Ich fühle mich unwohl in meinen Körper

8 Antworten

Hi Czewak, also ich finde da überhaupt nichts Perverses??? Bitte, was soll daran pervers sein, wenn man vielleicht im falschen Körper steckt??? Ich würd dir auch raten, geh mal zu einer Beratungsstelle, bzw. einem Therapeuten, die/der mit Transsexualtität vertraut ist. LG und alles erdenklich Gute für dich, Korinna

Wie du deine Gefühle beschreibst liegt mit großer Wahrscheinlichkeit eine Transsexualität vor.Du solltest zu deinem Hausarzt gehen und mir ihm über deine Probleme sprechen.Lasse dir eine Überweisung zu einem mit Transsexualität vertrauten Therapeuten geben.Adressen geeigneter Therapeuten bekommst du zb.von deinem Hausarzt,der Kassenärztlichen Vereinigung,von Selbsthilfegruppen,im Internet suchen "Transsexuellen SHG,oder Stammtisch usw".Auch die Seiten der "dgti" können dir weiter helfen.Ich kann deinen Wunsch dein Glied los zu werden nachvollziehen,aber Vorsicht,bei einer späteren Geschlechtsangleichenden OP wird das Material gebraucht.Allso besser gut behandeln.Wenn du noch nichtVolljährig bist wirst du mit deinen Eltern reden müssen.Wenn dein Verhältnis zu deinen Eltern eher schwierig ist,so könnte dieses Gespräch auch zb. im beisein deines Hausarztes,eines Therapeuten oder einer anderen Vertrauensperson stattfinden.Transsexualität hat nichts mit irgend einer Perversion zu tun.Es ist eine seltene vermutliche Hormonstörung beim sich entwickelnden Embrio im Mutterleib,wodurch sich Körper und Hirn auseinander entwickeln.Zb.eben der Körper männlich und das Gehirn,Seele,Psyche oder wie man das nennen mag,weiblich.

such dir mal Infos über Transsexualität, hört sich danach an. Ist heutzutage glücklicherweise kein Tabuthema mehr. Viel Erfolg

Was soll ich tun ich stecke im falschen Körper?

Hallo, Diese Frage ist wirklich ernst und ich erhoffe mir auch ernste Antworten. Ich bin 25 und habe vor paar Jahren mal Abi gemacht und dann gejobbt. Dann habe ich eine Ausbildung begonnen und abgebrochen und ein Studium, das ich auch abbrechen musste, auch aus finanzieller Not. Meine familiären Verhältnisse sind nicht gut. So.. Nur mal so grob zu mir.

Ich bin bisexuell und sehe sehr männlich aus, bin muskulös und leider noch bisschen zu viel auf den rippen. Aber nicht zu viel. Ich sehe richtig männlich aus und von mir denkt keiner, dass ich bisexuell wäre. Das wissen nur zwei Kumpels. Ich spüre schon seit Jahren das Gefühl in mir, dass ich eigentlich gerne eine Frau sein würde. Ich mache kein Scherz. Ich fühle auch in mir irgendwie die Frau. Ich sehe zwar aus wie ein echter Mann, aber innerlich fühle ich mich auch nicht so männlich. Ich bin kein typischer Mann auch so vom Denken her und Überzeugungen und zt auch Interessen. Ich hätte tatsächlich gerne einen weiblichen Körper mit schönen brüsten, lange Haare, eine vagina usw. Ich weine deswegen sehr oft. Und eben deswegen auch, da ich wirklich sehr männlich aussehe und auch Kraftsport betreibe. Das mache ich, um noch männlicher zu werden. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht genau, was ich beruflich möchte. Ich bin total verwirrt, auch was ich im Leben will und bin sehr unsicher.

Naja was meint ihr dazu? Mir geht es aktuell eben nicht gut, um es nett zu formulieren. Ich bin arbeitslos und bewerbe mich für Berufe wie industriemechaniker usw. Aber als Mann könnte ich mir auch nie Friseur oder ähnliches vorstellen. Also eine gewisse Männlichkeit ist da. Aber innerlich fühle ich eben wie eine Frau....

...zur Frage

Ich weiss nicht ob Ich ein Junge oder ein Maedchen bin

Hallo. Ich bin 16 Jahre alt und vom Geschlecht ein Maedchen. Ich habe einen Freund,eine eigene Wohnung und gehe in die 10.Klasse und bin Pansexuell ( nein nich weil 'alles mit ausnahme hetero IN ist,sondern weil Mich Rassen,Geschlechter,Aussehen,Nationalitaet, Frau mit penis oder sonst was niemals verhindern wuerden einen Menschen zu lieben)

Ich ziehe zeit ca einem Jahr nurnoch Maenner Klamotten an,auch boxer,hosen tief und aehnlich eben,habe schon immer eine tiefe stimme. Irgendwie war Ich immer ein 'geschlechtloses ' Kind gewesen. Ich habe Lego gespielt,mit autos und eisenbahn gespielt ,hatte aber auch puppen usw bis zum 13.lebensjahr. Damals bin Ich ca 2 jahre sehr 'girly' rumgelaufen,habe mich auch wohlgefuehlt.

