Ich fühle mich einfach so unwohl. Sollte ich noch mehr abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey,

erstens ist es gerade mitternachts. Nachts, alleine, fängt man oft an zu grübeln und sich alles viel schlimmer zu machen, als es wirklich ist. Man denkt einfach mehr über sich nach und macht sich Vorwürfe. Das kenne ich selber. Als ich früher gemobbt wurde habe ich immer Nachts den ganzen Hass im Bett ausgelassen. Tagsüber hat man da noch die Familie etc., die einen ablenken.

Wenn dein Körpermaß unter dem normalen BMI liegt, dann bist du untergewichtig. Das ist keine Sache von Gefühlen. Gefühle spielen da keine Rolle. Wenn du in der BMI Formel dir die Variablen anschaust, findest du keine Variable G für Gefühle. 

Psyche spielt uns oft viele Streiche. Es gibt auch dicke Menschen, die sich schlank fühlen, genauso wie schlanke, die sich dick fühlen, wie du z.B.

Wie kannst du das vermeiden?

Na ja. Zum Einen solltest du dein Selbstwertgefühl steigern. Klar, es ist immer schwer solche Aussagen aufzunehmen, denn es gibt keinen Schalter, den man aufdrehen kann, damit sich dein Selbstwertgefühl steigert, wie bei einem CD-Player. 

In erster Linie musst du dafür aufhören andere Leute zu beneiden. Denn du wirst immer Menschen finden, die in irgendwas besser sind als du. Aber das ist normal. Dafür bist du in etwas anderem besser als der oder diejenige. Also gleicht es sich wieder aus. Außerdem nur weil jemand einen flachen Bauch hat, heißt es nicht, dass es gut ist. Denn unser Bauch muss einen gewissen Prozentsatz an Bauchfett haben, sonst ist es nur schädlich. Wenn du sogar im Untergewicht liegt, kann ich mir nicht vorstellen, dass du dick aussiehst.

Außerdem solltest du dein Leben wahrnehmen, also deinen Körper, deine Umgebung und deinen Zustand. Schau dir auf die Hände und danke Gott, dass du Hände hast, dass du Beine hast und überhaupt die Möglichkeit hast gerade so eine Frage zu stellen, denn das ist doch das, was zählt. Du bist gesund, hast genug Essen und Trinken und einen Schlafplatz, sowie eine Familie. Manche Menschen haben ganz andere Sorgen und das Gewicht ist das Letzte, woran sie denken. Also sei immer zu frieden mit dem, was du hast. Danke Gott für dein Leben und schätze es. Kümmer dich um innere Werte, wie Erfahrung, Wissen, Weisheit, Glaube, wenn du zur Zeit einen praktizierst. Mit deinem Körper wirst du nie zufrieden sein, weil es diesen Wunschkörper, den du willst in Real gar nicht gibt, also wirst du immer weiter trauern und trauern und nix wird sich ändern. Du machst dich nur psychisch immer mehr fertig und könntest anfangen an Bulimie oder Magersucht zu leiden. Willst du das? Ich denke eher nicht...

Denzel Washington hat mal gesagt, es ist nicht wichtig wie viel man hat, es ist wichtig das Beste aus dem zu machen, was man hat.

Ich denke das ist selbstverständlich, was er gesagt hat.

Denke mal drüber nach. Du bist völlig gesund und solltest sogar noch mehr essen. Kleiner Tipp. Meistens fühlen wir uns unwohl, wenn wir viele Süßigkeiten auf einmal essen, z.B eine Chipstüte, eine Tafel Schokolade und eine Flasche Pepsi. So ist es bei mir jedenfalls immer. Deswegen solltest du abwechslungsreich essen aber kannst dir auch jeden Tag mal etwas erlauben. Glaub mir wenn du sehen würdest, wie viel ich esse würdest du dein Problem vergessen :D

Also sei zufrieden mit dir selbst, kümmer dich nicht um die anderen Mädchen, das ist doch dein Leben, oder gucken die dich auch an ? :) Alles wird gut, glaub an dich selbst und du wirst es schaffen.

Danke, das hast du echt super geschrieben. Joa Mitternachts kommen bei mir die meisten Fragen zu stande,weil ich viel nachdenke. Das war bei mir auch so als ich gemobbt wurde (wow das werde ich immer noch aber das ist ein kleines anderes Thema). Mein Selbstbewusst sein ist sehr niedrig, dies kommt durch das viele Mobbing :/ (das hat alles zerstört) Ich bin aber schon dran :).

