Ich fühle mich ausgeschlossen :(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist keine Freundin!Ich unterscheide zwischen Bekannte und Freunde. Einem freund kann man alles anvertrauen, ohne das er es weiter erzählt. Auf ihn kann man sich zu 100% verlassen - und umgekehrt. Sprich sie ruhig an und sag ihr daß dir das nicht passt. Je nach Reaktion wirst du wissen wie du dich verhalten mußt.

Hallo,

Ganz ehrlich, dann ist dies keine richtige Freundin. Spreche Sie darauf an und wenn Sie sagt das es Dich nichts angeht oder Du es nicht wissen darfst. Dann ok, dann gehe weg aber dann bleibe auch weg und komme bei ihr nicht mehr an. Denn dann ist Sie es nciht wert! habe lieber weniger Freunde als mehrere und dafür Falsche!

Ignoriere sie, sie ist keine wirkliche Freundin. Im Übrigen hat sie mit Sicherheit kene 20 Freunde, sondern Bekannte. Echte Freunde sind sehr selten, da darf man sich glücklich schätzen, wenn man überhaupt welche hat.

Leute, sie ist nicht eine bekannte von mir sondern wirklich meine Freundin! Wir kennen uns schon seit ich 3-4 bin!

Mit ihr reden würde sich lohnen

Wieso solltest du das nicht können? Einach machen, alles andere ist eine Ausrede...

Am besten wäre es, mit ihr zu reden. Außerdem... besser man hat 5 wirkliche Freunde, als 20 scheiß Freunde !

Mh, das ja Blöd.. Vielleicht solltest du ihnen mal sagen, dass es dich verletzt? Oder mal andere Leute aus deiner Schule (oder wo du bist) kennenlernen.

Gruß :p

sheepgirl2 17.10.2012, 15:08

Da ist eben auch das Problem das ich mich kaum traue jemanden anzusprechen (darum habe ich ja auch so wenige)

0

Was möchtest Du wissen?