geschrieben: "Es tut mir leid, ich bin noch nicht gesund. Wann hast du nächste Woche Zeit?" Ich habe bis jetzt nicht geantwortet. Ich mag ihn wirklich sehr, aber dass er seit 4 Wochen keine Zeit hat oder irgendwas dazwischen kommt nervt mich. Ich weiß nicht, ob ich ihm antworten soll oder nicht mehr.

...zur Frage

Was haltet ihr von meiner Nachricht?

Hallo,

ich stand mal auf ein Mädchen mit der ich vor ein paar Jahren in einer Klasse war. 2 Jahre hatten wir danach nichts mehr miteinander zu tun,dann hab ich mich dazu überwunden nach ihrer Nummer zu fragen. Hab ihr dann geschrieben was ich fühle, sie meinte das wir nicht zusammenpassen. Dachte mir kann mich mit ihr anfreunden,vlt entwickelt sich ja doch noch was bei ihr.Schrieb dann noch paar Wochen mit ihr. Entweder haben wir ganz intensiv miteinander geschrieben oder sie hatte überhaupt kein Bock. Wenn sie nicht geantwortet hat für paar Tage hat mich das immer aufgeregt und schrieb ihr das auch. Hab sie 2 mal gefragt und sie hatte keine Zeit. Bin dann sauer geworden und schrieb ihr,du willst dich doch nur nicht treffen weil du befürchtest dass ich sofort mehr will. Sie meinte dann das ich echt übertreibe und ihr etwas zu aufdringlich sei. Bin dann auf eine Fernschule gewechselt, hab sie also garnicht mehr gesehen. Dann war auch noch ihr Handy kaputt. Hab sie vermisst.

Hab vor paar Wochen dann mit Freunden ausgemacht mich in der Freistunde mit ihnen an der Schule zu treffen. Hab gesehen das sie zufällig zur selben Zeit Freistunde hat. Bin zu ihr hingegangen um nochmal mit ihr zu reden. Wir machten dann auch was aus. Paar Tage darauf sollte dann das Treffen stattfinden. Sie ist nicht erschienen. Bin nochmal zur Schule gegangen um sie zu fragen was das soll. Sie meinte dass sie es vergessen hat, ihr das zu aufdringlich sei und wir uns nicht gut kennen und sie sich nicht treffen will weil sie sich gedrängt fühlt. Paar Tage danach schrieb sie mir auf Instagram "Also sry nochmal. Hoffe dass du klar kommst und nicht extrem verletzt bist". Ich schrieb ihr dann "Ist schon okey. Du hast es ja nicht mit Absicht gemacht. Hattest halt einfach andere Dinge im Kopf."

Schrieb ihr dann noch "Ich bin auch einfach zu weit gegangen. Ich hab dich weil ich auf der Fernschule bin seit einem halben Jahr nicht mehr gesehen. Dann war auch noch dein Handy kaputt und ich hab nichts mehr von dir gehört. Hab dich irgendwie vermisst. Mein Verstand hat sich ausgeschaltet und ich hab den bescheuerten Entschluss gefasst in deiner Freistunde mit dir zu reden. Dir war es zu viel und ich hab einfach weiter gemacht und hab überhaupt nicht gemerkt wie unangenehm das alles für dich war. Ich sollte diejenige sein,die sich entschuldigt."

Sie hat die Nachricht gelesen,hat aber nichts geantwortet. Hab 2 Tage danach geschrieben "Ist jetzt wieder alles okey? Ich will nur dass du weisst,dass ich dich zu absolut nichts drängen wollte." Sie schrieb dann "Ist ok.". Ich schrieb ihr noch "Gut. Du willst nicht mehr,dass wir miteinander schreiben,nehme ich an. Dann bin ich jetzt weg. Pass auf dich auf."

Am nächsten Tag schaute ich auf mein Handy. Sie hat mich blockiert. War meine Entschuldigung zu übertrieben?

...zur Frage

Unwohlsein, Übelkeit, Schwindel: was ist los mit mir?

Hallo, ich (w/13) habe seit ca. 2 Wochen ununterbrochen ein gewisses Unwohlsein. Direkt nach dem Essen ist mir auch immer kurz Übel und schwindelig. Außerdem habe ich währenddessen manchmal Herzrasen. Zweimal hatte ich bisher auch schon komplettes Aussetzen (die Symptome wurden sehr schlimm und ich konnte den ganzen Tag nur auf dem Sofa liegen). Meine Tage habe ich noch nicht... Können die Symptome bedeuten, dass ich sie jetzt bekomme? Danke fürs Antworten! LG lxsaxm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?