Jetzt mittlerweile fuehle ich mich in Maedchenklamotten unwohl und irgendwie habe Ich schon lange den Wunsch ein Mann sein zu koennen. Ich habe mir auch schon einige male die brueste abgebunden (ich hab sowieso kleine brueste,da war das kein aufwand) und ich habe mich viel wohler gefuehlt Anfang dieses Jahres hab ich mir eine Glatze gemacht,Und seit ich von vielen fuer ein Junge gehalten werde,mich bewegen kann wie ein junger mann ohne komisch angeschaut zu werden,fuehle Ich Mich viel wohler

wenn Ich an mir herunter blicke,oder im ligen auf mich schaue,wuensche ich mir einen maenner koerper Andererseits ,wenn Ich meinen koerper im spiegel sehe ,dann liebe Ich meinen weiblichen koerper

Ich weiss nicht ob es an der pupertaet liegt,aber wie finde Ich heraus wer ich bin? Kann Ich auch ein maedchen sein was sich einfach wie ein Junge fuehlt,aber keiner ist?

(ps. Ich habe Mich auch schon mit meinem Freund unterhalten und er meinte er wuerde Mich immer lieben ,egal welches Geschlecht ich habe,auch er zieht gerne Kleider an,aber nur vor mir oder alleine,ist aber gerne ein Mann und fuehlt sich richtig)

...zur Frage

Welches Geschlecht bin ich eigentlich?

Okay... also ich weiß nicht wie ich anfangen soll... also.

Ich bin geboren als Mädchen aber fühle mich weder als Mädchen noch als Junge. Also irgendwas dazwischen. Ich weiß was Gender-Fluid ist aber ich fühle mich wie irgendwas dazwischen. Ich habe kein Problem damit als Junge oder Mädchen angesprochen zu werden aber ich fühle mich wie keines der beiden. Also was bin ich dann? Mein Körper soll bleiben wie er ist weil er einfach nur wunderbar ist aber ich fühle mich halt nicht so. Also welches Geschlecht bin ich jetzt?

...zur Frage

Weder männlich noch weiblich?

Hallo Leute:) Ich bin 17 Jahre alt und weiblich, allerdings möchte ich gerne so aussehen als hätte ich kein Geschlecht. Wie ist das möglich? Ich fühle mich nämlich weder als Mann noch als Frau.

...zur Frage

Trans Sexualität

Ich will eine Frau sein in meiner Kindheit sah ich immer aus wie ein Mädchen ich habe nur weibliche Freunde Ich hab das schon seit meiner Kindheit das ich eine Frau sein will ich hab gesagt ich will ein Mädchen sein da hat mich dann auch jeder ausgelacht...ich hab mich auch als Fee verkleidet in meiner Frühen Kindheit und auch nur einmal...seitdem hab ich mich nie wieder an Fasching verkleidet mich hat jeder ausgelacht ... ich hatte lange Haare ich hab mich in meinem Körper nicht wohl gefühlt ich wollte auch ein Mädchen sein und so sah ich auch aus wie ein Mädchen ich verhalte mich auch komplett so aber in der Schule wurde ich deswegen nur geärgert ich hab mir dann die Haare kurz geschnitten andere Klamotten und Schuhe gekauft und versucht mit dem natürlichem Geschlecht was ich habe klar zu kommen aber es geht einfach nicht ich stehe auf Männer aber wenn ich mir das vorstelle dann geht es mir komisch wenn ich mir eine Beziehung mit einem Mann vorstelle und ich aber selber einer bin ich kann das nicht und wenn ich es mir mit einer Frau vorstelle bzw schomal versucht habe in beiden fällen da empfinde ich rein gar nichts ich kann das auch nicht dafür ist meine psyche so weiblich ich verhalte mich komplett wie eine und wenn ich Laufe fragt mich jeder ob ich bei Germanys next Topmodel mitmachen will weil ich so Laufe heute noch ich versuche männlich rüber zu kommen es gelingt mir aber nicht komplett und ich will das auch nicht ich würde nach intensiver suche wahrscheinlich jemanden finden der mich akzeptiert wie ich bin aber ... ich komm ja noch nicht mal mit mir selbst klar ich kann in diesen Körper niemals glücklich werden niemals eine Beziehung führen...ich bin total verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll ich lese im Internet nur noch Berichte wie man sich um operieren lassen kann bzw wie das von der Ästhetik her aussieht ich habe viele gute Ergebnisse gesehen und alles andere hab ich auch schon gelesen ich habe mir alles mögliche darüber durch gelesen ich hab auch schon nach gelesen an wen ich mich da wenden muss usw...ich habe aber Angst ...Angst davor das ich nicht verstanden werde das die Ärzte mir das nicht gewähren das ich die Bescheinigungen und Gutachten nicht bekomme und ich somit keine Geschlechts an gleichende op gemacht bekomme bzw auch nicht von der Krankenkasse bezahlt bekomme ...ich würde auch gerne wissen was ich beim Psychologen dann alles sagen muss damit sie verstehen das ich im Falschen Körper lebe wenn ich da hin gehe ich weiß das man das nicht von heute auf morgen entscheiden kann das ist ein langer Prozess ...aber ich würde einfach alles dafür geben und alles in Kauf nehmen das ich das Geschlecht habe das ich fühle ich fühle mich als Frau ich mach alles die Hauptsache ist mir das ich eine Frau werden kann bzw darf mir geht es nur noch schlecht ich kann einfach nicht mehr darum wende ich mich hier her ...entschuldigt bitte das ich ohne komma und ohne Punkt schreibe...und verzeiht an manchen stellen meine umständlich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?