Ich fühle mich furchtbar alleine?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du 18 bist, bist du vermutlich bald fertig mit der Schule. Dann kommt (im besten Fall) ein Medizinstudium hinterher. Erfahrungsgemäß interessiert sich jeder dort für Medizin.

Alternativ zu durchhalten und warten: Die Leute die hier unter der Frage bereits ihr Ohr angeboten haben. Anonym im Internet, prinzipiell gut um sich mal n bisschen auszukotzen.

Oder natürlich: Geh in Vereine oder Gruppen die deine Interessen teilen, wie zum Beispiel Sportclubs, oder die Jugendrotkreuz-Gruppe, die freiw. Feuerwehr etc. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man zumindest bei letzterer auf jeden Fall zuverlässige Leute kennenlernt.

Oder (aber das hast du vermutlich schon zur Genüge ausprobiert): Mit Klassenkameraden anfreunden. Erfahrungsgemäß gibt es in einem Jahrgang mehr als eine Person, die sich für Medizin interessiert, und nette Leute gibt es prinzipiell ja auch überall (gut, ausgenommen vielleicht ein Hochsicherheitsgefängnis).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nicht die genauen Situationen, aber für mich klingt das nach einem leicht anderen Problem.
Das soll jetzt nicht unfreundlich wirken, oder irgendwie verletzend, sondern ehrlich und als gut gemeinter Rat:
Was erwartest du dir von Freunden? Freunde die zuhören und es weiter erzählen, erzählen es Vlt nur weiter, weil sie selbst nicht wissen, wie sie dir helfen können und wenn sie es weitererzählen dann wird es sie ja interessieren, was du ihnen erzählt hast. Wahrscheinlich reagierst du nach dem weitererzählen immer unfreundlich und zeigst damit Unbehagen und Unwillen dir weiter zu helfen, was du Vlt nachvollziehen kannst.

Denk darüber nach und überlege dir, ob du nicht Vlt doch jemanden hast, dem du dich anvertrauen kannst.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, ehrlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal zu beschreiben was Freunde für dich machen sollten und du für sie. Vllt finden wir da was.

Was ein Freund angeht: Ich nehme mal an, dass du später Ärztin werden möchtest oder? Nach der Schule wenn du studieren gehst, lernst du ein Haufen Leute kennen, die sich für die Medizin interessieren. Evtl wären dann da jemand dabei :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich interessiere mich zwar nicht so sehr für Medizin, doch kann dir zuhören und dir helfen wenn du willst. Aussehen spielt bei Freundschaft sowieso keine rolle, falls du da auch sorgen hast. Melde dich ruhig bei mir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, mir gehts auch so wie Dir. Habe zwar ne gute Freundin, mit der ich aber leider auch nicht über alles reden kann. Wenn Du jmd zum reden brauchst kannst du mich gerne anschreiben, ich interessiere mich auch für Medizin, Bio und generell naturwissentschaftliches :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst dich gern bei mir melden und schreiben. das haben auch andere hier angeboten, da sind bestimmt ein paar nette dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich auch nen Haustier würde dir für die zeit in der du noch suchst vieleicht gut tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute kennenlernen bei vereinen usw den die die du bis jetzt kennengelernt hast sind falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?