Ich frage um Rat weil,ich Nachts schlecht einschlafe,Geräusche aus Gegenständen höre,Figuren vorstelle und Nachts spontan aufwache.Können sie mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hatte ich vor einigen Jahren auch ich habe mir dann erstmal ein Nachtlicht geholt dann hatte ich weniger Angst. Ein Traumfänger kann dir auch helfen. Im Notfall mal zum Arzt gehen und nach einem Schlafmittel fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das Licht brennen wenn du schläfst oder mache eine CD an das hilft bei mir immer wenn ich nicht einschlafen kann. Vllt hilft es dir auch wenn es in deinem Zimmer nicht stockdunkel ist lass einfach ein licht brennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bueny0552
06.01.2016, 19:32

Danke für deine Idee,doch bei mir ist die Tür immer offen und meine Aquarium Lampe ist immer an.

0
Kommentar von Bueny0552
06.01.2016, 19:40

Egal die Idde mit der CD ist auch nicht schlecht.

0

Wenn du Geräusche nicht mehr hören willst, kannst du dir ja ohrenstöpsel in dein Ohr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bueny0552
06.01.2016, 19:30

Die Ohrenstöpsel würden mich nerven un ich würde mir dann diese Geräusche irgendwie vorstellen.

Es würde aber nicht viel für die anderen Probleme ausmache schätze ich.

0
Kommentar von sch0kolad3
06.01.2016, 19:33

Aber ein versuch ist es doch wert oder? Es gibt auch ohrenstöpsel die wie Kaugummis oder knete sind. die sind ziemlich bequem. wenn du aufwachst, kannst du ja auch an etwas schönes denken, zum beispiel an tolle Erlebnisse.

0
Kommentar von Bueny0552
06.01.2016, 19:38

Ja hast recht.

0

Was möchtest Du wissen?