Ich fühle mich so ausgenutzt was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Trauer kann ich gut nachempfinden, und es wäre allzu billig jetzt nur zu sagen, dass Du selber für die offensichtlich wenig zukunftsträchtige Situation verantwortlich bist. 

Leider, leider ist es nun mal so, dass ein zu rasches Entgegenkommen in Liebesdingen das Begehren des Anderen eher abflachen als beflügeln kann. Und trotzdem hat man als Frau das Gefühl, dass ein "Vielleicht" in unserer Zeit irgendwie antiquiert wirkt, weil Männer naturgemäß auch in ihren Argumentationsbemühungen eben diese Schiene verfolgen. Man muss das als Frau einfach durchhalten, diesen alten Mechanismus, dass das "schwer zu Erlangende" unbedingt wertvoller ist, und folglich Männer erst dann richtigen Einsatz zeigen, wenn die Widerstände groß sind.

Klar, dass man als Frau auch die Sorge hat, dass bei einem fehlenden Entgegenkommen der Bewerber die ganze Sache abbricht, weil er entweder kein echtes Interesse hat, oder es scheut, wirklichen Einsatz für die Frau zu bringen. Aber Du kannst daran sehen, dass in beiden Fällen eine tragfähige Beziehung unter solchen Umständen auch nicht entstehen kann. Und gerade Frauen haben in der Regel eher ein gesteigertes Interesse an einer vertieften Partnerschaft, die außer der erotischen Begegnung auch noch anderes gemeinsames Erleben möglich werden lässt.

Ich denke, dass - so, wie Du die Sache dargestellt hast - in dieser Beziehung wenig Zukunftschancen stecken. Also, versuche, die Trauerphase möglichst kurz zu halten, die erlittene Kränkung zu akzeptieren und mit frischem Mut auf neue Ziele zu zu steuern, und sich der uralten Weisheit eingedenk bleiben, dass die Koketterie schon immer ein starkes Movens war, das Begehren des Mannes anzuregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja warum nicht... Er wollte nur mit dir in die Kiste und mehr wird kaum werden. Aber das kann auch nicht dein Ernst sein, was erwartest du wenn du beim ersten Date mit ihm vögelst? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso ausgenutzt? Du hast das alles ganz freiwillig getan. Wer sich so billig her gibt muss damit rechnen, dass Mann dann kein Interesse mehr hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?