Ich frage nach dem Vorpraktikum, der Bewerbung, den Mappen, den Erfahrungen für Modedesign?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

also wenn du Modedesign studieren willst, musst du keinen Mappenkurs oder Beratung die Geld kostet machen. Denn so ein Kurs ist nur für die Uni gut an der du auch starten willst. Bei anderen Unis wird dann anderes verlangt.

Bewerbe dich einfach mit dem was du hast und kannst bei den Unis, wenn die sagen das es nicht reicht, weisst du wo du dich verbessern musst.

Du solltest darauf achten, das die Schulen staatlich anerkannt (nicht nur BaföG) sind und vor allem international ausgerichtet sind. 

Das heisst es muss nicht nur geschrieben sein, sondern auch die Dozenten müssen absolute Experten in ihren Fächern sein.

Die besten Schulen findest du in Berlin oder Düsseldorf. 

Wenn du weitere Fragen hast schreibe mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chikenck
20.01.2016, 12:26

Also, ich möchte auch nach dem Vorpraktikum und Mappen fragen, ganz viele Fachhochschule verlangen, dass ich ein Praktikum 3 Monaten machen muss. Aber ich habe keine Ahnung: Wo und Wie kann ich bewerben

0
Kommentar von chikenck
05.03.2016, 11:12

Vielen dank 👍🏼👍🏼👍🏼 du bist sehr nettt

0

Was möchtest Du wissen?