Ich fühle mich ständig bedrückt und peinlich? Was kann ich gegen diesen inneren Druck tun?

6 Antworten

Schlechte Vorerfahrungen sind immer eine gewisse Belastung.

Atme tief durch und schreib in ein Tagebuch, wo du Unterschiede siehst.

Was ist anders jetzt? Dir das schriftlich aufzuzeichnen, kann die frühere negative Zeit nach hinten drängen.

Als nächstes könntest du dir das Positive aufschreiben, als Liste.

Die Verschriftlichung und damit Versachlichung von Erfahrungen ist hilfreich.

Mach Dich mal locker, haha. Deine Arbeit ist die Schule. Schau dass Deine Leistung stimmt und baue auch Kontakt zum Klassenlehrer/Lehrerin. Nicht zu intensiv, eher locker, komme ins Gespräch. Dann Kannst bei einem Problem es auch eher locker ansprechen. Und generell gilt für deine Mitschüler: Sei offen, nicht nachtragend, lache mit über dich selbst. Dann wird auch kein Mobbing passieren. Alles Gute Dir.

Meine liebe, ich glaub du machst dir einfach zu viele Gedanken über das, was die anderen von dir denken.

Ich bin auch in einer neuen Klasse und habe ständig Angst mich irgendwie zu blamieren oder Fehler zu machen.

Dabei hab ich mich schon so oft blamiert, als ich bei meinem neuen Fach Erziehungswissenschaften meine Lehrerin vorstellen sollte, welche halb-französisch ist. Rate mal was ich dann gesagt habe? "Französin".

Daraufhin hatte ich auch diese Gedanken von wegen, dass die anderen mich jetzt als dumm abstempeln, etc... aber jeder verspricht sich mal - jeder macht Fehler.

Solange die dich nicht wirklich mobben, auslachen, freunde dich einfach mit ihnen an. Wenn du alleine bist, ist das auch schlecht für dich ganz besonders. Nutz die Initiative und schließe Kontakte und finde Leute an die du dich wenden kannst.

Gegen den inneren Druck würde ich dir mal Beruhigungs-tees, Atemübungen oder Meditation empfehlen. Mach dir keinen Stress, richte deine Krone und weiter geht die Show! :-)

Finde zu Dir. Begeistere dich für Schulfächer und wenn Du von dem überzeugt bist was Dir Spaß macht werden dich die anderen akzeptieren. Kämpfe für dein Glück

Das hat damit nichts zutun. An sich bin ich sehr selbstbewusst aber ich erinnere mich im Moment sehr an das Mobbing von früher und an meine Ängste was mich innerlich fertig macht und mich unruhig werden lässt

0
@Meangirl0229

Dann verarbeite die Vergangenheit. Schreib alles raus. Weine, male oder ändere etwas um dich abzulenken (Hobby)

0

Sei einfach du selbst mach mit im unterricht u mal was falsches sagen im Unterricht du das passiert den anderen auch u Lachen lockert den Unterricht auf . Dann nutze die Pausen quatsche mit den anderen .

Was möchtest Du wissen?