Naja Gott danken tue ich nicht (Glaube nicht dran). Hab mal früher jeden Tag gebetet, für meine Freundin die in der Psychatrie saß oder auch für meine Tante die am sterben war. Bei beiden hat nichts was gebracht :( Naja meine Ansicht der Dinge.

Kaum zu glauben, aber ich esse richtig viel. Immer so wenn ich hunger habe (habe jetzt auch hunger und esse Schokolade :D). Wenn man mal wüsste was ich alles am Tag esse, dann müsste man denken das ich eigentlich sehr fett bin. Naja ich mache ja auch noch Sport.

1

Hallo LoremCat,

ich kenne dich zwar nicht persönlich, aber so wie du das alles schilderst solltest du wirklich dringend aufpassen, dass du nicht an einer Essstörung erkrankst. Auch wenn dir das jetzt vielleicht übertrieben erscheinen mag, aber wenn du ohnehin nur einen BMI zwischen 18 und 19 hast und noch immer denkst, dass du zu dick bist, musst du dir doch selbst eingestehen, dass DAS nicht gesund ist.

Pass da wirklich gut auf dich auf, denn Essstörungen sollten auf keinen Fall unterschätzt werden. Wenn du dich trotz eines eher niedrigen Gewichtes (oberstes Untergewicht!) noch zu dick fühlst und deine Gedanken so sehr davon eingenommen sind, solltest du dir professionelle Hilfe suchen und dich in eine Therapie begeben bevor es zu spät ist.

Essstörungen führen nirgendwo hin. Dann nimmst du zwar vorübergehend ab, aber das nimmst du dann auch alles wieder zu -notfalls via transnasaler Magensonde ... oder noch schlimmeres. Du willst gar nicht wissen, was im Ernstfall alles so gemacht wird -auch in Deutschland bei Minderjährigen, wenn es sein muss.

Aber bevor wir hier gleich den Teufel an die Wand malen: Geh erst einmal zu deinem Hausarzt und lass dich beraten. Die meisten Ärzte kennen sich mit so etwas einigermaßen aus.

Und hör bitte nicht auf so -ich verkneife mir an dieser Stelle eine Wertung - Aussagen wie diese in dem Kommentar hier unten! Manche User wissen nicht, wann es gut ist. Du bist nicht zu dick, du bist eher dabei zu dünn zu werden, wenn du noch mehr abnimmst! Und ich glaube, dass du das irgendwie auch selbst weißt, auch wenn es dir noch nicht bewusst ist.

Hallo Sonnenblume101, danke für deine Antwort. Ich weiß was die Leute alles mit einem anstellen nur damkt die wieder normales Gewicht haben. Da habe ich schon sehr viel drüber gehört. Ich wusste vorher schon das es gefährlich ist sehr unter dem Normalen Gewicht zu liegen, da ich mich eh ziemlich mit dem Thema Magersucht beschäftige. Ich kenne mehrere Menschen die sogar sehr Magersüchtig sind und auch desshalb in Therapie ( die habe ich durch eine Freundin kennen gelernt). Eigentlich weiß ich das ich auch am Ende die Entscheidung fällen muss, nur ich möchte immer gerne Rat von Personen die mich nicht kennen, meine Freunde sagen eh immer das gleiche und hier höre ich mal andere Sachen. Ich glaube eher weniger das ich an sowas erkranke, weil ich doch schon sehr lange Untergewicht habe. Früher als Baby war ich sehr schwer und als Kind (so mit 4 ) habe ich dann stark abgenommen und bin seit dem immer schon untergewichtig. Allerdings hatte ich nie wirklich das Bedürfniss noch dünner zu sein als ich es bin. Es kann auch was mit der Pupertät zu tun haben. Ich achte aufjeden Fall auf meinen Körper und auf meine Ernährung, damit ich nicht noch eine Essstörung bekomme

LG LoremCat

0

Besser hätte ich es nicht sagen können Sonnenblume DH!

1

Hallo!

Vorgesehen sind bei meinen Werten 53-57 kg.

