Ich fühl mich hässlich/durchschnittlich im Vergleich zu vielen anderen Mädchen/Frauen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Pegasus,  (was ein schöner Nickname!)

Oh jaaaaaaa, ich kann Dich super gut verstehen... suuuper gut. Mir ging es immer ganz genauso früher (bin jetzt schon bissel älter ;-)...), ich fand mich unattraktiv, hatte Pickel, war sowieso zu pummlig und Freund?! Ich hatte erst mit 23 meinen ersten festen Freund... und damals habe ich nicht glauben können, dass er mich toll findet - ich fand mich ja selbst nicht toll...

Und ich muss Dir leider sagen, diesen Zustand kannst nur Du ändern. Klar, egal wie viele Leute Dir sagen, Du wärst genau richtig so... das ist alles wurscht, DU selbst empfindest es anders, da können Engelschöre singen, sie würden Dich nicht von Deiner Meinung abbringen.

Tja... die "Arbeit" liegt bei Dir, ich kann Dir nicht voraussagen, was es bei Dir sein wird, was Dich attraktiv sein lässt. Japp, es ist nicht unbedingt Dein Äußeres... wenn wenn Du Dich selbst toll fühlst, egal, wie Du das schaffen wirst (und das schaffst Du!), dann BIST Du attraktiv, denn dann strahlst Du! Dann bist Du mega anziehend, egal ob lange oder kurze Haare, dick oder dünn, blonde, schwarze oder grüne Haare, geschminkt oder nicht usw.... das passiert einfach!

Bei mir hat diese Wende erst spät eingesetzt. Und was war der Grund? Natürlich ein Kerl... es hat lange gedauert, bis ich ihm glauben konnte, dass ich wirklich attraktiv und sexy bin, aber irgendwann hielt ich es zumindest mal für möglich. Und mir sind dann auch mehr die Blicke anderer Männer aufgefallen, für die ich vorher natürlich blind war.

So ein Kerl kann natürlich auch das gegenteil auslösen, man weiß das nie. Vielleicht gibt es bei Dir auch einen anderen Auslöser, Du bist vielleicht ziemlich gut bei etwas Bestimmtem und erntest viel Anerkennung, Du veränderst Dein Äußeres, was Dich anders fühlen lässt (natürlich nur, wenn Du Lust drauf hast, sonst wirkt es nur wie Verkleidung...). Mal sehen!

Am Anfang ist Anerkennung von außen echt hilfreich, aber irgendwann wachst Du morgens auf und findest Dich auf einmal voll gail! Mach wonach Dir ist, mach die Dinge, die Dir ein gutes Gefühl geben, lass Dir die Haare wachsen, wenn Du Lust drauf hast, schmink Dich oder eben nicht, was Dir mehr entspricht, tüftel herum und probiere aus. Und je mehr Du dadurch innerlich wächst, desto toller wirst Du Dich finden. Ein Versuch ist es wert, hm?

Ich drück Dir die Daumen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von nichts kommt nichts. Diese Puppen tun was für ihre reine Haut, kaschieren "Fehler" & betonen ihre Vorzüge mit der richtigen Kleidung und dem richtigen Make-up. 

Dein Problem ist aber dein geringes Selbstbewusstsein/-wertgefühl, wenn ich mich nicht irre. Um da wirklich was zu machen (& nicht nur so zu tun als ob), solltest du irgendeinen Sport anfangen, in dem du gut bist & der dir Spaß macht. Außerdem kannst du da auch mal deinen ganzen Frust etc. ablassen. Aus Eigenerfahrung kann ich dir Kampfsport empfehlen. Bis sich was ändert, wird es aber seine Zeit dauern (durchaus auch mehrere Jahre). Egal welchen Sport du machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pegasus1912
01.02.2017, 22:15

Kampfsport habe ich 10 Jahre betrieben , trotzdem danke

0

Ich kann dich voll und ganz verstehen, mir geht/ ging es teilweise genauso. Ich bin auch fast siebtzehn, hatte auch noch nie einen festen Freund und habe auch noch keinerlei sexuellen Erfahrungen. Und die meisten meiner Freundinnen auch nicht. Das ist also schon mal total normal. Wusstest du, dass man seinen ersten Freund durchschnittlich im Alter von 17 hat? Und das ist der Durchschnitt! Soll heißen: wen man mal die ganzen viertklässler bedenkt, die meinen, dass sie schon die Liebe ihres Lebens gefunden hab, müssten die meisten anderen ihren ersten Freund ja erst später haben, oder? Und was dein Aussehen angeht... Deine Freunde haben recht. Ich weiß, dass das dir vermutlich nicht besonders weiter hilft, aber du Kannst eigentlich kaum etwas anderes tun, als an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten. Noch ein interessanter Fakt: Andere sehen einen durchschnittlich als 15 ℅ hübscher an, als man sich selber sieht. Ich hoffe das hat dir wenigstens ein bisschen geholfen...

