Ich fühle mich hässlich, bin es aber anscheinend nicht!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich sollte man ja auf sich selbst hören, aber wenn du wirklich SO gut ankommst, würde ich alles beim Alten belassen.

das ist nun einmal soo in der pupertät es kommt und geht diese phase muss jeder mal durchleben von daher kannst ja mal ausprobieren was dir noch so stehen könnte aber am ende bist du dann doch wo du vorher auch warst:-)

Interessant wäre, wie alt du bist... Ich kenne kein Mädchen, dass nicht irgendwann in der Pubertät diese Phase hat. (nur leider bei manchen stimmt es halt, dass sie nicht hübsch sind, bei dir ja anscheinend nicht!)

Mal die Frisur ändern kann auf keinen Fall schaden! Mit neuem Selbstbewusstsein beim Friseur rausgehen tut auf jeden Fall gut. Überleg dir aber vorher gut, welche Frisur, und mach die Änderung nicht allzu krass, sonst kann es passieren, dass du erst wieder unglücklich bist, wenn es zu ungewohnt ist...

Was mir in so einer Situation gut tut: hübsch schminken, toll anziehen, und dann mit der besten Freundin eine Fotosession machen - da kommen viele lustige, ein paar schreckliche und einige wirklich tolle Fotos am Ende raus!

Liebe Grüße,

Wiltrud

Was möchtest Du wissen?