Genau Da liegt Dein Idealgewicht. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.Viele Mädchen entwickeln da oft ein Denken dass sich nicht mehr an objektiver Attraktivität orientiert. Und - viel schlimmer  : Auch nicht an der Gesundheit. Und leider ist dann auch der Weg in die Magersucht nicht mehr weit was ich bei Dir natürlich nicht hoffe. Aber Achtung :  Nimmst Du noch einige Kilo ab, so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Also erstmal das reicht kann nicht 100% Aussagen ob du dick bist oder nicht weil es ja noch Wasser Muskeln uns.. Im Körper ist 

Ich habe selber abgenommen von 30% Körperfettanteil auf 12% und 6kg Muskeln aufgebaut in einer längeren Zeitspanne 

Wenn du dich unwohl fühlst dann kannst du ruhig abnehmen solange du nicht zu viel in zu kurzer Zeit abnimmst 

Das kannst du dir berechnen lassen was du wie essen sollst um gesund abzunehmen 

Ich bin übrigens ein Junge der früher für sein Fett Gemobt wurde deswegem weis ich wie es ist wenn man sich dick fühlt 

Ich würde an deiner Stelle erstmal gucken ob du wirklich abnehmen solltest 

Also genau gucken dass das wirklich Fett ist und nicht dass das nur normales Unverzichtbares Speck ist 

Übertreib es einfach nicht 

Denn wenn du zu schnell abnimmst wirst du direkt wieder Zunehemn und das nochmehr als vorher und das wird doch frustrieren 

Deswegen die Sache vorsichtig angehen

Du weißt aber schon, dass Mädchen ab der Pubertät und erwachsene Frauen einen Körperfettanteil von mindestens 22% brauchen, damit der Hormonzyklus richtig funktioniert, oder? Wer drunter liegt, bekommt Zyklusstörungen und schlimmstenfalls später Unfruchtbarkeit und Osteoporose.

Also sei bitte vorsichtig, wenn du einem bereits fast untergewichtigen Mädchen empfiehlst, noch weiter abzunehmen.

0

Das musst ganz alleine du entscheiden, wenn du dich in deinem eigenem Körper unwohl fühlst dann andere es aber übertreib nicht! Und überleg dir: Fühlst du dich unwohl weil du deine Figur nicht magst oder weil du Angst hast, andere könnten sie nicht mögen? Wenn zweites zutrifft bleib wie du bist, denn das bist dann du und sonst würden sie deine Veränderung lieben, nicht aber dich! Hoffe ich konnte dir etwas helfen! Mfg Sephlex!

Ich finde dein Gewicht ist gut, du musst ja nicht abnehmen weil es andere Mädchen gibt die dünner sind als du 

Ich weis nicht aber vielleicht fühlst du dich wohler wenn du bissal sport machst (ich weis nicht ob du sport magst oder nicht) aber nur aus spaß das hat mir früher auch geholfen 

Du solltest im Gegenteil 2-3 Kilo zunehmen. Und beschäftige dich mal mit etwas anderem als nur mit deinem Gewicht!

Nicht abnehmen, sondern formen und straffen. Jeden 2. Tag eine DVD "Bauch/Beine/Po" durchtrainieren.

Um einen flachen bauch zu bekommen musst du Bauchmuskeln aufbauen und fett abbauen, die Bauchmuskeln machen den Bauch flach, guck dir mal ihre Videos an sie zeigt wie man das auch zuhause machen kann: 

https://www.youtube.com/user/Natalean85/videos

Ich weiß :D da bin ich auch schon bei. Habs vergessen zu erwähnen :D Ich habe schon so einiges geschafft, aber es liegt ja nicht nur am Bauch...

0
@LoremCat

Dann mach allgemein Fitness, um nen größeren Po zu bekommen kannst du auch Po übungen machen oder um kurwigere Beine zu bekommen kannst du Beinübungen machen, wenns an deinen Brüsten liegt musst du dir mit 14 noch keine Geanken machen, du selbst wenn du älter wirst und sie immer noch nicht deinen Vorstellungen entsprechen dann mach dir keine Sorgen, die meisten Jungs/Männer finden einen schönen Po viel atracktiver als große Brüste ^^

1
@LeandroHelp

Ne an meine Brüsten liegts eh nicht :D. Da mache ich mir auch keine Gedanken drüber ich meine ich bin ja noch jung :D. Zu den anderen Sachen habe ich eigentlich überall meine Übungen die ich jeden Tag mache. (Habe einfach Bauch-Beine-Po Workouts)

0

Was möchtest Du wissen?