Ich frage mich schon so lange, wie eigentlich der Erste Mensch auf die Welt gekommen ist. Irgendwann muss einer ja den Anfang gemacht haben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Religiös betrachtet durch Gott.  Physikalisch betracht war alles ein großer Zufall, dass ganz ganz viele verschiedene Elemente unabhängig voneinander waren und sich dann so zusammengefunden haben, dass wir entstanden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

adam und eva wurden laut bibel von gott geschaffen

wissenschaftlich (mehr oder weniger) bewiesen ist, dass der mensch vom affen abstammt (bzw. beide einen gemeinsamen vorfahren haben) und sich immer weiter entwickelt hat und ganz am anfang ein einzelliges lebewesen stand, welches im meer gelebt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du es gibt viele umstrittene Theorien... ich glaube an den Urknall und die Evolutiontheorie... Christen glauben an Adam und Eva die von Gott erschaffen wurden... ich glaube nicht daran aber jedem das seine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die religiöse Lüge. Den Menschen gibt es seit 10 Millionen Jahren. Vor 65 Millionen Jahren hat ein Meteoriteneinschlag alles Leben dieser Erde zerstört (dinosaurier). Also warum sollte ein Gott mit einem Meteoriten alles Leben, einschließlich der Vegetation zerstören und die zwei erschaffen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laePanda
07.12.2015, 22:38

Komische frage. Check ich selber nicht, aber wir verstehen Gottes hohen Gedanken eh nicht, im Bezug auf so manche Dinge.

0

Wenn du an die Theorie von Adam und Eva glaubst, kannst du das in der Bibel nachlesen, wie die beiden angeblich entstanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

evolution!

Menschen haben sich über einen sehr langen Zeitraum entwickelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie wurden vom Storch gebracht!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?