LG Michelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den 80er-Jahren waren rückblickend alle häßlich - und keinem ist es aufgefallen :-)
Fotos von mir will ich aber trotzdem nicht mehr sehen (bin ein Kerl)

Vergleiche mit Freundinnen helfen nicht, wichtig ist die eigene Zufriedenheit. Mache also das, was Dich selbst bezüglich Deines Äußeren stolz auf Dich werden lässt - und wenn es grüne Haare sind. Auf keinen Fall das, was Du glaubst, was andere von Dir erwarten.

Mal abgesehen von der Kombination Model meets Nerd sind Paare irgendwie ähnlich. Damit hast Du also einfach noch nicht Dein passendes Gegenstück gefunden (Zitat "einer von 80 Millionen")

Klar, mit Unreinheiten fällt man nicht gleich in das klassische Beuteschema, aber lass Dir gesagt sein, es gibt min. einem, dem das egal ist.

Pflegetipps bekommt Du wohl besser von anderem Frauen/Mädchen - da bin ich draußen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

also erstmal kann ich dich beruhigen, ich kenne einige die mit 17 noch keinen festen Freund oder Freundin haben... Deshalb solltest du dir nicht so viele Gedanken machen, eines Tages wirst du jemanden finden, den du liebst und der deine Liebe auch erwiedert.

Viele Mädels(17-19 Jahre als) in meinem Umkreis sind auch von dem was du schilderst betroffen. Es hilft wirklich nur eins: Kopf hoch. Oft sind diese auch sehr selbstkritisch und machen sich damit oft das Leben schwer.

Wegen deinem Aussehen würde ich mir keine Gedanken machen, jeder Mensch hat etwas schönes an sich und du mit Sicherheit auch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist innerlich einfach kaputt. Das überträgt sich auf dein Selbstwertgefühl. Meine Freundin, ebenfalls 17, ist innerlich auch kaputt, hasst alles an sich, findet sich daher auch grottenhässlich, was natürlich eine Unwahrheit ist. Ich denke, du musst innerlich aufräumen, damit dein Selbstwertgefühl steigt! Dann wirst du dich irgendwann auch wieder schön finden. Zu meiner Freundin habe ich es ähnlich gesagt, und seitdem sie gegen den Selbsthass, und dessen Gründe ankämpft, steigt ihr Selbstwertgefühl, und sie sieht auch glücklicher aus. Selbstverständlich ist dies ein langer Weg, bis zur gesunden Selbstliebe, doch beschreiten kann man jeden existenten Weg!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine hässlichen Menschen....   Warum nimmst Du dir andere als Vorbild?  Weißt Du, wie es im Inneren der "Schönen" aussieht..??  JEDER hat Vor- und Nachteile.
Stell dich vor den Spiegel und überleg für dich, ob Du lange oder kurze Haare haben willst. Du hast es nicht nötig, mit anderen mithalten zu müssen.
Mach irgendwas -nur für dich-, etwas, was DIR Spaß machen würde.
Geh evtl. in eine Selbsthilfegruppe. Mach Sport, dass Du unter andere Leute kommst und auf andere Gedanken oder... oder...
Und das mit den Männern kommt irgendwann. Du darfst nur nicht darauf warten. Mach was für dich, alles andere wird kommen.... Viel Glück !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claka
02.02.2017, 10:28

Bezüglich deiner Haut kann ich dir 1x wöchentlich ein Gesichtsbad mit Kamille empfehlen. Am besten dann, wenn Du am nächsten Tag nichts vorhast (evtl. am Wochenende)..

Ein Gefäß mit heißem Wasser füllen und eine handvoll frische Kamille (Reformhaus) dazu. Dein gereinigtes Gesicht darüber halten und mit einem Handtuch abdecken (ca. 5 - 10 Minuten).
Danach das Gesicht mit einem Handtuch abtupfen. Evtl. Mitesser könnten ausgedrückt werden, aber vorsichtig, nicht zu fest, sonst kann es sich entzünden.... Diese dann mit reinem Alkohol (Apotheke) desinfizieren. Mit Gesichtswasser abreinigen.

Eine Gesichtspackung mit Quark und Honig würde das Ganze abschließen. Damit am besten in die Badewanne und relaxen. Die Packung kannst Du nach dem Bad abwaschen und eine Nachtcreme auftragen.

Du siehst, wer "schön" sein will, muss leiden :-) 

0

Keiner kann ohne Bild bewerten, ob du hässlich bist oder nicht. Aber naja..

Warum tust du dann nichts um deine Problemchen zu beseitigen Sport, Pflege,Make up etc.?

Und nur weil man noch nie eine Beziehung hatte, ist man doch nicht gleich hässlich...Ich sehe oft genug hässliche Weiber mit einem Kerl rumlaufen, der offensichtlich der Freund ist..Da denke ich mir auch immer..Man muss die einen tollen Charakter haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?