Ich fühl mich alleine, bin es aber nicht

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst mal liegt das warscheinlich an der Pupertät, da ist es ganz normal, weil das fast jeder fühlt aber nicht unbedingt darüber reden will. Die Frage ist dabei ob du eher ein Stubenhocker bist, wenn ja dann kann ich dir nur raten mehr mit deinen Freunden zu machen, einfach Spaß am Leben zu haben und dir immer wider zu sagen das deine wircklich Guten Freunde bei dir sind. Dann fühlt man sich um einiges besser.

silberNono 25.01.2015, 12:37

Ich bin keine Stubenhockerin, ich bin fast jeden Tag mit Freunden draußen. Fühle mich aber trotzdem alleine, das ist es ja!:/

0

Was möchtest Du wissen?