Ich fühle mich schlecht, weil ich meinem Lehrer meine Probleme erzählt habe...wie kann ich das umgehen :(?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir geht es manchmal auch so. Es gibt Dinge , die erzähl ich meinen Freunden die ich hätte doch für mich behalten hätte. Da bekomme ich auch ein mulmiges Gefühl. Das verfliegt aber nach der Zeit und du denkst nicht mehr so oft dran. Dauert halt paar Wochen. Dann ist das schlechte Gefühl weg. Kann man halt nicht mehr rückgängig machen. Und man findet es auch nicht mehr so schlimm nach paar Wochen wie am Anfang. Es vergeht .. Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schämst dich dafür, dass jemand jetzt deine Schwächen kennt. Du hast das Gefühl, dass er durch dich hindurch sehen könne. Es ist ungewohnt, da du dich zum ersten Mal jemandem geöffnet hast und es ist dir peinlich, weil du denkst, er würde dich jetzt mit anderen Augen sehen. Du hast Angst verurteilt zu werden. Der Lehrer hält nicht weniger von dir und seine Meinung über dich hat sich nicht verändert. Spätestens wenn du bemerkst, dass sein Verhalten dir gegenüber immer noch so ist wie immer, wird sich der Scham und die Angst wieder legen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von puma1999
16.11.2015, 00:42

Ich habe einfach Angst...er meinte ja dass er eine Beratungsstelle für mich suchen wird, wo ich dann auch hingehen kann, aber ich will nicht hingehen, weil ich Angst habe. Ich habe aber auch Angst nicht hinzugehen, weil das dann vielleicht unhöflich rüberkommt gegenüber meinem Lehrer :(

0
Kommentar von xkizbabyx
16.11.2015, 00:49

erkläre deinem Lehrer dass du ein schlechtes Gefühl dabei hast, es ihm zuliebe zu machen ist auch nicht das wahre.

1

Erstens ist es richtig das du dich jemandem anvertraut hast. Ich habe ähnliches in der Schule erlebt und mich macht es wütend zu lesen das du dich wegen dieser Person schlecht fühlen musst. Wer das getan hat muss sich schlecht fühlen, aber nicht du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehrer unterstützen dich kopf hoch :)
Und keine Sorge er wird nicht anders von dir denken ehr ist er froh das du ihn vertrauen gabst.

Mfg
Falls du reden magst oder noch Hilfe brauchst sag bescheit :) kik : Raptorrexx
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Gedaken, der Lehrer wird dich unterstützen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von puma1999
16.11.2015, 00:32

Er hat gesagt, dass er für mich Beratungsstellen suchen wird und mir dann Bescheid gibt, wenn er eine gefunden hat. Ich habe aber Angst dahin zu gehen und wieder meine Probleme zu erzählen. Ich wollte nur von meinem Lehrer Hilfe. Ich wollte nicht zu einer Beratungsstelle gehen :(

0
Kommentar von User4938
16.11.2015, 00:34

Hauptsache es hilft dir!

1

Was möchtest Du wissen?