Ich fühle mich i-wie dick!:/

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Körper verändert sich jetzt von Kind hin zu erwachsen, da ist es ganz normal, dass er sich nach und nach anders anfühlt. - Hier hast Du einen speziellen BMI-Rechner (Body-Maß-Index) für Kinder und Jugendliche bis 18 J:

http://www.bzga-kinderuebergewicht.de/adipo_mtp/bmi/bmi-rechner/rechner.php

Daten eingeben, berechnen, und unter der Grafik kriegst Du wertvolle Infos. - Du siehst, Dein Gewicht ist im unteren Normalbereich.

Wenn Du Dich normal ernährst, musst du nur noch lernen, neu mit Deinem Körper Freundschaft zu schließen.

Dieser sogenannte Kinder-BMI-Rechner ist sehr gut und nicht leicht zu finden. - Speicher ihn Dir gut ab.

cyracus 30.08.2013, 17:10

Dass Du Dich jetzt in Deinem Körper unwohl fühlst, ist also vollkommen normal. In der Pubertät werden Dein Körper und Dein Gehirn umgebaut. - Lies dazu meinen Tipp und die Super-Ergänzung darunter

Vergesslichkeit in der Pubertät

http://www.gutefrage.net/tipp/vergesslichkeit-waehrend-der-pubertaet

Das Gute ist, auch diese Umbauzeit ist irgendwann zu Ende - da müssen alle Menschen durch. Nur viele Erwachsene haben das vergessen, erinnern sich wohl nicht gerne an diese Zeit zurück. ;-))

0
cyracus 01.09.2013, 14:39
@cyracus

Danke fürs Sternchen ღ ҉ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♪♫ ♥ ♪♫ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ҉ ღ

0

Also ich finde du solltest dir deswegen nicht so einen Stress machen. Es kommt doch nicht auf das Gewicht an, sondern darauf wie das Gewicht verteilt ist. Ich habe nämlich für mein Alter auch übergewicht. Ich wiege mit meiner größe von 1,75m 80kg, sehe aber nicht so aus weil ich nur schwere Knochen habe und sich mein Gewicht gut verteilt. Ich bin sicher du hast nur eine selbstzweifelungsphase und bist irgendwann wieder mit deinem Körper zufrieden. Solltest du trotzdem noch an dir zweifeln empfehle ich dir Yoga zu machen. Erstens hilft es dir deinen Körper fit zu halten und zweitens ist es auch total entspannend.

Vielleicht versuchst du mal, jeden abend 10 Dinge aufzuschreiben, die du heute besonders toll gemacht hast. Am Anfang ist es vielleicht nicht so leicht, aber Tag für Tag fallen dir immer mehr Dinge auf und du wirst zufriedener mit dir und deinem Körper. Außerdem bin ich mir sehr sicher, dass du mit 51 kg bei 1,72 m alles andere als dick bist! Konzentriere dich auf ein anderes Hobby, dann hast du ein bisschen Ablenkung, oder achte auf eine gesunde Ernährung (also viel Obst und Gemüse, ausgewogene Ernährung und täglich mindestens 1,5 Liter Wassertrinken). Wenn es nicht besser wird, solltest du mit jemandem darüber sprechen, das hilft immer! Viel Glück :)

Mach sport dann wirst du dich besser fühlen weil alles straffer wird ;)

LittleeSmilee 29.08.2013, 15:45

Mach ich doch schon:D

0
cyracus 30.08.2013, 17:05

@Vincent, wie kommst Du auf die Idee, dass der Körper "unstraff" ist?

0

Dein BMI Wert liegt im Normalbereich.

Du fühlst es nur aber du bist es nicht.

Steh jeden morgen auf und geh vorm Spiegel und sag: Ich bin nicht dick.

Motivier dich selber das du auf keinen Fall dick bist.

cyracus 30.08.2013, 17:04

Das Unterbewusstsein kann mit dem Wort "nicht" nichts anfangen, es löscht das einfach. - Diese Formulierung von Dir bewirkt also genau das Gegenteil.

0

Was möchtest Du wissen?