Ich fühle mich irgendwie Krank (komisch)! Psyche etwas schlimmes?!

3 Antworten

Hallo,

eine Idee: Lass mal beim Arzt deine Schilddrüsenwerte überprüfen. Eine Schilddrüsenüber- oder unterfunktion (beides gar nix Schlimmes, keine Sorge) kann zu Kopfweh, Unruhegefühlen und vielem mehr führen. Sollte es das sein, musst du nur eine Tablette am Tag nehmen und es geht dir bald besser.

Andere Option: Es liegt tatsächlich einfach daran, dass du in der Pubertät bist und sich dein Körper entwickelt. "Unterleibsbrodeln" kann auf jeden Fall mit der Gebärmutter oder den Eierstöcken zu tun haben. Auch Müdigkeit ist in der Pubertät nichts Seltenes. Alles entwickelt sich, da fühlt man sich manchmal einfach nicht so toll (weiß ich noch aus eigener Erfahrung:). Das geht aber vorbei.

Insgesamt: Mach dich nicht verrückt und - gaaaanz wichtig! - google nicht danach, was du vielleicht haben könntest. Google macht einen da ganz verrückt und am Ende bildet man sich alle möglichen Krankheiten ein, vor allem, wenn man hypochondrisch veranlagt ist :)

Das ist natürlich schwierig, wenn man ein "Arztkind" ist. Was sagt dein Vater zu deinen Symptomen, wie reagiert deine Mutter? Ich würde mich ärgern oder wütend werden, wenn mein Vater mich nicht ernst nehmen würde, würde von ihm verlangen, dass er mir zumindest den Blutdruck misst, mich zur Allergieüberprüfung überweist. WEnn du dich krank fühlst ohne nachweisbare Krankheit, dann ist es ja ein Ausdruck dafür, dass so manches in deinem Leben gerade nicht in Gleichgewicht ist. Was kannst du für dich tun, etwas für die Seele, für die Stimmung? Was macht dir Spaß? Konzentriere dich auf die schönen Dinge des Lebens.

Dankesehr für die Tolle Antwort, ich habe mich mit ihm auseinander gesetzt und nun hat es halt verschiedene Gründe gegeben doch er misst morgen den Blutdruck und Untersucht mich , doch jetzt habe ich klare Fakten bekommen !

0

Geh erstmal zum Arzt, denke das ist die falsche Plattform dafür hier wird auch viel Mist geschrieben denn ich denke nicht das ätzte hier anwesend sind

Es kann aber auch an der Pubertät liegen deswegen geh da unbedingt mal hin

Ja danke, aber mein Father ist Artzt trotzdem werden ,, Artztkinder'' eher nicht ganz Ernstgenommen ! Doch ich versuche mit ihm zu reden. Zudem ich Hypochondrist bin und eher starke Angst vor Krankheiten habe ! Trotzdem Danke !

0

Hey, ich hab mich mit meinem Father unterhalten und da es verschiedene Gründe gab hat er mich untersucht ! Wahrscheinlich liegt es an der Pubertät! Doch ich habe ADS und dadurch werde ich oft hipperlich dazu komment bin ich im Wachstum !

0

Was kann ich machen das ich nicht so aufgeregt bin wenn ich raus gehe?

Immer wenn ich rausgehe fühle ich mich beobachtet und unwohl ich zittre manchmal als ob ich total aufgeregt wäre was ist das hat das was mit der Psyche Zutun ..?

...zur Frage

Masturbation fühlt sich komisch an - psyche?

Ich fühle kein wirkliches verlangen beim masturbieren. es ist eher so zwanghaft und dieses gefühl der befriedigung ist eher im unterleib zu spüren und weniger im Kopf bzw anders..

Kann das sein dass ich süchtig geworden bin?

...zur Frage

Wieso habe ich so viel Durst?

Hallo,

Seit einigen Tagen habe ich wahnsinnig viel Durst. Am Tag trinke ich ungefähr 4 Liter. Ich mache keinen Sport und bewege mich eher wenig. Fühle mich irgendwie ausgetrocknet und wie eine Oase zu gleich. Habe in den letzten Tagen immer wieder überlegt ob ich krank werde, fühlt sich im Hals ein bisschen so an. Aber eigentlich fühle ich mich fit und merke auch sonst nichts von einer Erkältung. Bin auch nicht der Typ der krank wird. Was glaubt ihr habe ich? Dankeschön :)

...zur Frage

Krank oder einsamer Mensch?

Seit Monaten kann ich nicht lachen. Schaue mir gore an oder wenn ich ins darknet gehe sehr ich zu viele. Pedo Sachen ich fühle ich mir mein 28 Alter einsam

...zur Frage

Seit 6 Monaten nicht geduscht?

Hey leute ich habe seit 6 Monaten nicht geduscht und stinke aber auch nicht.. Manchmal wasch ich mich nur etwas unter den armen wenn man mal schwitzt oder so.. Und jeden zweiten tag meine Haare damit sie nicht so fettig sind. Aber irgendwie merk ich keinen unterschied, weder stinke ich noch hat sich jemals jemand darüber beschwert bzw. Irgendwas gesehen gemerkt!

Wurde noch nie krank und es stört mich nicht. Muss ich irgendwas befürchten?

...zur Frage

Kann man Allergien natürlich bekämpfen?

Noch liegt ja fast überall in Europa Schnee und man kann als Pollenallergiker noch frei und unbeschwert atmen. Spätestens wenn die ersten Haseln, Birken, und Erlen wieder austreiben, geht's mir (und einigen anderen Allergikern) aber wieder an den Kragen - juckende Augen, triefende Nasen... das Ganze ist echt unangenehm. Und irgendwie kommt mir vor, dass es immer mehr Leuten in meinem Bekanntenkreis so geht. Jetzt wollte ich einmal fragen, ob man Allergien vielleicht auch irgendwie auf natürliche Weise bekämpfen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?