Ich fühle etwas unter meinem Unterkiefer!

4 Antworten

ein geschwollener Lymphknoten? Ich würde damit alsbald zum Arzt gehen. Wahrscheinlich gibt es aber keinen Grund zur Besorgnis.

ok :)

0

Das sind Lymphknoten keine sorge. Sie sind bei jedem Menschen an den gleichen Körperbereichen zu finden. Wenn sie etwas größer sind als sonst (ca. 20mm) dann heißt es das sie gerade gegen Krankheiten kämpfen, denn die Lymphknoten sind sozusagen ein teil des Immunsystem. Im normal Zustand sind die Lymphknoten 4-7 mm groß.

Also ihr fühlt auch so eine kleine Kugel unter der haut ?

0

Hab auch 4 Stück von diesen Bollen! Zwei hinter den Ohren und 2 irgendwo an der Kopfhaut! Bin damit in die Kinderklinik gegangen(bin 15) und man wusste nicht genau, was es ist... dann hat der Arzt mir am nächsten Tag Blut abgenommen und musste n Tag später wieder hin... An dem Tag hatte ich komischer Weise viele Pickel im Gesicht gehabt, obwohl ich nicht der Pickel-Typ bin... Nun ja, kaum beim Arzt, wird mir erzählt, dass ich die Windpocken hab! Juhu, juhu -.-

Darf jetzt für wahrscheinlich 3 Wochen im Bett liegen.

Die geschwollenen Lymphknoten waren Vorzeichen dafür, dass ich Windpocken kriege. Es muss aber nicht sein, dass du auch auch Windpocken kriegst. Es kann sein, dass du n schwaches Immunsystem hast... Geh mal besser zum Arzt und lass dir Blut abnehmen. Gute Besserung! :)

Habe ich (Lymphdrüsen)Krebs? Ein Knubbel unter meinem Unterkiefer irritiert mich!

Hallo Miteinander, seit heute morgen verspüre ich Schmerzen rechts unter meinem Unterkiefer in Richtung Hals, wenn ich meinen Kopf nach rechts unten neige und das Kinn auf den Brustkorb lege. Als ich das bemerkt habe, tastete ich an der Gegend rechts unter meinem Unterkiefer rum und fand eine Art Knubbel, welchen ich aber auch als etwas kleinere Version auf der linken Seite fand. Jedoch schmerzt nur die rechte Seite! Wenn ich beim abtasten auf diesen draufdrücke, empfinde ich unangenehme Schmerzen. Wisst ihr was es sein könnte und ob es irrgend ein Geschwür oder vielleicht auch bloß eine Entzündung ist? Bräuchte schnelle Antworten! Danke im Vorraus, Mister Mabuse

...zur Frage

Ich fühle mich hässlich. Normal?

Ich bin 15 Jahre alt ziemlich stark zuemlich schnell aber ich habe ein total rundes Gesicht und etwas Bauch ich fühle mich so hässlich einige Freunde beneiden mich und ein paar Mädchen (glaube 10) sagen ich währe hübsch nimmt man sich selber hässlicher wahr als man ist oder WiSo?

...zur Frage

Ist es normal das man in der Pubertät leichte Depressionen bekommt und immer schlecht gelaunt ist. Ich habe dies seit ungefähr 2Wochen und es wird nicht besser?

15Jahre alt ...

...zur Frage

Unterkiefer Operation

Hallo ich bin 17 Jahre alt, mir soll bald wieder eine Zahnspange eingeführt werden damit mit 18 mein zu weit vorne liegendes Unterkiefer nach hinten operiert werden kann. Hat das jemand schon durchgeführt ? Wie läuft das ab? Wie lange muss ich danach noch mal eine Zahnspange tragen? wie stark sind die Schmerzen etc?

...zur Frage

Mein Kiefer/ohr tut weh :((

Hallo. Gestern war meine Freundin mich besuche und wir habe paar lustige Grimassen gezogen (xD). Ich hab meinen Mund weit geöffnet und meinen Unterkiefer nach vorne gechoben (blöde Idee, ich weiß) und dann hat's bisschen weh getan. Heute ist mir in der Schule aufgefallen, dass mein Unterkiefer (rechts/hinten) so zwischen Kiefer und Ohr immer noch beim Öffnen vom Mund weh tut. Wenn ich meinen Mund weit öffne knackt es ganz leise. Es tut nicht arg weh und es lässt sich ganz normal wie immer beegen. Weiß einer von euch, was das sein könnte und ist das schlimm?

...zur Frage

Schiefer Unterkiefer was tun?

Hallo liebe Community!

Ich habe gemerkt das mein Kiefer schief ist, als ich das meinen Kieferorthopäden angesprochen habe bestätigte er mirs, es sei mein Unterkiefer. Sie sagten sie regeln dies aber als ich nach paar späteren Terminen nochmal nachhakte ob das mal stattfinden wird sagte sie mir, dass das angeblich bei mir genetisch angelangt seie und von vorne rein mein Unterkiefer schief nach links gewachsen ist. Zudem beiße ich nicht richtig auf, also auf Unterkiefer und Oberkiefer. Ich selber verstehe nicht warum man das nicht vorher bemerkt hat .. Sie verlegen meine Zähne nach rechts, sodass sich meine Lücke die sich gebildet hat schließt und ich wieder normal auf meine Zähne beißen kann. Ich habe heute Gummis bekommen, damit sich ein Zahn nach rechts verschiebt.

Aber dennoch hab ich ein Problem, nämlich mein Kiefer knackt noch an der linken Seite und da hab ich mich Im Internet schlau gemacht und genau das Video gefunden das meine Probleme zeigt.

https://youtu.be/hWCZIhDksSE

Und genau wenn ich mein Mund öffne passiert das knacken..

Es wäre echt nett wenn jemand Erfahrung gemacht hat,mein Kieferorthopäde meinte man kann nichts tun außer die Zähne nach rechts zu verschieben, mein Gebiss wird aber trotzdem links verschoben bleiben :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?