Ich fühle ein Stechen in der Brust zum arzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dieses Stechen hatte ich auch schon oft, vor allem in meiner Schwangerschaft. Allerdings war das Stechen nicht direkt in der Brust, auch wenn ich das immer so angenommen habe. 

Ich habe mit meinem Frauenarzt darüber gesprochen und plötzlich stand der hinter mir, hat mich gepackt und aufgehoben. Es gab ein paar Laute Knacklaute und der Schmerz war weg. 

Dh das Stechen kam von den Wirbeln, die durch falsche Haltung irgendwie verstellt waren. Das fühlt sich wirklich so an als wäre es in der Brust, ist es aber nicht. Ob es bei dir auch so ist, kannst du sehr leicht testen. 

Verschränke deine Hände vor der Brust und bitte jemanden, dich von hinten zu umarmen und aufzuheben. Ca. 30 Sekunden soll er/sie dich so in der Luft halten. Vielleicht hörst du schon das Knacken oder auch nicht. Wenn der Schmerz weg ist, dann lags daran. Ansonsten geh mal besser zum Hausarzt. 

Gute Besserung!

Kommentar von Lacky855
15.01.2016, 19:22

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?